Frage - Wie große Mengen Saaten im Brotteig ersetzen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mix it, 19.12.12.

  1. 19.12.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo ihr Lieben,

    Kann mir jemand sagen, wie ich große Mengen an Saaten in Brotteigen ersetze?
    Aus gesundheitlichen Gründen muss ich darauf verzichten.
    In vielen meiner Rezepte ist z.B. eine Menge von 100 bis 120g an Saat mit im Teig, nehme ich stattdessen einfach die gleiche Menge an Mehl?

    Wäre schön, wenn ich meine Rezepte trotzdem weiterbacken könnte.
    Vielen Dank schon mal :rolleyes:
     
    #1
  2. 19.12.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo mix it,

    du kannst die Saaten durch Haferflocken oder normales Mehl ersetzen.
    Hast du schon mal Hirse im Brotteig probiert? Dadurch kannst du die Saaten auch ersetzen.
     
    #2
  3. 20.12.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    wenn ich keine Saaten zu Hause habe verwende ich Haferflocken oder auch schon mal Buchweizen oder einfach etwas mehr Mehl. Wie auch schon Spaghettine schreibt.
     
    #3
  4. 20.12.12
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo mix it,

    wenn Du keine Probleme mit Nüssen oder Mandeln hast, kannst Du auch solche statt der Saaten verwenden!
     
    #4
  5. 20.12.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo, ihr Lieben,

    leider darf ich auch keine Nüsse und Mandeln mehr essen.
    Wenn ich die Saaten nun mit Haferflocken austausche, brauche ich wahrscheinlich auch mehr Flüssigkeit.
    Nun bald ist Urlaub, dann kann ich munter ausprobieren.
    Saatlose Brote habe ich fleissig schon gebacken.
     
    #5

Diese Seite empfehlen