Wer kennt das Rotel-Bügeleisen

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von wrigda, 03.06.10.

  1. 03.06.10
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,
    wer kennt das Rotel-Bügeleisen bzw. arbeitet damit. Ich habe es gestern auf der Südwest-Messe für 179 € gesehen und es hat mir gut gefallen. Wie ist es im alltäglichen Gebrauch? Da ich ein Bügeleisen für den Kärcher-Dampfreiniger mir neu kaufen müsste, wäre dies vielleicht eine Alternative? Ist es sein Geld wert? Obwohl ein Kärcher-Bügeleisen kostet auch 130 €. Vielleicht kann mir das eine oder andere Hexlein helfen. =D
     
    #1
  2. 03.06.10
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo Eva,

    ich habe mir das Bügeleisen mal schicken lassen aber wieder zurückgegeben
    Mir war der Wassertank viel zu klein da muß man ständig nachfüllen
    vom Bügelergebnis war ich auch nicht so zufrieden
    Habe jetzt ein Bügeleisen beim Dampfreiniger dabei das mag ich sehr gern schnell gebügelt und wenns mehr ist das Wasser reicht ewig=D
     
    #2
  3. 03.06.10
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,
    ich habe schon das zweite Rotel und würde es nicht mehr hergeben wollen. Es stimmt das der Wassertank recht klein ist, aber da ich nicht so viel sammele geht es gut und wenn doch ist es schnell wieder nachgefüllt und aufgeheizt. Und mit dem Ergebnis hatte ich auch noch nie Probleme finde es gut das man alles mit einer Temperatur bügeln kann und auch über Motive.

    Welchen Kärcher hast Du, ich habe hier von meinem Dampfreiniger noch das fast unbenutze Bügeleisen liegen.

    LG Sandra
     
    #3
  4. 03.06.10
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Sandra,
    ich habe den Kärcher 1501, nur eben leider ohne Bügeleisen.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Eva
     
    #4
  5. 03.06.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #5
  6. 04.06.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,


    ich habe 15 Jahre lang mit Rotel gebügelt und war zufrieden. Nach 5 Jahren gingen sie kaputt, aber die Garantie ging 5 Jahre. Damals kosteten diese Bügeleisen viel Geld. Das Besondere war der sehr viel höhere Druck als bei Dampfbügeleisen.
    Jetzt habe ich bei Aldi (Inotec) ein Dampfbügeleisen (oder Dampfbügelstation) gekauft. Der Tank ist separat, aber der Druck (2,5 bar?) ist auch so hoch. Für ca. 40 Euro oder weniger. Damit bin ich noch zufriedener als mit Rotel, hätte ich nie gedacht.
    Der Dampfschlauch behindert mich nicht und nachfüllen muss man auch. Man verbrennt sich auch nicht so leicht wie beim Rotel, wo nach 5 Jahren beim Daumen der Dampf rauskommt. Wenn du also so ein Discounter-Gerät bekommst, zugreifen. Ein normales Dampfbügeleisen würde ich nicht kaufen.
     
    #6
  7. 04.06.10
    Viola Würzig
    Offline

    Viola Würzig

    Hallöchen,

    also, ich habe seit ca. 4 Jahren mein Rotel Bügeleisen und bin immer noch super zufrieden. Natürlich muss das Wasser immer wieder nachgefüllt werden, aber es ist binnen 1 Minuten wieder bügelbereit. Ich hatte vorher auch eine Bügel-Dampf-Station von Aldi. Soweit war ich auch mit dieser zufrieden, aber mich störte sehr, dass nach dem Auffüllen des Wassers, ich so lange warten musste, bis es wieder bügelbereit war. Das habe ich bei dem Rotel Bügeleisen nicht. Das geht ruck-zuck.
     
    #7
  8. 04.06.10
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Eva!

    Ich hab seit fast 10 Jahren ein Rotel Bügeleisen und würde mir kein anderes kaufen.
    Ich bin damit sehr zufrieden. Auch das "Nachtanken" während dem Bügeln stört mich nicht.
    Ich kann es nur empfehlen.
     
    #8
  9. 04.06.10
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    ich hab mein Rotel seit letztem Herbst - auch auf der Messe für 179 Euros gekauft. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden. Klar muss man öfter nachfüllen, das geht aber fix und stört nicht so. Was mich mehr stört, ist das Gewicht. Das Bügeleisen wird mit der Zeit doch ganz schön schwer zu halten. Trotzdem würd ich es auch nicht mehr eintauschen. Allerdings hab ich auch keine Erfahrungen mit Bügelstationen nur mit normalen Dampfbügeleisen und das sind Welten Unterschied.
    LG; Gitte
     
    #9
  10. 04.06.10
    chiva
    Offline

    chiva

    Hallo wrigda,

    ich hatte auch mehrere Jahre das Rotel Bügeleisen. War (bis auf das
    Gewicht) immer sehr zufrieden damit.

    Nun habe ich dasselbe wie Pebbels nämlich das Tefal.
    Ich finde es sehr angenehm zum Bügeln und würde es sofort wieder kaufen.

    Ein schönes Wochenende!
     
    #10
  11. 05.06.10
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo wrigda,

    wir hatten/haben das Rotel Bügeleisen. Bügelt gut aber hat zuviel Eigengewicht. Wen man viel Bügeln muß macht sich dies dann wirklich bemerkbar.

    Haben nun Dampfbügelstation für 49,99 €. Immer mal wieder im Angebot in verschiedenen Discountern. Marke 'Noname'. Sind sehr damit zufrieden und falls mal was mit der Station ist, habe ich als Ersatz immer noch das Rotel. Wenn die Station mind. 3 Jahre hält hat sie auf jeden Fall ihr Geld verdient.
     
    #11
  12. 27.02.16
    MarieM
    Offline

    MarieM

    #12
  13. 28.02.16
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Guten Morgen,

    erster Post und dann gleich Werbung??
     
    #13
  14. 28.02.16
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Wrigda,

    deinen Post verstehe ich jetzt nicht.

    Deine Frage war doch, wer Erfahrungen mit genau diesem Gerät hat. MarieM hat nur darauf geantwortet.
    Ich finde, ihr kann man keinesfalls unterstellen, Werbung zu machen.

    Wenn das so gesehen wird, darf man sich hier generell nicht mehr nach Erfahrungen mit bestimmten Geräten und Produkten erkundigen und auch nicht mehr darauf antworten.
    Auf jedenfall nicht mehr positiv. Das könnte ja als Werbung angesehen werden.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen.
     
    #14
    Swyma und Lalelu gefällt das.
  15. 29.02.16
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Seepferdchen,

    ich persönlich finde es halt komisch, wenn man sich in einem Forum anmeldet und dann gleich einen Link setzt, wo man das entsprechende Produkt auch kaufen kann. Noch interessanter finde ich, dass der Betreiber der verlinkten Website aus Bonn kommt, und MarieM's Avatar ein Bild aus Bonn zeigt. Ich würde mich auch nicht in einem Forum anmelden, in dem es eigentlich um etwas ganz anderes geht (Mixi) und dann gleich einen Link zu einer anderen Seite setzen. Außerdem würdest Du in einem neuen (Wunderkessel-)Forum gleich einen sechs Jahre alten Thread suchen und finden, in dem es um Bügeleisen geht? Vielleicht höre ich auch nur die "Nachtigallen trapsen"
     
    #15

Diese Seite empfehlen