Wie häutet man Paprikas?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Heidi Koch, 25.07.07.

  1. 25.07.07
    Heidi Koch
    Offline

    Heidi Koch Inaktiv

    Kann mir irgendjemand einen Tip geben, wie man Paprikas häuten kann? Ich denke, das geht so in Richtung Backofen oder Microwelle, oder? Danke für eure Mühe! Heidi Koch
     
    #1
  2. 25.07.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Heidi,

    Johann Lafer macht dies mit einem Sparschäler. Ich selber habe es noch nicht getestet.

    LG kriki
     
    #2
  3. 25.07.07
    fiat08
    Offline

    fiat08 fiat08

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo :),
    ich nehme meinen kleinen Gasbrenner, das geht
    schnell, und die Paprika lässt sich gut abziehen.

    Es geht auch im Backofen, wenn die Haut schwarz
    ist, kann man sie abziehen.

    LG
    fiat08:laughing1:
     
    #3
  4. 25.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Heidi

    Peperoni in den Ofen, (Grill oder Ober-Unterhitze) schieben bis sie Blasen bekommen, immer wieder umdrehen.
    Herausnehmen, in eine Nylon-Papiertuete geben, schliessen und ein wenig stehen lassen. Haut laesst sich wunderbar abziehen.

    Liebe Gruesse
     
    #4
  5. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo allerseits,

    also ich habe das heute gerade so gemacht wie Bubu, allerdings im Anschluss an den Backofen in einen Gefrierbeutel geklappt. Klappt wunderbar. Die Haut kommt einem ja schon fast entgegen.

    Das Einzige was ich nun überlege, wie ich die für ein richtig typische Antipasti verwende, also ob ich sie einlege oder mit einer Schafskäsecreme fülle
     
    #5
  6. 25.07.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Zusammen,

    hört sich gut an mit dem Gefrierbeutel.
    Ich hatte das mit dem Backofen auch aus einem Buch.... es war trotzdem eine Piddelsarbeit. Es stand auch nichts von wenden dabei, und somit waren die Paprikas an den Rändern ein bisschen braun.:-(

    Ich versuche es demnächst auf Euere Weise.....DANKE
     
    #6
  7. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Karo,

    ich habe die auch nicht gewendet. Folgendermaßen gings los:
    Der Backofen war auf 250° vorgeheizt.

    Paprika lagen mit der Haut nach oben auf einem Blech und wurden von mir mit ganz wenig Öl eingepinselt. Obere Einschubleiste, nur Oberhitze!

    Im Ofen waren die so ca. 20 Min. und die Oberfläche war recht dunkel, soll auch so sein. Dann erst habe ich sie rausgenommen und für ca. 20 Minuten so heiß wie sie waren in den Gefrierbeutel gestopft, damit sie schwitzen.

    Danach gings, wie ich ja schon schrieb, fast von allein.
     
    #7
  8. 25.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Steffi

    Ich gebe sie ganz in den Ofen, dadurch trocknen sie nicht aus und bleiben weich.
    LG
     
    #8
  9. 25.07.07
    friedchen
    Offline

    friedchen

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo,

    danke für den Tipp mit dem Gefrierbeutel, den Trick kannte ich bis jetzt noch nicht.=D
    Das werde ich bald ausprobieren ! Ich grille die Paprika ( wie auch Zucchini Auberginen , Fenchel etc. ) im Alfredo auf dem cordierten Stein, klappt prima !

    Lg Friedchen
     
    #9
  10. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Bubu, hallo allerseits,

    der Tipp, die Paprika einfach ganz zu lassen, klingt auch genial, hätte ich mich nie getraut, aus Angst, die würden wegen der Kerne bitter, aber so ist das ja alles noch viiiiieeel einfacher. Danke =D
     
    #10
  11. 25.07.07
    Heidi Koch
    Offline

    Heidi Koch Inaktiv

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Allen Paprika-Mädels Ein Dankeschön für die Anregungen! Gruß! heidi Koch
     
    #11
  12. 30.07.08
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo, Heidi Koch,
    deine Anfrage ist ja schon ein Jahr alt, aber trotzdem möchte ich dir meine Methode schicken, denn bei uns gibt es sehr oft diese Paprikaschoten: ich lege die ganzen Schoten auf ein mit starker Alufolie ausgelegtes Blech und "brate" sie bei Heißluft, bis sie gebräunt und weich sind. Ab und zu umdrehen.Dann kommen sie in eine Tuppaschüssel, wo sie gut abkühlen müssen.Wenn du dickhäutige Paprika nimmst, geht nun die Schale ganz leicht ab.Die austretende Soße unbedingt auffangen und sie in die Venegrette geben. Oder was machst du mit der Paprika?
    Gruß,
    Katjuscha
     
    #12
  13. 30.07.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Seit ich den Sparschäler von Silit habe,enthäute ich Paprika und auch Tomaten, hauchdünn, dazu schnell und ohne Stromkosten.
    Rena
     
    #13
  14. 31.07.08
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    AW: Wie häutet man Paprikas?

