Wie bekomme ich meinen Mann dazu gesünder zu essen ?

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von hoffstater, 04.10.13.

  1. 04.10.13
    hoffstater
    Offline

    hoffstater

    Hallo zusammen ! :)

    ich habe ein kleines Problem mit meinem Mann. Er ernährt sich meiner Meinung nach nicht gesund genug. Kennt ihr das ? =D Ab und zu kann man sich ja mal was erlauben, das ist klar, für meinen Mann gehört aber eine Pizza mindestens einmal pro Woche einfach dazu. Er sagt es ist sein „Ritual“… Was ich auch nicht verstehen kann ist, wieso er sich die Pizza dann nicht mal mit gesunden Zutaten belegt. Es gibt so viele super Zutaten für Pizzen, aber er will immer Bacon, Salami, etc. :-O
    Mich stört daran aber vor allem, dass er auf seiner Pizza beharrt. Er weiß genau, dass ich nicht jede Woche Pizza essen möchte. Trotzdem bestellt er für sich. Ich esse dann immer Brot oder Joghurt, was halt noch da ist. Für mich fühlt sich das ziemlich komisch an. :-( Es ist meiner Meinung nach keine richtige gemeinsame Mahlzeit und ich würde gerne einen Kompromiss schließen. Ich hab dann gestern ein Video mit Giovanni Zarella gesehen (den fand ich schon damals bei Brosis total toll :)) in dem ich vielleicht eine Lösung gefunden habe.

    Hier ist das Video:



    Beim zweiten mal schauen habe ich dann auch mal zugehöhrt und so von http://www.pizza-mixer.de erfahren. =D Für meinen Mann wäre die Pizza Flatrate super, die man gewinnen kann. Wenn ich aber ehrlich bin, dann interessiert mich eigentlich nur der Wellness Urlaub. Da stelle ich ihm jetzt mal eine gesunde Pizza zusammen. Mit Vollkornteig und Kochschinken. Die anderen Zutaten muss ich mir noch überlegen. Aber auf jeden Fall keine Salami und kein Bacon ! =D
    Was haltet ihr davon ? Würden eure Partner sich auf sowas einlassen, wenn ich ein Jahr Pizza umsonst haben könnte, dann wäre mir glaube ich egal was für Zutaten drauf sind. Pizza schmeckt ja so oder so gut... :) Schreibt mir eure Meinungen !

    LG
    hoffstater
     
    #1
  2. 04.10.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    meiner Meinung nach ist eine selbstgemachte Pizza nicht ungesünder als Wurst- und Käsebrote.
    Im Gegenteil - gekochte Tomaten sind gesund. ;)
    Salat dazu und [​IMG]
     
    #2
  3. 04.10.13
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo und hüstel,

    ganz ehrlich? Lass ihm doch seine Bacon und Salami-Pizza einmal die Woche. Wenn das alles ist... Ich hatte so einen von Hause aus Gesundheitsapostel, der hätte am liebsten täglich nur Gemüse, Salat, Kartoffeln, Vollkornbrot und vegetarische Aufstriche gehabt.... und dann ne Tafel Schokolade. Und was musste ich mir immer anhören wie ungesund ich seine Kinder ernähre... ehrlich? So ungesund ernähre ich meine Kinder nicht. Die bekommen auch einmal wöchentlich eine Pizza aus dem Alfredo, ich backe Frischkornbrot, mache meine Aufstriche selbst aber wehe es war mal ein Fertigprodukt oder eine Limo im Kühlschrank... Ich konnte es wirklich nicht mehr hören. Essen muss Spass machen und wenn er jetzt keine gesundheitlichen Probleme hat finde ich den Spass solltest Du ihm gönnen. Die Idee mit dem Pizzamixer finde ich ehrlich gesagt idiotisch, zumal die Gewinnchance nicht so groß ist.
    Mach lieber die Pizza selbst, im Kochschinken ist viel zu viel Phosphat drin. Da ist der Bacon oder ein schöner Parma auf der Pizza viel besser. Ausserdem kannst Du auf die selbstgemachte Pizza auch noch schöne Zwiebeln und echten Käse drauf tun, nicht den nachgemachten Käse.
     
    #3
  4. 04.10.13
    hoffstater
    Offline

    hoffstater

    Hallo Angelika,

    danke für dein Feedback. Manchmal ist man halt so drin in der Materie, dass man den Wald vor Bäumen nicht sieht. Natürlich rechne ich nicht fest damit, dass ich gewinne. Da sind die Chancen wirklich nicht so hoch aber wenn es doch passieren sollte wäre es doch eine nette Sache. Wenn ich deine Antwort lese komme ich mir total böse vor :-( =D Ich will ihm ja nicht seine freude an der Pizza nehmen. Ich bin nur der Meinung, dass zu viel Fett, was vor allem im triefenden Bacon steckt, auf Dauer nicht gut sein kann... Er isst alle möglichen fettigen Sachen und irgendwo sollte man halt anfangen Abstriche zu machen. Der Kompromiss mit der Pizza soll ein Angebot von mir sein. Wenn er sagt, dass er auf den Bacon nicht verzichten will und stattdessen an anderen stellen Einschränkungen macht ist das auch in Ordnung.

