Westindische Hühnersuppe sehr edel

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von ranga, 21.07.11.

  1. 21.07.11
    ranga
    Offline

    ranga

    Hallo an alle ,
    ich möchte euch meine sehr edele Westindische Hühnersuppe vorstellen,die
    gibt es bei mir wenn ein Festliches Dinner angesagt ist.

    Hühnersuppe
    1200g Wasser
    2 würfel Hühnerbrühe
    1 Tl. Salz
    4 Hähnchenschenkel

    Wasser,Brühe,Salz in den Mixtopf geben.
    Hähnchenschenkel im Gelenk teilen,alle Hähnchenteile mit einem scharfen Messer bis zum
    Kochen einschneiden und in Gareinsatz und Varoma verteilen.
    Gareinsatz einhängen,Varoma aufsetzen und 45 Min./ Varoma/Stufe1 garen.

    Hähnchenfleisch von den Knochen lösen und beiseite stellen.

    Nun von der Suppe ( diese ist sehr kräftig )
    200g abmessen, und mit
    1 Banane
    80g Erdnüsse
    2 Teel. Curry St. 5-6-7-8- 30 sek. pürrieren.
    Die Basis mit Hühnersuppe auf einen 3/4 ltr.aufüllen
    mit Salz,Pfeffer,Zitronensaft pikant abschmecken.

    Die Suppe wird mit etwas Hänchenfleisch und Bananenscheiben serviert.
    Etwas gehackte Blattpetersilie darüber fertig.

    Eine besondere Suppe,die bei meinen Gästen immer prima ankam.

    L.G. Ranga
     
    #1
  2. 11.08.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Liebe Ranga,

    ich war gerade auf der Suche nach einer Pekingsuppe, aber Dein Rezept koche ich am Wochenende nach.

    Danke dafür
     
    #2
  3. 12.08.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Ranga,

    verwendest du normale Bananen oder Kochbananen?
     
    #3
  4. 12.08.11
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    dass liest sich sehr lecker.....meinst du man könnte die Hühnerbrühe weglassen und Salz statt dessen nehmen?
     
    #4
  5. 13.08.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Guten Morgen,

    wow, die hört sich lecker an. Ich schließe mich Sabine mit der Frage nach den richtigen Bananen an.
     
    #5
  6. 14.08.11
    ranga
    Offline

    ranga

    Hallo Ihr,
    Ja ich verwende Bananen ( Obst ) , aber unbedingt mit Zitronensaft pürieren damit sie nicht braun werden.
    Die Hühnerbrühe kann sicher auch durch Suppengrundstock, Gemüsebrühe oder Salz ersetzt werden.

    L.G. Ranga
     
    #6
  7. 14.08.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo ranga,

    dass Du Bananen nimmst haben wir schon verstanden, aber sind es normale oder Kochbananen?
     
    #7
  8. 14.08.11
    ranga
    Offline

    ranga

    Hallo kriki,
    sorry es sind ganz normale bananen,vielleicht nicht ganz so frische, dann haben sie sehr viel mehr Aroma.

    L.G. Ranga
     
    #8

Diese Seite empfehlen