Wie bereite ich Trinkjoghurt selber zu??

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gaby2704, 14.05.04.

  1. 14.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo,

    mein Sohn steht z. Zt. auf Trinkjoghurts. Frühstücken will er nicht. Den Trinkjoghurt kann man bestimmt auch selber machen. Doch wie bekomme ich noch Ballaststoffe zu Joghurt und Obst???


    Habt ihr irgendwelche Rezepte oder Anregungen???


    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
    #1
  2. 14.05.04
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Gabi.

    seit einiger Zeit gibt es sie wieder, die Produkte von Spinnrad. Die haben auch Balaststoffe als Nahrungsergänzungsprodukte im Programm. Ich hab sie zwar nicht selbst ausprobiert, aber eine Freundin von mir hat damit auch immer ihren Joghurt aufgepeppt.

    Hier ist die Internet-Adresse : www.spinnrad.de.
    Über eine Postleitzahl-Suchfunktion kannst Du sicher auch einen Vertriebspartner in Deiner Nähe finden.

    Viele Grüße aus dem sonnigen James-Town

    Sonja
     
    #2
  3. 14.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #3
  4. 14.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo,

    ich selber nutze Hobbytheksachen. Ich hab u.a. Xanthan, Erbsenfaser und Konjacmehl vorrätig.

    Ich dachte ihr hättet da schon was ausprobiert. Dann muss ich wohl selber experimentieren.
     
    #4
  5. 15.05.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Gaby,

    wenn du dann experimentiert hast, lass uns doch bitte an deinem Ergbenis teilhaben. Ich bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße
    Ulli
     
    #5
  6. 16.05.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Gaby,

    Konjakmehl würde ich nicht in Milchspeisen rühren, ich finde, dass es da besonders stark herausschmeckt. Obwohl Meister Pütz behauptet, dass es geschmackslos ist.

    Besser ist Ballastsüsse von der HT oder Gummar arabicum.

    Im Buch Joghurt, Quark und Käse wird auch Oligofruct und Inulin genannt, diese können aber bei empfindlichen Menschlein Verdauungsbeschwerden auslösen.

    VG

    Emilia, die auch mal wieder Joghurt machen könnte
     
    #6
  7. 16.05.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    bei uns im Laden gibt es immer irgendeinen Joghurt (mit oder ohne Frucht), den wir vor dem MHD nicht verkauft bekommen - und immer nur essen ist langweilig.
    Dann komm er in den TM, einige Früchte dazu und noch etwas Buttermilch. In dieser Kombination schmeckt man die Buttermilch kaum, denn die mögen ja Kids nicht so sehr pur. Und mit dem Obst bekommt man doch genügend Ballaststoffe, warum denn noch "künstlich" welche zufügen :-O ???
     
    #7
  8. 17.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo @ all,


    Danke für die Infos.

    Mein 1. Versuch war 1/4 ltr. Milch mit Brombeeren, 1 Löffel Xanthan und 1 Löffel Erbsenfaser und 2 Bechern Joghurt vermischt. Abends durfte ich den "Trinkjoghurt" dann auslöffeln.

    Mein Sohn isst am liebsten Weißbrot, deshalb wollte ich noch etwas Ballaststoffe zusätzlich hinzufügen. Ich hatte mir auch überlegt, ob man nicht frische Haferflocken in James mahlen und dann dem Trinkjoghurt noch beifügen kann.
     
    #8
  9. 24.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Gabi,

    in einem Hobbythek Tip gab es ein Rezept für Weissbrot mit Ballaststoffen.
    Hast Du dieses Rezept schon mal ausprobiert?
     
    #9
  10. 25.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Elke,

    sorry, komm erst jetzt dazu hier reinzugucken. Ich war im Einsatz in der Eifel das vermisste Mädchen suchen.

    Nein, das Rezept hab ich nicht. Würdest Du es mir geben????
     
    #10
  11. 25.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Gabi,
    war eine Woche nicht in Deutschland, was für ein vermisstes Mädchen?
    Habt ihr es denn gefunden? Wir waren in der Toskana und sind erst diese Woche wieder da...

    So, ich habe in meinem HT - Fundus für Dich folgendes gefunden:
    1. Joghurt-Drinks
    2. Ballaststoffreiches Weißbrot
    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig damit helfen!

    Erfrischende Joghurtdrinks
    Joghurtdrink "Pink Grapefruit":

    * 150 g Joghurt
    * 50 ml Orangensaft
    * 1 TL Frusip's "Pink Grapefruit"
    * 1 TL Ballastsüße HT oder Honig oder 2 Tabl. Lightsüß HT
    * evtl. ein Schuß Mineralwasser
    Alle Zutaten mit dem Mixer schaumig rühren.

