Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 27.08.07.

  1. 27.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen liee Hexen,

    ich habe jetzt eine Kostprobe von Kinoa:confused: - so steht es handschriftlich auf dem Beutel, bekommen.

    Das sind kleine Kügelchen. Graupen oder Sesam sehr ähnlich.

    Es soll aus der Vollwertküche kommen und man kann damit angeblich Sossen andicken.

    Über Google habe ich leider nicht´s gefunden:-( und weil die Hexen eigentlich alles wissen, frage ich hier mal nach. Ich bin mal gespannt ob der Name überhaupt richtig ist....

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #1
  2. 27.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo Birgit,

    schau mal hier:

    Quinua - Google-Suche

    Ich habe schon vor vielen Jahren bei meiner Tätigkeit hier im Eine-Welt-Laden Quinua verkauft, und gekocht habe ich damit auch einige Male (schmeckte meinen Männern aber zu "gesund")

    Man kann es wie Hirse verwenden, süß oder herzhaft, aber wenn Du unter dieser Schreibweise weiter googelst, wirst Du sicher fündig.
     
    #2
  3. 27.08.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo Birgit,
    kann es sein, daß es an der Schreibweise liegt.:rolleyes:
    Gib mal Quinoa ein, sieht aus wie kleine Senfkörner.
    Schau mal z.B.hier:

    Quinoa ein wertvolles Nahrungsmittel

    Viele Grüße
    Lumpine
     
    #3
  4. 27.08.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo Birgit!

    Ich habe neulich zufällig auch mal so etwas im Regal gesehen. Da wurde es "Quinoa" geschrieben und so findet dann auch Google etwas...

    Ich wünsche dir viel Spaß beim nachforschen und ausprobieren! :) Ich kenne das nämlich auch nicht.

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #4
  5. 27.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo,

    Quinoa ist super lecker, vor allem in einer Gemüsepfanne.
     
    #5
  6. 27.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo ihr findigen Hexen,

    ich wusste doch, dass ich hier "Fachleute" finde.

    Vielen Dank für euren Tipp. Ich kenne mich in der Vollwertküche nicht aus und konnte daher das Wort auch nicht ableiten.

    Jetzt werd´ ich erst mal googlen gehen...

    Danke nochmal

    Birgit
     
    #6
  7. 27.08.07
    Asche61
    Offline

    Asche61

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo,

    noch den Hinweis geben möchte Quinoa gehört zu den sogenannten Pseudogetreidearten und zählt zu den glutenfreien Lebensmitteln.
    Wer also darauf achten muß, auf glutenfreie Nahrung wird mit Quinoa sich zwangsläufig befassen.
     
    #7
  8. 27.08.07
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Wer kennt Kinoa - Google kennt es nicht

    Hallo,

    man kann Quinoa auch als Beilage statt z.B. Reis verwenden.
    In Gemüsesuppen statt Nudeln oder Reis schmeckt es auch sehr lecker.
    Quinoa wird auch als Indianergetreide bezeichnet, weil es dort viel verwendet wird. In den Anden ist es sehr präsent.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #8

Diese Seite empfehlen