    Ich wünsche dir & Kaffeehaferl ein schönes Wochenende ! :)

    hoffstater
     
    #4
  5. 04.10.13
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo hoffstater,

    ich will Dir wirklich nicht zu nahe treten, aber hast Du mal dran gedacht, dass Dein Mann erwachsen ist und seine eigenen Entscheidungen treffen kann und will. Wenn Dein Mann krank wäre und das Essen aus gesundheitlichen Gründen umstellen müsste, dann wäre das was anderes. Denk mal dran, wie Du Dich fühlen würdest, wenn Dein Mann Dir sagen würde, was Du essen sollst. Ich für meinen Teil würde ziemlich wütend werden. Außerdem finde ich es egal, wer was isst, Hauptsache man isst gemeinsam. Bei uns (wir sind 4) essen auch nicht immer alle das gleiche und trotzdem essen wir zusammen und haben Spaß und reden miteinander.

    Also nichts für ungut, aber das ist halt meine Meinung dazu.
     
    #5
  6. 04.10.13
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak


    Hallo,

    genau das denke ich auch. Und was ist soooo ungesund an einmal Pizza pro Woche. Wenn Du versuchst es ihm "abzuerziehen" kann es sein, das er einmal pro Woche in die Pizzeria geht um sich sein Ritual zu gönnen. Das wäre Dir sicher auch nicht recht.

    Wenn er ansonsten ißt was Du ihm vorsetzt, hast Du doch genug Einfluss um gesund zu kochen. Und ich denke, je mehr du gegen die "fetten" Sachen wetterst, umso mehr wird er sie vielleicht essen. Schließlich lässt sich kein Erwachsener gerne vorschreiben wie und was er zu essen hat.
     
    #6
  7. 04.10.13
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    mein Mann der auch gern fettes isst.. hat sich langsam dahingefunden dann mal anderes zu essen..
    da ich ja Metabolic Balance mache..
    so gibt es eben abends weitgehend keine KH mehr.. dafür eben Steak u Gemüse oder Salat und Fleisch
    oder Fisch.. und danach aber auch mal Pudding selbstgekocht.. Mittags gibts aber auch mal Nudeln
    und und..
    abends gibts aber auch mal ne Pizza selbstgemacht.. jede Woche aber nicht..
    gruss Uschi
     
    #7
  8. 04.10.13
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo,

    Als ich die Überschrift las, dachte ich, dass es hier um einen Mann geht, der schwerst übergewichtig ist und abnehmen muss ... Aber mein Eindruvk nach dem Lesen ist, dass ihr beide noch sehr jung seid ... Macht dein Mann Sport? bzw was macht er denn Beruflich? Solange er bei der wöchentlichen Pizza nicht massiv zunimmt, gönn sie ihm einfach.

    LgRuth
     
    #8
  9. 04.10.13
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo,

    ich denke auch, dass es sehr schwierig ist, einem Erwachsenen vorschreiben zu wollen, was und wie er essen sollte.
    Ich weiß wovon ich rede, nur, dass bei uns der Betreffende wirklich krank ist und weniger Gewicht besser wäre.
    Die Erfahrung zeigt aber, dass je mehr man etwas sagt, nur Ärger entsteht, weil man nervt und derjenige es nicht hören will.
    Wenn dein Mann also nicht übergewichtig oder krank ist, lass ihn, Hauptsache ihr esst zusammen.
    Ich kann ja meiner Familie auch nicht aufzwingen, dass ich z.B. sehr gerne Salat esse.
     
    #9
  10. 04.10.13
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    ich denke auch, Dein Mann ist sicher erwachsen genug, um selbst zu entscheiden, was er wann essen will. Bei uns daheim wird immer zweifach gekocht, da ich ausschließlich vegetarisch bzw. vegan lebe und mein Mann meint, dass er täglich Fleisch braucht, da Fleisch ja so gesund ist. Das sein Sohn von dem ach so gesunden Fleisch eine wunderbare Gicht bekommen hat (mit knapp 30) blendet er völlig aus. Also lass ich ihn essen, was er will.
     
    #10
  11. 04.10.13
    christina
    Offline

    christina

    Hallo hoffstatter,

    eigentlich weiß ich gar nicht so recht aus deinem Bericht was dich stört. Stört dich das er jede Woche Pizza essen möchte und du nicht?
    Oder stört dich das ihr dann Unterschiedliche Sachen eßt? Stört die Geldausgabe der bestellten Pizza?

