Wie alt ist eure Kaffee-Maschine?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeautomaten" wurde erstellt von papillon, 17.07.11.

  1. 17.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo

    Mein Sohn hat eine Tassimo; seit etwa 3 Jahren. Kaum ist die Garantie abgelaufen ist sie auch schon kaputt. Wir haben uns damals für die Tassimo entschieden, weil er sehr unregelmäßig Kaffee trinkt und durch die Kapseln der Kaffee lange haltbar ist.
    Ist die "Lebenserwartung" dieser Pad/ Kapselmaschinen immer so kurz?
    Welchen Tipp habt ihr für die Studentenbude?
     
    #1
  2. 17.07.11
    sternenkind2010
    Offline

    sternenkind2010

    Also wir haben eine Senseo Kaffemaschine. Mein Mann und ich trinken täglich Kaffee auch mal in größeren Mengen. Wir haben die Maschine allerdings erst seit Weihnachten. Allerdings finde ich sie super. Die Pads sind genial und auch bei Lidl oder so günstig zu bekommen. Wer noch mehr aufs geld schauen möchte, kann auch ganz normalen FIlterkaffee in eine solche Maschine geben. Hierfür gibt es für 3 Euro (ca.) einen speziellen einsatz.

    Ob natürlich die Lebenserwartung bei einer senseo länger ist oder nicht kann ich mom. nicht sagen aber ich bin zufrieden mit ihr. sie ist gut in der handhabung schnell zu reinigen und wir haben auch nach sehr regelmäßiger benutzung keine probleme damit. vll konnte ich dir hier helfen ;)
     
    #2
  3. 17.07.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    wir haben eine Seaco Nova Accenta, ich glaub so heißt das Ding. Wir sind sehr zufrieden damit. Wir haben die schon seit ca. 7 Jahre und war erst einmal zur Reparatur. Wir sind sehr zufrieden. Sie hat ganze Bohnen und jeder Kaffee wird frisch gemahlen. Allerdings ist die etwas größer. Ich weiß nicht obs für eine Stundentenbude geeignet ist.
     
    #3
  4. 17.07.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    ich besitze seit Mai 2007 eine Senseo, 2. Modell, und trinke 1 bis 2 Tassen täglich, an den Wochenenden natürlich mehr.
    Alles ohne Probleme.

    Einen Vollautomaten würde ich für eine Studentenbude eher nicht empfehlen, weil diese viel Wartung und Pflege brauchen, soweit ich weiß. Sie sind auch für den gelegentlichen Gebrauch eher ungeeignet, weil der gemahlene Kaffee Öle austreten läßt, die dann verharzen.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #4
  5. 17.07.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo,
    ich hatte sowohl eine Tassimo als auch auch eine Senseo. Die Tassimo wurde mir zu teuer mit den Disc`s und die Senseo staubte mir meine Tochter ab. Ich habe jetzt einen Vollautomaten, das war immer schon ein großer Wunsch von mir, von AEG die Silenzio und die ist mittlerweile 5 Jahre und hatte bisher noch keine Probleme. Auf Holz klopf!!! Die würde ich mir immer wieder kaufen. Ansonsten hatte ich weder mit der Senseo noch mit der Tassimo Probleme.
    Liebe Grüße
    logicat :cat:
     
    #5
  6. 17.07.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo,

    mein Saeco Vollautomat ist schon mehr als 12 Jahre alt und noch voll in Ordnung. Meine Senseo ist noch die erste Generation (bestimmt schon 6 Jahre alt) und funktioniert auch wie am ersten Tag. Meine diversen Kaffeemaschinen an sich haben eigentlich immer lang gehalten, nur ich habe meist die Glaskannen geschrottet. Allerdings eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne habe ich mal wirklich genervt entsorgt, weil ich damit immer Überschwemmung hatte...:rolleyes:
     
    #6
  7. 17.07.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich habe meiner Tochter die Tassimo für Studentenbude gekauft. Sie hat sie gerade erst bekommen und ich hoffe, dass sie lange hält.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #7
  8. 18.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo ihr Lieben

    Vielen Dank für all eure Antworten. Ein Vollautomat kommt sicher nicht in Frage, da viel zu teuer und wie ihr ja auch meint zu Pflegeintensiv. Die Senseo würde mir auch gut gefallen, nur denke ich, dass die Pads wohl schnell ihr Aroma verlieren, wenn sie ein paar Wochen liegen, oder?
     