    Erfrischungs-Shake nach dem Sport:
    * 100 ml Mineralwasser
    * 100 g Joghurt
    * 1 Eßl. Frusip's Apfel-Cranberry oder Pink Grapefruit
    * 1 Eßl Fruchtsüße HT
    * 1 Msp. Multimineralpulver HT Super

    Alle Zutaten mit dem Mixer gut schaumig schlagen.


    Weißes Brot mit Ballaststoffen

    *350g Weizenmehl Type 405
    *70g Erbsenfaser HT
    *30g Weizenkleber HT
    *2 Meßl.(2,5g) Reinlecithin P
    *5g Zucker (1 Teel.)
    *5g Margarine oder Butter
    *10g Salz (2 Teel.)
    *20g frische Hefe
    *ca. 370-380 ml Wasser

    Ballaststoffgehalt des ausgekühlten Brotes ca. 10
    Es ist für alle gedacht, die kein Vollkornbrot mögen,sich aber trotzdem ballaststoffreich ernähren wollen. Herstellung wie vorher beschrieben.
    Das Brot läßt sich entweder von Hand oder mit der Maschine backen.

    Hier noch die Herstellung:

    Das Brotbacken von Hand
    I. Die Herstellung des Teiges
    a) Alle Zutaten, bis auf die Hefe, müssen Sie zunächst trocken vermischen.
    Die Hefe, wird in der gesamten Wassermenge aufgelöst, ebenso der Sauerteig
    b) Dann kneten Sie den Teig 2-3 Min. mit der Küchenmaschine. Falls Ihre Küchenmaschine keinen Intervallschalter besitzt, müssen Sie nach 1-1,5 Minuten eine kurze Pause als überhitzungsschutz einlegen. Sie können zum Kneten auch ein einfaches elektrisches Handrührgerät mit Knethaken verwenden.
    c) Es folgt die erste Teigruhezeit. Lassen Sie den Teig in der Schüssel abgedeckt 30-40 Min. bei einer Temperatur von ca. 20-25°C stehen.
    d) Danach müssen Sie den Teig auf jeden Fall nochmals von Hand kneten.
    Falls gewünscht, können Sie jetzt auch Körner oder weitere Zutaten wie Rosinen oder Nüsse zugegeben. Die geformte Kugel geben Sie nun in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform oder auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech. Die Teigoberfläche bestreichen Sie mit Wasser. Wenn Sie möchten, können Sie Körner oder ähnliches zur Dekoration darüberstreuen.
    Wichtig ist, daß Sie den Teig gut abdecken, damit er nicht austrocknet.
    e) In der zweiten Teigruhezeit muß der Teig nun nochmals 50 Minuten ruhen.
    II. Das Backen
    Falls Sie mit einem Heißluftofen backen, stellen Sie ihn auf die höchste Stufe. Den normalen Backofen heizen Sie auf 250°C vor. Vor dem Einschieben des Brotes gießen Sie in die Fettpfanne des heißen Backofens eine große Tasse heißes Wasser ( ca. 0,2 l ). Dann schieben Sie das Brot sofort ein. Dieser Vorgang ist sehr wichtig für eine knusprige Kruste. Dann schalten Sie die Backofenhitze auf etwa 240°C herunter. Das Backen dauert 30-35 Min. (240-250°C). Das fertige Brot nehmen Sie dann sofort heraus und lassen es auf einem Gitter aukühlen. Roggenbrot braucht immer etwas längere Zeit zum Auskühlen. Alle nach unseren Rezepten gebackenen Brote haben den Vorteil, relativ lange wirklich frisch zu schmecken und nicht auszutrocknen. Das liegt unter anderem an der Zugabe von Reinlecithin P.