    Hallo Heidi!:wave:
    Ich habe einen Sparschäler von Tu**er,speziell zum Häuten von Paprika.Ich weiß gar nicht,ob man den noch kaufen kann.Funktioniert ganz gut,aber ich benutze ihn eigentlich nicht so oft.Wir essen Paprika immer mit der Haut,aber viele Menschen vertragen das nicht so gut.
    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #14
  15. 21.07.09
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    auch wenn der Thread schon älter ist.

    Paprika, die nur mit dem Sparschäler gehäutet werden, schmecken nicht so orginal gut wie die, die im Ofen geschwärzt werden.

    Ich mache die immer so: Ganze oder halbe Parika auf ein Blech legen und bei 250 Gard so lange im Ofen lalssen, bis sei schwarz werden.

    Dann rausnehmen und mit Alufolie 20 Minuten schwitzen alssen - Einen Gefrierbeutel nehme ich nicht, der ist mir schon mal durchgeschmolzen.

    Man kann aber auch ein Handtuch nehmen.

    Zwischenzeitlich Eiswasser vorbereiten und die Parika nach dem schwitzen da abschrecken bis sie fast kalt sind, dann geht das Haut abziehen viel enfacher, fast wie von selbst.

    Das eiskalte Wasser macht in diesem Fall die Arbeit um einiges leichter.
     
    #15
  16. 29.08.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Guten Abend,
    ich wollte morgen Ajvar machen und brauche dazu Paprika, die ich gerne häuten möchte.
    Das mit dem schwärzen der Paprika im Ofen habe ich nun tausendmal gelesen und ich frage mich jedesmal, ob dann die Paprika für eine weitere Verwendung nicht schon viel zu sehr durchgegart ist??
    Ich habe sie bisher immer mit einem gezackten Sparschäler geschält, jedoch kriegt man da nicht alle Stellen so sauber von der Schale befreit.
    Wie seht Ihr das, kann ich die durch Backen gehäuteten Paprikas so weiterverarbeiten wie rohe, ungehäutete Paprika?
    LG Amrei.
     
    #16
  17. 29.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Amrei,

    möchtest du das Ajvar nach dem Finessenrezept 3/2005 machen?
    Das habe ich schon mehrmals gemacht, dabei vorher die Paprika wie angegeben im Backofen gebräunt und dann gehäutet (Sklavenarbeit;):rolleyes:)
    und das Ajvar ist wirklich super geworden. Die Paprikaschoten waren auch nach dem Backofen noch nicht durchgegart. Mit rohen habe ich es noch nie versucht.
    Gutes Gelingen!!
     
    #17
  18. 29.08.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    ich hab den Sparschäler von Tupper und auch einen von HSE 24-
    klappt mit beiden Prima...;)
     
    #18
  19. 29.08.09
    Jule71
    Offline

    Jule71

    Hallo,

    also ich habe auch Ajvar gemacht und zu den Paprika auch eine Aubergine mit in den Ofen. So stand das in meinem Rezept. Bis auf die Ränder (ich hatte die Paprika geviertelt), da war die Haut noch ziemlich fest dran. Ich habe alles dann in einem Geschirrhandtuch abkühlen lassen und dort wo die Schale wirklich schwarz war, ging es super ab. Allerdings waren meine Paprikas dann sehr weich aber ich glaube, ich hätte die Paprika entweder am Stück oder höchstens halbieren sollen. Meine waren einfach zu klein geschnitten. Hat aber dem Ajvar nichts ausgemacht :) und es war sehr lecker.
    Schönen Samstag wünscht
    Jule
     
    #19
  20. 29.08.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    dann werde ich das mit dem Backofen auch so machen, wird schon ok sein :)
    @ Martina: eigentlich wollte ich das Rezept hier aus dem Forum nehmen, vielleicht kannst Du mir bei Gelegenheit aber das Rezept aus den Finessen 3/2005 per PN schicken, wäre super! Ich bin immer froh wenn ich zwei Rezepte zum Vergleichen habe.
    Danke und LG Amrei.
     
    #20

Diese Seite empfehlen