Whitney Houston ist tot

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von hamburgerdeern, 12.02.12.

  1. 12.02.12
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Gerade gestern habe ich noch gedacht, was getan werden müsste, damit sie wieder zu dem wird, was sie mal war. Ich bin sehr traurig! Für mich war sie die Größte. RIP, Whitney!
     
    #1
  2. 12.02.12
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Whitney Houston ist tot!

    Hallo!

    Ich wollte es gar nicht glauben und habe erst Mal bei CNN nach geschaut!
    Aber leider scheint es zu stimmen! :-(

    Eine großartige Sängerin ! Die Nachricht hat mich jetzt bestürtzt, denn Sie war ein Teil meiner Jugend und Sie war gerade mal zwei Jahre älter als ich! Aber Alkohol & Drogen sind halt nicht spurlos an Ihr vorbei gegangen.

    Whitney, Du wirst nicht vergessen werden! Ruhe in Frieden! :cool:
     
    #2
  3. 12.02.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    ich habs auch gerade in NTV gesehen.

    Aber wie Zauberlöffel schon geschrieben hat sind Alkohol und Drogen irgendwann zu viel für den Körper.

    Ich mochte sie. RIP.
     
    #3
  4. 12.02.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Oh, da bin ich echt geschockt.
    Wollte es erst gar nicht glauben. Schade, das große Sänger / Schauspieler immer öfter so ein trauriges Schicksal haben :-(
     
    #4
  5. 12.02.12
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    auch ich bin erschüttert. Eine große Stimme schweigt für immer. Ein falscher Mann (Bobby Brown), der sie mit Drogen in Berührung brachte. Früher war sie bildhübsch, in den Bildern und Videos, in denen sie dann wieder in den Negativ-Schlagzeilen war, war sie ein Wrack.

    Sing mit Amy ein Duett, Whitney!

    Alexandra
     
    #5
  6. 12.02.12
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo,

    ich bin auch sehr betroffen und geschockt! Soeben haben sie im Radio gesagt, dass die Todesursache noch nicht bekannt sei. Jeder wird aber wohl in eine bestimmte Richtung denken ...

    Jetzt läuft gerade ein Song von ihr. Ewig schade um sie als Person und um ihre Wahnsinns-Stimme!
     
    #6
  7. 12.02.12
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Ich konnte das jetzt auch grad nicht glauben, als Männe es mir gesagt hat.
    Schade, dass sie ihr Leben so weggeworfen hat. Sie war echt eine tolle Sängerin.

    RIP Whitney!
     
    #7
  8. 12.02.12
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Man sagt ja immer Jeder ist seines Glückes Schmied.
    Hier aber war es wohl der Mann und die Drogen.
    Armes kleines Mädchen Bobby,wen hat sie denn jetzt noch?
    Ihren Schlägerpapa????
     
    #8
  9. 12.02.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich war auch total geschockt, als es im Radio kam - ich musste mich erst noch im Viedeotext vergewissern, ob es da auch steht, oder ob ich was falsch verstanden habe. Leider ist es wahr - aber ihre tollen Lieder (z.B. in "Bodyguard") werden uns erhalten bleiben. Und ich werde sie so auch in Erinnerung behalten.
     
    #9
  10. 12.02.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    #10
  11. 12.02.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Schreckliche Gesichte... Hab das heute morgen gelesen und konnte es gar nicht glauben.
    Leider wurde sie nur 48 Jahre :sad2: Ruhe in Frieden!
     
    #11
  12. 12.02.12
    Karin1301
    Offline

    Karin1301 Muttifunktionstalent

    Hallo,

    ich habs grad erst hier gelesen und war fassungslos - sie sah allerdings schon sehr kaputt aus in der letzten Zeit, eben durch Alkohol und Drogen...sehr schade, diese wundervolle Stimme hat mir so oft Gänsehaut bereitet...
     
    #12
  13. 12.02.12
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo, auch ich bin traurig

    One moment in time und I will always love you - zwei Songs die keiner auch nur annäherungsweise so rüberbringt.

    Es sind Lieder die gehören zu einer Person und die können immer nur zweitklassig nachgesungen werden.

    Ihr Leben war wohl eher nicht so glücklich, wie es sich in den SOngs darstellte.:sad:

    Gruß Andrea
     
    #13
  14. 12.02.12
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo,

    mir geht es wie Euch allen. Ich bin geschockt. Ich habe Whitney vor Jahren in ihrer Glanzzeit live in Dortmund lebt. Wahnsinn!
    Ist es nicht schrecklich, dass ein Mensch der alles im Leben hat (Talent, Schönheit, Glück) trozdem daran zerbricht. Das stimmt mich wirklich sehr nachdenklich.
     
    #14
  15. 12.02.12
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Ich war heute morgen auch sehr geschockt...eine Wahnsinns Sängerin mit einer wirklich einzigartigen und unnachahmlichen Stimme - aber leider absehbar...

    LG, Tina
     
    #15
  16. 12.02.12
    claudy
    Offline

    claudy

    nach Michael und Amy nun auch Whitney - hab es gerade im Videotext gelesen und war geschockt und traurig ... wieder eine große Stimme weniger
     
    #16
  17. 12.02.12
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo,

    da knn man nur sagen:"Schade". Welch trauriges Ende.
    Ruhe in Frieden, Whitney.
     
    #17
  18. 12.02.12
    Tammylein
    Offline

    Tammylein

    Hallo,

    gestern hat mein Mann noch One moment in time und I will always love you aufgelegt und heute ist Whitney tot. Ich bin auch sehr bestürzt.

    Hoffe es geht ihr jetzt besser
     
    #18
  19. 18.02.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    gerade läuft die live-Übertragung der Trauerfeier - und Kevin Costner hat so schön gesprochen!
    Alles natürlich voll amerikanisch, in den Baptisten-Kirchen wird ja viel gesungen und geklatscht ....... jetzt singt gleich Alicia Keys....
     
    #19

Diese Seite empfehlen