Wer kennt oder besitzt den Reese universal Grill?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von sum-brum, 16.02.06.

  1. 16.02.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo,

    ich habe mich vergangenes Jahr auf einer Verbraucherausstellung in den Reese universal Grill verliebt, kurz vor Weihnachten ist er dann bei uns eingezogen. Nun steht er einträchtig mit James auf der Küchenzeile.

    Wer sehen möchte, was er so alles kann, schaut mal hier rein:

    http://www.erich-adam.de/html/reese-universal.html

    Ich habe schon sehr häufig darin mein Brot gebacken. Auch am Wochenende, wenn ich Brötchen backe, benutze ich ihn. Aufläufe, Toasts, Sandwiches, Waffeln, Hackbraten uvm. habe ich darin schon zubereitet, weil er kleiner als ein Backofen ist und schneller aufheizt, dadurch also auch Strom spart.
    Im Sommer wird er dann wieder mehr fürs Grillen gebraucht. Dieses Teil ersetzt so manches Mal den Backofen, das Waffeleisen, den Sandwichmaker und in Urlaub mitnehmen kann ich ihn auch.

    Hat jemand von Euch auch so ein geniales Teil?

    Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #1
  2. 16.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo sum-brum,

    ich habe ihn auch und würde ihn nicht mehr hergeben - einfach weil er so vielseitig ist!

    2-3 mal in der Woche ist er mindestens im Einsatz - und sei es für Sandwiches :wink:

    Aber auch kleinere Schmorgerichte (wenn die Zeit für den Crocky nicht reicht) oder Kuchen hab ich darin schon gemacht!

    Lohnt sich wirklich, die Anschaffung (auch wenn er ziemlich teuer ist) :finga:
     
    #2
  3. 16.02.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo zusammen,

    OHJEEE... ich ahne schlimmes!!!!

    Erzählt doch mal was genau kann man mit dem Teil machen und wo liegt der preislich?
     
    #3
  4. 16.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Holly,

    deshalb hab ich ja bislang kaum was davon erzählt - ich wollte keine neue Welle lostreten :-?

    Und in der Preisklasse von ca 380€ schon mal garnicht...

    Schau Dir mal den Link im Eingangsposting an :wink:

    Also: Wenn Euch so ein Teil mal irgendwo günstig in die Finger kommt (Flohmarkt etc): UNBEDINGT kaufen.

    Aber bietet Euch nicht gegenseitig bei Ebay hoch....es gibt leider immer nur ganz wenige Angebote. :-?
     
    #4
  5. 16.02.06
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich habe ihn auch und verwende ihn 3-5 mal im Jahr :oops:
    Ich weiß auch nicht, irgendwie finde ich den Draht zu ihm nicht....
     
    #5
  6. 16.02.06
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Genau so geht es mir auch.
    Ich benutze ihn supergerne für Toast Hawaii, weil er das Brot auch von unten schön kross röstet, aber an Petras gesammelte Aktivitäten mit diesem Teil habe ich mich noch nicht rangetraut. - Bzw. es ist mir irgendwie zu lästig, mich damit zu beschäftigen, weiß auch nicht warum.

    Diskutiert Ihr hier mal fein weiter, vielleicht kriege ich den Bogen ja dann auch. (Bei diesem Teil habe ich mir immerhin spontan eingebildet, ich müsse ihn unbedingt haben, im Unterschied zum Alfredo, der mich bisher noch gar nicht reizt, aber auch kein Wunder, schließlich mag ich keine Pizza.)

    Grüße
    anje, die für kleinere "Ofenaktionen" eben auch noch eine 3in1 Mikrowelle hat und dann im Zweifel lieber die anschmeißt
     
    #6
  7. 16.02.06
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ja, genau schreibt ruhig weiter, vielleicht finden wir auch zum Grill! :wink:

    Für einen Alfredo hätte ich gar keinen Platz, außerdem habe ich sowiesoschon ein schlechtes Gewissen, wenn ich Pizza im Ofen bei 250° backe, so wegen Acrylamid.......
     
    #7
  8. 16.02.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo,

    ich habe heute im Reese ein kleines Brot gebacken. Vergangene Woche habe ich darin einen Hackbraten gemacht (war total lecker und rundherum richtig schön braun).

    Wenn ich Lust auf überbackenem Toast habe, wird das Teil angeschmissen, steht ja auf der Küchenzeile und ruck-zuck ist er aufgewärmt.

    Sogar 2 ganze Hähnchen habe ich darin gegrillt - einfach super das Ergebnis.

    Also Lisa und Taxmaxx holt den Reese raus und legt einfach los!

    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #8
  9. 16.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #9
  10. 16.02.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Ich habe so ein Teil seid 8 Jahren von Silex und wenn ich mir die Bilder so anschaue ist das Teil ähnlich.
    Der wird bei mir haupsächlich für alles Kuzgebratene genommen, so brauche ich nicht anschleißend die ganze Küche abzuwaschen, wegen der Spritzerei.
    Meine Freundin macht auch Braten und Eintöpfe darin.
    Gebacken haben wir beide noch nicht darin.
     