    Ich hoffe es trifft den "Geschmacksnerv" von Deinem Sohn.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Süden
    Elke
     
    #11
  12. 25.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Elke,

    hier in der Eifel am Freilinger See wurde gestern abend ein seid Sonntag nachmittag vermisstes Mädchen tot aus dem See geborgen. Meine Tochter war mit der Hundestaffel vor Ort und hat die Bergung gesehen. Als sie später von einer Reporterin interviewt werden sollte, hat die diese an die Pressestelle verwiesen. Doch die Reporterin wollte nicht aufgeben, meine Tochter hätte doch bestimmt mehr Informationen als sie. Da hat meine Tochter sie gefragt, ob sie eigentlich Infostand auf der Stirn tätowiert hätte. Den genauen Wortlaut von folgendem kann ich nur Bruchstückweise wiedergeben. Meine Tochter meinte noch sie solle sich verziehen, sonst würde es klatschen - aber keinen Beifall. Meine Tochter war fertig - das muss ich wohl zu ihrer Entschuldigung sagen. Sie hatte Sonntag 12 Stunden Dienst auf der Rettungswache, 19 Uhr mit dem Hund in den Einsatz bis ca. 2 Uhr. Um 3 im Bett und um 6 wieder raus, denn es sollte ja weiter gesucht werden. Dann bis gestern abend etwa so - die Zeitung schreibt 17.30 Uhr - ich hatte kein Zeitgefühl - das Mädchen gefunden wurde. Mein Mann hat sie um 19 Uhr an der Unterkunft der Rettungshundestaffel abgeholt. Sie ist nur noch kurz mit unserem Robby spazieren gegangen und war dann sofort im Bett. Als ich so gegen 23 Uhr zu Hause war, schlief sie schon tief und fest.


    Vielen, vielen Dank für die Rezepte. Ich werde sie mir kopieren und bei Gelegenheit mal ausprobieren.
     
    #12
  13. 25.05.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gaby,
    ich habe die Suche nach dem vermissten Mädchen im Radio mitverfolgt.
    Es ist ja auch nicht so weit von uns weg und man ist doch sehr betroffen.
    Auch unsere Kinder haben alles mitbekommen und finden es schrecklich.
    Tröstende Worte werden leider nicht viel helfen, aber ich wünsche Deiner Tochter, dass sie dieses Erlebnis verkraftet.

    Liebe Grüße
    Marion
     
    #13
  14. 25.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Marion,

    es war richtig schlimm. Als die Nachricht von dem Leichenfund, nur ein paar Hundert Meter weit weg, auf unserem Platz war, merktest Du wie es richtig gruselig still wurde. Selbst kein Hund bellte. Es fanden sich Gruppen zusammen, die sich leise über diesen Fall sich unterhielten. Ich kann Dir meine Gänsehaut nicht mit Worten beschreiben.
     
    #14
  15. 25.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo, ich nochmal

    ich habe mir im Internet die Artikel über das verschwundene Mädchen durchgelesen.

    Dabei bin ich auf folgendes Bild gestoßen:

    [​IMG] der Link geht leider nicht mehr


    Da ich ab morgens früh schon vor Ort war, weiss ich nicht, wie dieses Bild gemacht worden ist. Es muss vom Wasser her oder dem Imbissstand passiert sein , aber es war doch alles abgeriegelt. Ich finde es einfach nur pietätslos.
     
    #15
  16. 25.05.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gaby,
    so eine ähnliche Aufnahme wurde gestern Abend im Fernsehen gezeigt, in den Nachrichten. (SWR) Da hats mich auch schon geschüttelt.

    Liebe Grüße
    Marion
     
    #16
  17. 25.03.09
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    Reih mich auch mal an, verfolge das Thema weiter. Bin auch interessiert daran.
     
    #17
  18. 25.03.09
    Maria_Papasotiriou
    Offline

    Maria_Papasotiriou

    Bei uns geht Frühstücks-Trinkjoghurt so: Ein Becher Naturjoghurt, dann den Becher mit einem Saft (mir schmeckt am besten Multivitaminsaft) wieder auffüllen und in den Kessel schütten, nach Geschmack (je nachdem wie dicklich es werden soll) Schmelzflocken (Kölln instant heißen sie glaube ich, gibt es in jedem größeren Supermarkt) dazugeben und gut durchmixen.
     
    #18
  19. 25.03.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo,
    probiert doch mal so:
    300 gr. Früchte nach Wahl (z.b Apfel, Orange, Ananas, Birne usw.)
    1 Min. / Stufe 10 pürieren.
    Dann 2 Becher Joghurt dazu, ich nehm gern den probiotischen von Aldi und wer mag noch Haferflocken. Dann nochmal auf Stufe 6-7 durchmixen. Ich mag das mit den Haferflocken recht gern, mein Freund lieber ohne, aber man kann ja vorher schon was wegnehmen und dann die Flocken dazu.
    Wenn´s zu dickflüssig ist, einfach Wasser dazu. Weiß jetzt die Mengenangaben nicht genau ;)
    Ich nehm lieber frische Früchte als Saft, da hat man seine Portion
    Obst auch schon getrunken :p
     
    #19

Diese Seite empfehlen