Wie bekomme ich das wieder weg ?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Dannyela, 13.10.13.

  1. 13.10.13
    Dannyela
    Offline

    Dannyela

    Hallo,
    der Griff an meinem TM sieht seit heut morgen so aus
    Ich habe gestern nur Teig und Kiba Gelee gemacht.
    Dann ganz normal mit Spüli abgewaschen und auf die Spüle gestellt zum Trocknen

    Ich habe es schon mit Geschirrspüler versucht mit Natron im Wasser auch
    aber es passierte nichts
    Hat jemand von euch vielleicht einen Tipp oder muß ich den umtauschen ??

    lG Dannyela
     
    #1
  2. 13.10.13
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Dannyela,
    ich habe mir meinen Thermomix auch einmal kräftig Vers... .
    Darauf hat uns unsere Repräsentantin jedoch aufmerksam gemacht,
    verfärbungen verschwinden mit der Zeit ganz von allein.
    Dies hat sich bisher in jedem Fall bestätigt.
    Lg Anika
     
    #2
  3. 13.10.13
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Dannyela,
    das sieht allerdings etwas seltsam aus :rolleyes: .
    Ich hatte bisher eher rote Verfärbungen.
    Da bin ich ja mal gespannt,was die anderen dazu sagen.
    Lg Anika
    (Das Foto war zum Zeitpunkt meines vorherigen Kommentars noch nicht zu sehen ).
     
    #3
  4. 13.10.13
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Dannyela,
    das sieht ja eher aus wie verätzt....

    Schreib doch mal Schubie an, sie kennt sich damit aus und hat mir z.b. für den Kessel selbst das Zitronenbalsam von Jemako empfohlen und seitdem sieht mein Mixi aus wie neu :thumbright:.
     
    #4
  5. 13.10.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Dannyela,

    hmmm, sieht merkwürdig aus. Für Edelstahl empfehle ich tatsächlich den Zitronenbalsam. Aber hier ist ja der Kunststoff betroffen. Kann ich mir nicht erklären, wie das passiert ist. Bleibt das immer so weiß? Fühlt sich der Kunststoff anders an an der Stelle? *grübel* Ich würde mal probieren, den Griff mit Pflanzenöl einzureiben und mit Küchenkrepp nachwischen. Mal schauen, was dann passiert. Und ansonsten die Repräsentantin kontaktieren! :p
     
    #5
  6. 13.10.13
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    So hat mein Plastiklöffel auch ausgesehen, mit dem ich das Anisöl für den Ouzo abgemessen habe. Ist wie verätzt, benutze ihn noch zum Abmessen, essen kann man damit aber nicht mehr.
     
    #6
  7. 14.10.13
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Dannyela,

    liegt ´s vielleicht am verwendeten Natron????
     
    #7
  8. 14.10.13
    Dannyela
    Offline

    Dannyela

    Hallo ihr Lieben,

    der Tipp mit dem Öl ist es gewesen :)

    Ich habe den Griff gestern Abend mit Sonnenblumenöl eingepinselt,bisle dicker und über Nacht
    wirken lassen.Heut morgen sah er schon wieder aus wie vorher

    Vielen leben Dank für eure schnellen und netten Antworten

    lG Dannyela
     
    #8
  9. 14.10.13
    Dannyela
    Offline

    Dannyela

    Leider zu früh gefreut :-(
    Heute Nachmittag habe ich einen Teig gemacht danach den Topf ganz normal gespült, abgetrocknet und da war das Weiße wieder da
     
    #9

Diese Seite empfehlen