    #8
  9. 18.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    seit 5 Jahren werkelt unsere Krups Dolce Gusto ohne Murren.
    In der WG meiner Tochter ist die gleiche Kaffeemaschine auch jeden Tag in Betrieb.
     
    #9
  10. 18.07.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo papillon,

    ich habe keine dieser Maschinchen, ich brühe von Hand Kaffee auf. ;)

    Damit die Pads das Aroma nicht verlieren gibt es doch diese Dosen für die Pads oder in Tupper und dunkel aufbewahren.
     
    #10
  11. 18.07.11
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallöchen,
    also wir hatten bzw. haben noch immer 2 Senseomascheinen.
    Die eine ist noch das allererste Modell und keine Ahnung wie alt. Funktioniert noch prima, ist nur weng lauter, als die Neue.
    Die 2. haben wir vor über 3 Jahren neu gekauft, um die Alte mit in den Wowa zu nehmen. Auch sie funktioniert einwandfrei und steht jetzt im Garten, da wir uns vor Weihnachten einen Melitta-Caffeo-Vollautomaten geleistet haben. Dieser ist ja nun ca. 8 Monate alt und wir hatten noch keine Probleme damit.
    Aber wie Giftmixerin schon geschrieben hat, würde sich sowas für ne Studentenbude nicht eignen.
    Mit der Haltbarkeit bzw. dem Aroma der Pads funktioniert es ganz gut, den Kaffee im Kühlschrank gut verchlossen aufzubewahren.
     
    #11
  12. 18.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Conny, Tiamisu und mausi67

    Auch euch herzlichen Dank für die Antworten. Ich hab jetzt eine Weile im www geschaut und je mehr ich lese, desto weniger weiß ich, welche Wahl wir treffen sollen. Die Nespresso und die Dolce Gusto würden mir gut gefallen, aber die sind ziemlich teuer (besonders die Nespresso). Die Auswahl der Kapseln ist super, aber auch die sind teuer (30 ct/ Tasse). Von der Senseo hab ich gelesen, dass viele vom Geschmack ziemlich enttäuscht sind. Na ja, wir suchen weiter.
     
    #12
  13. 18.07.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Papillon,

    wie wärs mit einem Wasserkocher oder Pflötenkessel und Instantkaffee :laugh_big:

    Studentenzeiten sind keine Herrenzeiten *duckwegundichlaufsoschnellichkann

    *war nur Spaß:p
     
    #13
  14. 18.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Tiamisu

    Ich werd deinen Tipp an Sohnemann weitergeben. Das dumme Gesicht wär dann wohl ein Foto wert. :)
    Ja, zu meiner Jugenzeit wär ein Wasserkocher schon Luxus gewesen. (grins)
     
    #14
  15. 20.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo ihr Lieben

    Gestern haben wir uns für eine Delonghi Pixie entschieden. Macht einen soliden Eindruck und der Firma vertraue ich. Der bisher probierte Kaffee war sehr gut. Ein Fremdenbieter hat schon Kapseln auf dem Markt (die allerdings noch teurer sind als die Originale). Vielleicht gibt es bald mehr Konkurrenz und die Preise fallen. (Wunschdenken?!)
     
    #15
  16. 20.07.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Guten Morgen,

    wir haben die Senseo der ersten Generation, da nur mein Mann Kaffee trinkt. Die dürfte jetzt an die 10 Jahre alt sein und es hatte noch nie Probleme gegeben. In der Speisekammer steht noch eine "normale" Maschine, die zum Einsatz kommt, wenn Besuch da ist oder einfach mehrere Tassen Kaffee benötigt werden.

    Ich kann diese nur empfehlen. Wir würden bei der Senseo darauf warten, daß sie vielleicht mal erkrankt, da dies dann der Grund für eine neue wäre. Da wir uns aber wahrscheinlich wieder eine Senseo zulegen würden, ist es also auch egal, wenn Sie noch 10 Jahre schafft;)
     
    #16
  17. 20.07.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hi papillon.
    Etwas neues kommt auf den Markt. Gestern erst neue Info bekommen und zwar bringt AEG in Verbindung mit Lavazza eine Kapselmaschine auf den Markt ;).
    Preislich liegen die Kapseln aber so wie Nespresso.
     
    #17
  18. 24.11.16
    ElCocinero
    Offline

    ElCocinero

    Hallo zusammen,

    habe eine Jura F70 welche bereits 11 Jahre in unserem Dienst steht.
    Sie läuft und läuft und läuft...
    Gute Pflege ist eines der Geheimnisse...

    Liebe Grüße

    ElCocinero
     
    #18

Diese Seite empfehlen