Frage - Wie bereitet Ihr Soja-Granulat zu?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 14.07.15.

  1. 14.07.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich experimentiere gerade mit Soja-Granulat. In meinem Fundus habe ich noch zwei Pakete gefunden. In dem einen Paket war das Granulat schon fertig gewürzt, das andere Paket war quasi pur.

    Wie würzt Ihr Euer Soja-Granulat? Mit Brühe, mit Soja-Soße oder womit noch? Welche Gewürze gebt Ihr dazu?

    Gestern habe ich das Granulat in Brühe und Sojasoße eingeweicht, ausgedrückt und dann mit Zwiebeln scharf angebraten. Ich fand die Sojasoße gab dem Granulat noch einen kräftigen Geschmack, fast schon fleischartig.

    Ich kann mir vorstellen, daß die Einweichbrühe wohl sehr kräftig überwürzt werden sollte, damit das Granulat es auch gut aufnehmen kann.

    Drückt Ihr die Masse auch aus?

    Wie händelt Ihr das? Ich habe so gar keine Erfahrungen.

    Danke für Eure Ideen!
     
    #1
  2. 14.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Merlinchen,

    ich habe bislang leider auch keine einschlägige Erfahrung mit diesem Thema, da ich Sojagranulat erst zweimal verarbeitet habe. Künftig würde ich aber gerne öfters darauf zurückgreifen zwecks Reduzierung des Fleischkonsums.

    Ich habe ungewürztes Sojagranulat benutzt und es in Gemüsebrühe, die ich reichlich gewürzt hatte (fast schon etwas überwürzt, da hast Du Recht). Nach dem Einweichen habe ich das Sojagranulat auch ausgedrückt, schon dauert das Anbraten noch viel länger als es ohnehin schon dauert. Das war - so zumindest meine Meinung - auch der einzige Nachteil des Granulats: das Anbraten dauert furchtbar lange, d.h. bis das Granulat ähnlich wie Hackfleisch eine krümelige Konsistenz aufweist.

    Danach habe ich mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt. Außerdem hatte ich noch etwas geräuchertes Paprikapulver zugegeben. Das beschert dem ganzen noch eine schöne rauchige Geschmacksnote.

    Sojasauce klingt aber auch gut. Muss ich das nächste Mal ausprobieren und Zwiebel - wie beim normalen Hackfleisch auch - machen ebenfalls einen tollen Geschmack.

    Bin gespannt, was die anderen hier zu diesem Thema noch beisteuern können!!
     
    #2
    Merlinchen gefällt das.
  3. 14.07.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @shopgirlps ,

    Du sprichst mir förmlich aus der Seele.

    Ich bin wirklich kein Vegetarier, vielmehr eine fleischfressende Pflanze, aber wenn es so heiß ist, kann ich kein Fleisch sehen.

    Und da ich ein „Spontan-Kocher“ bin, habe ich auch mal Appetit auf Gerichte mit Hackfleisch, aber kein Hackfleisch im Haus. Da bin ich als Ersatz auf das Granulat gekommen.
     
    #3
    shopgirlps gefällt das.
  4. 14.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Merlinchen,wenn ich mal (sehr selten) Soja Granulat/Soja Stücke (wie Gulasch) verarbeite,mache ich es wie Du es in Deinem ersten Beitrag beschrieben hast.
    Eigentlich vertrage ich Soja aber nicht so gut und auch geschmacklich ist für mich Grünkern der bessere Hackfleischersatz!!! Grünkern einfach grob schroten kurz in Brühe quellen lassen und dann lässt sich das wie Hackfleisch würzen und weiter verarbeiten.
    Gerade heute hatte ich die http://www.wunderkessel.de/t/gruenkern-bolognese.13508/, oder auch die http://www.wunderkessel.de/t/gruenkernkuechle.31428/ sind knackig-lecker. Gewürze/Kräuter müssen auch bei bei Grünkern eher kräftiger sein.....
    LG Rena
     
    #4
  5. 14.07.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @Manrena ,

    vielen Dank für den Tipp.

    Als haltbarer Ersatz für Hackfleisch wäre Dinkel wohl auch geeignet, aber erst will ich es mit dem vorhanden Soja-Granulat versuchen und meine Vorräte verarbeiten bevor ich mich mit neuen belaste.

    Hallo @shopgirlps ,

    Habe gerade noch ein Tütchen geräuchertes Paprikapulver entdeckt. Hört sich sehr gut an und wird getestet. Alternativ werde ich es mit einigen Tropfen "Smoke-Soße" versuchen.

    Hallo an alle

    Bin schon über Eure Vorschläge begeistert. Bitte noch mehr!
     
    #5
  6. 14.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Grünkern klingt auch toll!!

    Ich habe letztens eine "Bolognese" mit roten Linsen gemacht. Das hat uns allen (sogar meinen "fleischfutternden" Männern) ebenfalls total gut geschmeckt. Außerdem machte es meiner Meinung nach länger satt als richtiges Hackfleisch!!
     
    #6
  7. 14.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #7
    Merlinchen und sansi gefällt das.

Diese Seite empfehlen