    Denn ich lese das in dem zweiten Teil des Berichtes das es dir ja eigentlich egal ist wenn die Pizza ja ein Jahr umsonst ist.
    Was siehst du bei einer Pizza als gesunden Sachen drauf, ich finde auch nicht das Pizza ungesund ist.
    Und warum macht ihr es nicht so das er seine Pizza ist und du einen tollen großen Salatteller wo er dann auch noch die Möglichkeit hat bei dir mitzu picken.

    So mache ich es gerne wenn wir mal eine Pizza bestellen. Ich nehme imme eine kleine Pizza und einen großen Salat dazu. Der steht dann mitig auf dem Familientisch und jeder bedient sich dann daran.

    Gruß Christina
     
    #11
  12. 04.10.13
    bine12
    Offline

    bine12


    Hallo

    mir wäre es nicht egal jede Pizza schmeckt anders

    ich hab den eindruck du willst deinen Mann bevormunden
     
    #12
  13. 05.10.13
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    mir wäre es auch nicht egal, was auf der Pizza drauf ist, ich habe da so meine Vorlieben! Pizza umsonst wäre cool, aber ich (wir) bezahlen auch gern dafür. Eine Pizza vom Italiener, was gibts besseres??? Ein mal pro Woche ist auch hier Pizzatag! Ich finde Dein Mann macht alles richtig. Er isst ja nur ein mal pro Woche eine Pizza! Iss doch nächstes Mal einfach eine mit ihm. Ist doch frustig, wenn er eine duftende Pizza vor Deinen Augen isst, und Du Joghurt und Brot - NUR wegen dem schlechten Gewissen.
     
    #13
  14. 05.10.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    wie viele hier im Forum wissen, ist bei uns immer freitags Pizza-Tag - und das schon seit Jahren! Früher sind wir imver zum Italiener essen gegangen. Dann zog 2005 Alfredo bei uns ein, so dass wir anfingen, die Pizza selbst zu backen. Später kamen noch Emma (mein Thermomix) und vor zwei Jahren schließlich ein Steinbackofen von Häussler hinzu. Und wir backen immer noch unsere Pizza selbst. Auch immer schön brav mit dem angeblich so ungesunden Weizenmehl... ;) Mein bester Ehemann von allen ist beruflich sehr stark eingespannt - er hat eine 60-70-Stunden-Woche. Aber unser Freitagabendritual möchte er nicht missen! Ich bereite immer zeitig den Teig vor. Und wenn er nach Hause kommt (freitags schafft er es sogar meist pünktlich um acht), dann wird gemeinsam Pizza gebacken. Der Ofen ist dann schon vorgeheizt. =D Ich rolle die Teiglinge aus, bestreiche sie mit Tomatensauce, er reibt den Käse von Hand, schneidet die Zutaten klein (u.a. auch hauchdünne Scheiben von Salami), dann wird gemeinsam belegt und schließlich "schießt er die Pizza ein" und überwacht den Backvorgang. Das ist für uns beide Entspannung pur! =D Und anschließend sitzen wir gemütlich am Esstisch, essen unsere Wunschpizza (er meist mit Salami, Zwiebeln und Chilischoten, ich immer mal eine andere Variation ;)), trinken einen schönen Rotwein und freuen uns aufs bevorstehende Wochenende! :p So ein gemeinsames Ritual ist schon nicht verkehrt. ;)
     
    #14
  15. 05.10.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Hexen,

    @ Schubie, dein Ritual klingt so toll. Genauso stelle ich mir einen gelungenen Freitagabend vor.

    @ Hoffstater, so ganz habe ich glaube ich deine Frage nicht verstanden. Bist du grundsätzlich gegen die Pizza einmal die Woche oder möchtest du nur, dass dein Mann sie gesünder belegt? Ich glaube nämlich ehrlich gesagt nicht, dass der Austausch von vier Salamischeiben gegen ein bisschen Gemüse als Auflage den Unterschied so riesengroß macht. Und was ändert sich mit der Pizza umsonst? Verzeihe bitte, ich glaube wirklich, dass ich dich einfach nur nicht so richtig verstanden habe.

    Ich bin nun wahrlich niemand, der sich ausschließlich von Hamburgern und Pizza ernährt, aber ich glaube auch nicht, dass eine Pizza einmal die Woche schlecht ist. Letztlich ist es doch auch nur "warmes Brot"?

