Wer kennt teufelstoast?

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von makarena, 01.12.09.

  1. 01.12.09
    makarena
    Offline

    makarena Inaktiv

    Hallo,

    habe vor ein paar Jahren mal Teufelstoast in Tschechen gegessen, kennt jemand das Rezept

    :-Occasion7:

    Mak
     
    #1
  2. 01.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #2
  3. 01.12.09
    tinafee
    Offline

    tinafee

    #3
  4. 01.12.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

  5. 01.12.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Das kommt ja wie gerufen - den wollten wir uns an Heiligabend machen.
    Aber ich wusste nicht mehr genau, wie die Sosse geht........

    Danke!!

    achso, ich kenne den so wie Tinafee ihn eingestellt hat, nur ohne Gurken und
    die Sosse kriegt nen Spritzer Tabasco.......
     
    #5
  6. 01.12.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo zusammen,
    kannte ich noch garnicht, Teufelstoast. Ich hab dafür bisher keinen Namen. Einfach Wurst oder Schinken nach Geschmack, ebenso Käse in den TM und ein paar Sekunden auf Stufe 5 schreddern. Erst heute hatte ich 4 Scheiben Kochschinken, 3 Scheiben Butterkäse, etwas Gewürzketchup, Knofi und Basilikum. Alles auf 3 Toast-, und 3 Graubrotscheiben verteilt, auf den PC-Stein bei 230° in den Ofen, ca. 20 Minuten. Das ist bei uns immer ein beliebtes Essen, auch zum Reste verwerten, wenn das Brot nicht mehr so saftig ist. Mit dem wein beträufeln kannte ich es nicht.
     
    #6
  7. 02.12.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo!

    Bei uns wird der Teufelstoast so gemacht:

    Schweinelendchen a bisserl würzen und in der Pfanne anbraten. Auf Toastbrot legen und darauf Zigeunersoße geben. Das Ganze mit Käsescheiben (ich nehme Emmentaler) belegen und im Backofen überbacken.

    Danke für's Erinnern - den hab ich ja schon lange nicht mehr gemacht...

    Schöne Grüße,
    Renate.
     
    #7
  8. 02.12.09
    makarena
    Offline

    makarena Inaktiv

    Guten Morgen,

    Zotty hat mir glaube ich den richtigen Tipp gegeben Teufelstoast-das Rezept,
    nur war das damals mit einer roten Sosse, aber mit Zigeunersoose( Tipp von renateO) super. Wird Wochenende gleich probiert.

    :-Occasion7=Danke Mak
     
    #8
  9. 16.01.11
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Hallo zusammen ,

    mir kommt bei Teufelstoast grad sone Assoziation aus Prag - ich war da auf Abschlussfahrt noch zu "Ostzeiten " Und da war ein Graubrot mit Ajvar überbacken der totale Vorspeisen Hit- das war auch irgendwas mit "Teufelsbrot " ... Ich weiß leider nicht mehr , ob da noch was anderes bei war- Fleisch - wenn überhaupt , dann wenig ...-
    jedenfalls hätt ich da grad wieder "Gusto" drauf - *InErinnerungschwelg*

    Kennt das noch jemand ??? Gibt es Rezepte ???

    Ich würd das total gern aus sentimentalen Gründen zu unserem nächsten Hochzeitstag machen ;)=D
     
    #9
  10. 24.01.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    ich kenn Teufelstoast so:

    Toastbrot toasten
    Schweinefilet in Scheiben schneiden und anbraten
    Tomaten in Scheiben schneiden
    Cocktailsauce vorbereiten oder die gekaufte und
    Gouda in Scheiben schneiden oder auch Scheiblettenkäse( auf alle Fälle eine Sorte, die beim überbacken zerläuft

    Das Ganze in der Reihenfolge belegen und im Ofen 20 Minuten überbacken.

    Ich liebe diesen Toast auch, allerdings mag mein Mann keine Tomaten. Alternativ hab ich ihm auch schon mal stattdessen Speckstreifen darauf gepackt. Hat auch ganz lecker geschmeckt.

    Werd ich demnächst auch wieder mal auf den Speiseplan setzen.
     
    #10
  11. 25.01.11
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Guten Morgen.

    Ich mache den Teufelstoast auch so ähnlich wie renateO, nur kommt bei uns unter die Ziegeunersoße noch Erbsen und Mais,
    1Teel. Sambal Oelek und Chillepulver so das er auch etwas feurig schmeckt und ganz wichtig ist bei uns auch der Emmentalerkäse.

    Liebe Grüße
     
    #11

Diese Seite empfehlen