    #10
  11. 16.02.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo ihr lieben, so ein geniales Teil habe ich auch, und ich liebe es!!Das Brot daraus ist das beste überhaupt, da kommt weder Backofen noch Ultraplusform ran.Kuchen und Lasagne mache ich auch gern drin, wird super.Mein erster war vom Flohmarkt für 7 Euro, den vererbe ich jetzt meinen Eltern, da ich bei ebay ein neueres für 30 Euro bekommen habe. Bei meinem ist noch ein Frittiereinsatz und ein Raclette.einsatz dabei, das muß ich noch testen.
    Gruß Meli
     
    #11
  12. 17.02.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Mir geht es so Swyma, ich habe auch den von Silex. Im Sommer benutze ich ihn mehr als im Winter. Sonntags mache ich noch Rühreier damit, die werden klasse.
    Ich bin aber trotzdem froh dass ich ihn habe, denn ich liebe Küchengeräte :oops: .
     
    #12
  13. 17.02.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    müsst ihr eigentlich alle Eure Küchengeräte so breit treten? Die anderen neugierig und gierig machen? :-?

    Dank des Wunderkessels nutze ich nicht nur seit zwei Jahren James wieder - nein, ich habe mir gestern Jaques bestellt. :rolleyes:

    Ich habe einen Crocky. :wink:

    Ich bin seit 14 Tagen mit Freddy liiert. :wink:

    Und ich habe nur eine winzige Küche! :cry:
    Hört endlich auf damit!
     
    #13
  14. 17.02.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Ich hege jetzt schon die Befürchtung, da ich eh ein Küchenmaschinenfreek bin, das ich dank Euch bald aus sämtlichen Nähten in der Küche platze. Bin zwar ein "Meister" im stapeln, aber irgendwann nützt auch das nicht mehr.

    Klar das ich auch Crocky habe, zwar den von Weltbild aber wenn das Teil mich zufrieden stellt möchte ich den Smart-Pot Crock-Pot 6,5 Liter, oder ich erfahre hier von noch etwas tollerem. :lol:
    So wie dieser [​IMG]
     
    #14
  15. 28.05.09
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo ihr Lieben,
    wollt mal das Thema Reese Universal anschneiden, die Diskussion hierzu ist ja schon ein ganz Ecke her...
    Ich habe letzte Woche von meinem Papa einen Reese Universal Grill geschenkt bekommen, den er nicht mehr gebraucht hat.
    Weiss jemand wie das ist mit dem Brot backen? Packt ihr den Teig dann einfach in diesen Einsatz rein? Fetten? Wie lange und welche Stufe?
    Sonstige Tipps?
    Weiss gar nicht recht was ich zuerst damit ausprobieren soll...
    Vielleicht mal ein schönes Steak zum Anfang...
    Gruss Sandra
     
    #15
  16. 27.07.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Sandra,
    erstmal Dankeschön für's Hochschubsen, dadurch hab ich nämlich
    auch mal wieder meinen Reese-Grill rausgekramt!
    Bei Familienfeiern mach ich sehr gerne Lasagne oder Aufläufe drin,
    wird immer superlecker. Und beim Grillen ist er einfach unschlagbar, finde ich.

    Nun hab ich zum ersten Mal Brot darin gebacken - einfach in den Einsatz
    (ohne Einfetten, ohne Backpapier), Stufe 3-4, Zeit wie im Rezept angegeben.
    Hat prima geklappt, und die Küche blieb angenehm kühl -
    das gute Teil stand zum Backen auf dem Balkon :rolleyes:!

    Ich hab mir fest vorgenommen, den Reese-Grill jetzt wieder öfters zu benutzen,
    er ist einfach zu reinigen und die kurze Aufheizzeit gefällt mir auch!

    Wir haben ihn übrigens nicht neu gekauft (das wär mir dann doch einiges zu teuer!) -
    und manchmal kann man ja bei e-bay tolle Schnäppchen machen...;)
     
    #16
  17. 27.07.09
    alina
    Offline

    alina

    Hallo
    ich habe diesen gigantischen Grill schon bestimmt 10 Jahre
    meine Mutter hat schon denn 2 aber das in 30 Jahren
    benötige in im Winter weniger aber im Sommer sehr sehr oft
    4-6mal ob Steaks ,Bauch grillen
    ganz toll für Kräuterbaguettes Aufbacksemmel
    Pizza baguettes Hawai Toast
    der ist so vielseitig usw........
    ich könnte in nicht mehr missen
    der Reese und ganz besonders der 31 dürfen nicht fehlen
    bei unserem Camping Urlaub

    Gruß Petra
     
    #17

Diese Seite empfehlen