    Man könnte doch - wenn es dir wichtig ist - den Pizzaabend mit einer kleinen Gemüsevorspeise, wie etwa selbst gegrilltes Gemüse oder einen kleinen Salat ein wenig gesundheitlich aufpeppen?
    Wir essen nicht einmal die Woche Pizza, aber doch regelmäßig. Bei uns immer mit sehr schmaler vegetarischer Auflage, aber gerne mit ein wenig "Grünzeug" vorweg.

    Liebe Grüße
    Maria
     
    #15
  16. 08.10.13
    hoffstater
    Offline

    hoffstater

    Hallo Leute,

    ihr habt mir mit euren Antworten ein wenig die Augen geöffnet. Ich hatte da wohl einen Tunnelblick und dann ist es gut, wenn man Feedback von anderen bekommt. Natürlich möchte ich ihn nicht bevormunden. Wir haben nochmal darüber geredet und haben uns darauf geeinigt, dass wir nun zusammen Pizza essen. Wir holen uns einfach eine etwas größere und essen dann gemeinsam. :)

    @Schubie: Deine Beschreibung von eurem Ritual hat mich letzlich dazu bewegt nochmal darüber nachzudenken. Es wäre toll, wenn du mir das Rezept vom Pizzateig und der Tomatensauce verraten könntest ! :)

    @Mariaweiß: Die Idee mit dem gebratenen Gemüse finde ich auch klasse. Ich denke, dass ich mich demnächst auch mal an Antipasti versuchen werde.

    P.S.: Was mögt ihr denn am liebsten auf eurer Pizza ?

    Gruß
    hoffstater
     
    #16
  17. 08.10.13
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo hoffstater,
    wir haben schubies Ritual durch gemeinsame Pizzaabende übernommen, nur der Tag an sich variiert manchmal.
    Den Pizzateig macht mein Mann nach schubies Rezept, allerdings mit Vollkornmehl, die Soße habe ich inzwischen hier übernommen und auf Vorrat im Kühlschrank http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/11933-sosse-fuer-pizza.html, als Belag mögen wir am liebsten gekochten Schinken, frische Tomaten, Basilikumblätter, Fetakäse und Mozzarella, ab und an wird mit Tunfisch variiert....
    So hast Du trotz 'Pizza' das Gefühl etwas gesundes zu essen, probier's mal aus...
     
    #17
  18. 08.10.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo hoffstater

    schön das ihr euch einigen konntet
    vielleicht wäre es besser jeder nimmt seine eigene Pizza mit seinen Lieblingsbelägen so können diesbezüglich Unstimmigkeiten gar nicht erst aufkommen

    wenn ich mal Pizza esse dann eigentlich fast immer mit Schinken, Zwiebel, frischen Tomaten, Pilzen, mal Artischoken mal Paprika dazu wie ich grad gelaunt bin
    und ich hab da keinerlei gesundheits Gedanken dabei .. die Variante schmeckt mir einfach
     
    #18
  19. 09.10.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... bei mir gibts in der Regel jeden Freitag Pizza... gestern war nicht Freitag, aber es gab sie trotzdem...grins... aber so ziemlich einmal die Woche ist Pizzatag.
    Gestern hatte ich Tomatenscheiben, gebackene eingelegte Paprika (aus dem Glas), Zwiebelringe, Oliven und zerschlagene Eier von glücklichen Hühnern drauf... Als ''Sosse'' nehm ich nimmer die selbstgemixte, da mir dann der Teig zu sehr aufweicht, sondern ich nehm nur noch fruchtiges Tomatenmark aus dem Glas, mische das mit Kraeuter oder manchmal auch (wie gestern) mit Tomatenpesto... Pilze mag ich auch ganz gern auf der Pizza, hatte ich aber grad keine...
    Wurst etc. mach ich nie drauf...
    halb bestreu ich sie mit Kaese (unter dem Belag) und auf die andere Haelfte mach ich Hefeschmelz als Kaeseersatz drauf.
    Hatte noch nie den Eindruck dass das ungesund ist... ;)...

    Gebacken wird sie mit dem TPC Backstein....
     
    #19
  20. 09.10.13
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo zusammen!

    Mein Göga und Sohnemann mögens Scharf frische Pepperoni ist immer mit von der Partie. Die Soße mixen die beiden auch recht feurig, darauf dann Paprika, Champignons, Zwiebeln, mal Mais, selten Artischoken, eingelegte Peperoni, Kochschinken/Feuersalami oder türkische Knoblauchwurst und Käse. Ich selbst mag keine Tomatensoßen (nicht mal Ketchup) auf meine Pizza striche ich entweder körnigen Frischkäse oder Schmand oder Cremefraiche als Belag viel Spinat ein bisschen Paprika und Zwiebeln sowie Käse. Wenn die Pizza dann aus dem Ofen kommt belege ich sie noch mit Räucherlachs. Mjammmm

    Wilmson
     
    #20

Diese Seite empfehlen