Wer startet hier mit LOGI ins neue Jahr? LOGI-Rezepte und Umgang mit Varoma TM21

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von hyla, 14.01.14.

  1. 14.01.14
    hyla
    Offline

    hyla

    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass es schon einige Threads zum Thema Logi gibt, möchte aber trotzdem einen neuen anlegen, da meine Frau und ich gerade beschlossen haben diese Methode umzusetzen. Unser Ziel ist eine dauerhafte Ernährungsumstellung und damit einhergehender Gewichtsreduktion.

    Vielleicht gibt es ja weitere Personen im Forum die auch gerade mit LOGI beginnen und Interesse an einem Erfahrungsaustausch haben.

    Uns interessieren aber auch Beiträge von Personen, die diese Methode bereits ausprobiert haben und jetzt dauerhaft daran festhalten.

    Da wir bisher auch gerne Brot und sonstige Backwaren sowie Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. als Beilage gegessen haben, wird es jetzt in dieser Hinsicht erstmal schwierig sein, damit maßvoll umzugehen. Gänzlich verboten sind diese Nahrungsmittel ja nicht, stehen in der LOGI-Pyramide jedoch in der Spitze. Das heißt, sie sollen nur wenig oder selten konsumiert werden. Gerade in der Kategorie " selten " finden sich Produkte wie Süßigkeiten oder Kuchen und Kekse, die ich zwischendurch ganz gerne mal konsumiert habe. Nie in großen Mengen aber doch gedankenlos. Ein kleiner Snack zwischendurch, der ja eigentlich nicht schaden kann ( so dachte ich bisher ).

    Wir haben seit Jahren den TM21. Zu meiner Schande muß ich gestehen, dass der Varoma bei uns bisher anfangs nur kurz genutzt wurde und seitdem in unserem Schrank fürs Kochgeschirr verschwunden ist, obwohl der TM selbst fast täglich im Einsatz ist ( Suppen, Quarkspeisen, Shakes ). Wir hatten unseren Haushalt kürzlich wieder nach Gegenständen durchforstet, die wir nicht mehr benutzen, aber Platz wegnehmen. Dabei ist meine Frau auf den Varoma gestossen. Da wir jetzt abends überwiegend Gemüse, Fleisch und Fisch essen wollen bin ich gerade dabei mich mit dem Varoma zu beschäftigen. Am Sonntag gabs bei uns Rinderfilet mit gedünstetem Gemüse. Ich hatte unterschiedlichstes TK-Gemüse wie Spargel, Karotten,Zuckerschoten und grüne Bohnen in den Varoma geschichtet. Da das Gemüse unaufgetaut war, hatte ich es knapp 40 Minuten auf der Varomastufe dünsten lassen. Das Gemüse schmeckte lecker, war aber ziemlich weich. Wir essen Gemüse gerne noch etwas knackig. Da wir gerne unterschiedliche Gemüsesorten eingefroren haben, würde mich interessieren, wie man mit dem Varoma gute Ergebnisse, gerade mit unterschiedlichen Gemüsesorten während eines Garvorgangs, hinbekommt.

    Auch Ideen für schnelle LOGI-Rezepte mit dem TM werden gerne genommen.

    Gruß

    Thomas
     
    #1
  2. 16.01.14
    Diopta
    Offline

    Diopta

    Hallo hyla,

    ich habe gestern Tiefkuehlblattspinat (vorportioniert) im Varoma gedaempft. Hatte 25min eingestellt.
    Daraus habe ich Puerree gemacht.
    Sehr lecker als Beilage zu Steak, gebratenem oder gedaempften Fisch, Omelette... oder auch nur so. Ich kann so eine laeppische 450g Packung auch locker alleine verputzen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen