Wie entfernt ihr Flechten von Pflastersteinen ?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Kochfee37, 30.05.14.

  1. 30.05.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Liebe Leser,
    dieses Jahr hat es mich kalt erwischt.Unsere Betonsteine sind mit Flechten
    übersät.Ich habe das Gefühl das passierte über Nacht.
    Mit einem Schrubber habe ich bereits versucht sie wegzubekommen.
    Das Ergebnis war niederschmetternd.Meine Arme Taten weh und die
    Flechten sind kaum wegzubekommen.
    Mit dem Hochdruckreiniger möchte ich da eigentlich nicht rangehen.
    Hat jemand von euch einen Tip für mich ?
    Liebe Grüße Anika
     
    #1
  2. 30.05.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Anika,

    wir beseitigen die mit dem Hochdruckreiniger aber damit möchtest Du ja nicht arbeiten.(n)
     
    #2
  3. 30.05.14
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    wir haben bei unserem Kärcher Hochdruckreiniger als Zusatz den T- Racer (Terrassenreiniger ), der für Betonpflaster, Natursteine, Fließen u.ä. geeignet ist. Damit bekommen wir schonend unsere Wege, den Vorplatz der Garage (Betonpflaster) und den Liegeplatz am Pool (Granitpflaster) sauber.

    Du schreibst aber, du möchtest so ein Gerät nicht benutzen. Erkundige dich mal im Fachhandel, da gibt es bestimmt Mittel, mit denen du Moos und Flechten entfernen kannst.


    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #3
  4. 30.05.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo,

    Also von unserem Fliesenleger, der demnächst unsere Garageneinfahrt macht, weiss ich, dass Betonpflaster tatsächlich nicht mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden soll. Man zerstört mit dem Druck eine oberste "Schutzschicht". Wie sich das verhält, wenn man so einen spezial Aufsatz dafür hat, weiss ich aber nicht ...
    Aber das war ja eigentlich nicht deine Frage ... Erku dige dich mal in einem Fachgeschäft für Fliesen und Außenplatten, die haben so Reinigungsmittel, da gibts bestimmt was passendes ... Oder du erkundigst dich mal bei einer Prowinberaterin, die haben bestimmt auch was dafür ...

    Viel Glück

    Lg Ruth
     
    #4
  5. 30.05.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich war in der Genossenschaft/Landhandel und habe mir da ein Gegenmittel besorgt;nach Anweisung aufgesprüht und die Rückstände nach einigen Stunden abgeschrubbt.
    Allerdings hat es erst nach dem zweiten Mal richtig funktioniert,aber nun ist alles weg.
    Anstrengend war es!
    LGRena
     
    #5
  6. 30.05.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo zusammen,

    wir reinigen unsere Garageneinfahrt und die Terrassen generell mit dem Hochdruckreiniger. Geht relativ schnell und ist 1a-sauber.

    Die Sandsteinbrunnen werden ebenfalls mit dem Kärcher gereinigt, da ist mit der Dreckfräse nur Abstand halten angesagt :rolleyes:
     
    #6
  7. 30.05.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    wir haben da so einige Quadratmeter gepflastert.
    Wege,große Einfahrt,große Terasse.
    Oh Mann,da habe ich wohl noch so einiges vor mir.
    Vielleicht versuche ich es mal mit einem " Mittelchen "
    und geh dann Stück für Stück vor.
    Hoffentlich kommen die Flechten nicht so schnell wieder.
    Danke für Eure Tips.
    Liebe Grüße Anika
     
    #7
  8. 01.06.14
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi Anika,

    versuchs doch mal mit Hausmittelchen...
    Essigessenz mit Wasser verdünnen und mit der Gießkanne darauf gießen, oder streue doch mal ganz normales Salz drauf (am besten wenn die Sonne scheint und kein Regen gemeldet ist)
    Oder, vielleicht hast du ja alten Apfelwein, der dringend entsorgt werden müsste... (lach, riecht etwas, aber der Geruch verfliegt schnell)
     
    #8
  9. 01.06.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    ich habe bereits Essigreiniger unverdünnt eingearbeitet.
    Die Flechten sind jedoch so hartnäckig.
    Ich habe den Reiniger nicht abgespült,mal schauen,was
    passiert.Ich denke,ich komme um's kräftige schrubben
    nicht herum.

    Aber heute ist ja Sonntag,da wird nicht gearbeitet
    Lg Anika
     
    #9
  10. 01.06.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    wir haben Granit auf der Terrasse und Betonsteine in der Einfahrt und auf den Wegen. Das wird alles mit dem Hochdruckreiniger 1 - 2 mal im Jahr mit Vorsatz gerät gereinigt.
    Hast du vielleicht eine Schere, wie ein Besen nur mit Stahlkante statt Borsten? Das nehmen wir im Winter zum Eisschichten wegkratzen. Vielleicht geht es damit

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #10
  11. 01.06.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    @chefhexe
    so einen Besen gab es letztens noch beim Aldi,
    ich habe ihn nicht gekauft,weil ich keinen Verwendungszweck
    dafür hatte. Ich könnte mir gut vorstellen,dass dieser
    Besen funktioniert.
    Leidet euer Betonsteine nicht unter der Behandlung mit dem
    Hochdruckreiniger ?
    Mit der Wurzelbürste oder einem Schrubber kostet es viel zu viel
    Energie,wenn ich mir vorstelle,dass die Flechten immer wiederkommen .
    Wir haben ja einen Kärcher ...

    Liebe Grüße Anika
     
    #11
  12. 02.06.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Kochfee37,
    ich erklär meinen Kindern immer: Erwachsene sind eigentlich faul, sie versuchen immer sich die Arbeit zu erleichtern!:whistle::whistle: Blöerweise gab unsere Jüngste das im Originalton an ihre Lehrerin weiter!!:whistle:
    Deswegen haben wir gerumpelte Betonsteine ( das sind Steine mit unregelmäßigen Kanten ). Die wurden sogar vom LKW bei Lieferung per Kippung abgeladen. Da fällt es auch mal nicht auf wenn uns ein Stahlteil in der Einfahrt runterfällt. Sehr praktisch für uns Arbeitstiere!!
    Aber für den Kärcher gibts doch so einen runden, sich kreisförmig drehenden Vorsatz Kärcher T 300 Racer. Mit dem machen wir den Granit und auch die Einfahrt. Dieses Teil geht aber glaube ich nur auf die neueren Kärcher.
    So, jetzt aber genug Werbung, jetzt muss ich meinen Holderblütensaft einmachen undDen rosenessig neu mit Blüten bestücken, putzen, aufräumen, bügeln, Kässpatzen machen,...:confused::confused:
    Arbeitsreiche, aber entspannte Grüße aus Nordschwaben
    Petra
     
    #12
  13. 02.06.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Chefhexe,
    dann werde ich mir den T- Racer mal anschauen.

    Und Kindermund tut ja bekanntlich Wahrheit kund
    Ganz ehrlich,ich möchte nicht wissen,was unsere " lieben Kleinen "
    ansonsten in der Schule erzählen.
    Dann mal frohes Schaffen.
    Ich habe mir für heute auch sooo einiges vorgenommen,
    mal schauen,was ich davon auch wirklich schaffe.

    Sonnige Grüße und euch allen einen schönen Tag
    Anika
     
    #13

Diese Seite empfehlen