Westerwälder Rosinen-Zimt-Brötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Leckerli, 02.09.06.

  1. 02.09.06
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    Wir haben bei uns in der Nähe einen super Bäcker, der noch so richtig nach alten Rezepten und im Backes backt. Bei dem bekommt man super leckere Rosinen-Brötchen, die ich versucht habe nachzumachen, was mir glaube ich ganz gut gelungen ist=D. Hier mein Rezept:

    150 g 6-Korn Mischung in den Mixtopf geben und 1Min./Stufe10
    fein mahlen

    1 Würfel Hefe
    1Tl Zucker
    1 TL Zuckerrübensirup
    350 g Mehl 405
    250 g warmes Wasser
    2 Tl Salz
    1-2 Tl Zimt zugeben und 2 Min./Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
    Rosinen nach belieben zugeben (ich hatte ca. 1 1/2 Hände voll)
    Und noch einmal bei 3-4 Umdrehungen unterarbeiten lassen
    Zu Brötchen formen und ca. 1/2 Stunde gehen lassen
    Bei 200° ca. 25 Min. abbacken

    Dazu passt natürlich prima gute Butter und eine leckere selbst gemachte Marmelade!

    Gutes Gelingen!
    Gruß
    Claudia
     
    #1
  2. 02.09.06
    yt66
    Offline

    yt66

    AW: Westerwälder Rosinen-Zimt-Brötchen

    Hallo, die gibt es bei uns auch, die werde ich mal nachbacken, ich liebe diese "Dinger". Danke für das Rezept, melde mich, wenn ich es ausprobiert habe.
     
    #2
  3. 02.09.06
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    AW: Westerwälder Rosinen-Zimt-Brötchen

    Hallo Kiwi, ok mach das mal!
    Ich werde die auch mal statt mit Wasser mit Milch versuchen und noch einen Schuß Öl (das mache ich bei normalen Brötchen auch rein), ich glaube das könnte noch besser werden....

    Gruß
    Claudi
     
    #3
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen