Wie haltet Ihr die Speisen warm?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Humpelchen, 24.02.11.

  1. 24.02.11
    Humpelchen
    Offline

    Humpelchen Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe mal eine Frage an alle geübten TM 31-Benutzerinnen. Ich arbeite super gerne mit dem TM, habe aber immer Probleme mit dem Warmhalten der Speisen. Beispiel: Im Topf habe ich Reis mitgekocht, im Varoma Hähnchenbrust mit Gemüse gegart. Wenn alles fertig ist, wird die Soße zubereitet, davor sind alle anderen Dinge zur Seite zu stellen und warm zu halten. Das heißt also im Klartext, ich gebe alle gegarten Dinge in verschiedene Töpfe, decke sie zu, damit alles warm bleibt. Das Ende der Geschichte sieht aber so aus, dass trotzdem alles nur noch lauwarm ist wenn die Soße fertig gekocht ist, ich die einzelnen Teller dann nochmal in die Mikrowelle stellen muss und noch dazu eine Menge "Warmhaltetöpfe" zu spülen habe. Das nervt mich ungemein. Am besten funktioniert das Zubereiten von Suppen - wenn die fertig sind, kann man auch gleich essen - aber bei den anderen Speisen? Wie macht Ihr das denn?

    Für einen guten Rat wäre ich Euch dankbar, damit mir der Spaß am TM nicht doch noch vergeht.

    Liebe Grüße
    Humpelchen
     
    #1
  2. 24.02.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Humpelchen,

    ich mache auch sehr gerne Garaufsatzgerichte. Mit dem Warmhalten habe ich keine Probleme, da die Soßen ja in 4 bis höchstens 5 Minuten fertig gekocht sind. Die Zutaten dafür stelle ich mir vorher schon bereit, und während die Soße kocht richte ich das übrige Essen schon mal an. Es hält sich aber auch im geschlossenen Varoma ein paar Minuten heiss, und auch Reis oder Kartoffeln kühlen in der kurzen Zeit nicht aus.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 24.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Humpelchen,

    ich habe mir deshalb von Tupper den "Thermo-Duo" gekauft. Dort hinein gebe ich meist das Fleisch oder den Fisch. Den Reis/die Karoffeln o.ä. aus dem Garkörbchen kippe ich dann in eine Schüssel der "Jungen Welle" - darin bleiben sie auch ein paar Minuten schön heiß.
     
    #3
  4. 24.02.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Humpelchen ,

    ich habe diese Thermoschüsseln von Westfalia.
    Die sind günstig und halten sehr lange heiß.
    Hier stehen auch noch ein paar Tipps drin.
    Und hier auch noch .
     
    #4
  5. 24.02.11
    semmy
    Offline

    semmy

    Hallo Humpelchen,

    ich benutze auch die Thermo-Schüsseln in verschiedenen Größen von Tupper, die ergänzen den TM prima.
     
    #5
  6. 24.02.11
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Humpelchen,

    nach 3 Jahren TM-Besitz konnte ich mich dazu durchringen, mir solche Thermo-Schüsseln zu kaufen ;) für 19.99 gabs damals beim Marktkauf.

    Ich könnte mich schwarz ärgern, daß ich mir das nicht schon früher gegönnt hab. Die sind echt klasse, ähnlich wie Marmoratas. Und die Speisen halten sehr sehr lange warm.
     
    #6
  7. 24.02.11
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo,
    ich nehme auch gerne die Thermo-Schüsseln. Stelle aber den Varoma mit Inhalt während die Soße kocht auf den TM und gebe dann erst alles in die Thermos.
     
    #7
  8. 24.02.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    ich stelle die Teller und die Schüsseln in den Backofen bei 50 °C und wenn ich die Soße mache stelle ich den Varoma ohne Deckel auf die Teller in den Backofen.Bei den Temperaturen passiert nichts.
    Die Thermoschüsseln habe ich auch , aber die sind im WW und werden nur beim Campen benutzt.:rolleyes:
     
    #8
  9. 24.02.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo,

    ich habe mir heute auch Thermoschüsseln gegönnt. Teste sie gerade. Bei Aldi-Nord gabs die neulich. Heute hab ich sie aber erst entdeckt.
    Werde berichten wie lange und gut sie warmhalten.
    Lissie
     
    #9
  10. 24.02.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    mittlerweile habe ich von Tupper die Thermoschüsseln + Sauciere und die von Westfalia. Vorher habe ich mir immer damit beholfen, den Reis/Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen - auf diese Schüssel den Varoma stellen und mit einem Küchentuch abdecken. Blieb eigentlich auch immer recht heiß - aber komfortabler sind die Warmhalteschüsseln schon.
     
    #10
  11. 24.02.11
    Humpelchen
    Offline

    Humpelchen Inaktiv

    Hallo,

    vielen Dank für Eure prompten Tipps. Als erstes werde ich mal die Variante mit dem Backofen probieren. Ich habe mich bisher nicht getraut, aber Ihr habt Recht - 50 bis 100 Grad dürften eigentlich nicht schaden. Wenn das nicht klappt, werde ich mir Thermoschüsseln zulegen. Mir persönlich würde die Essenstemperatur ja eigentlich ausreichen - aber mein Mann besteht auf heißes Essen, sonst schmeckt es ihm nicht - Ihr wißt ja, wie das so ist...

    Liebe Grüße
    Hunpelchen
     
    #11
  12. 24.02.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Humpelchen ,

    aber wenn Du jedesmal den Backofen starten mußt,verbraucht das auch eine Menge Energie...
     
    #12
  13. 24.02.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo ,

    den Backofen mache ich 10 min. vorher an das reicht und bei 50°C braucht man auch nicht viel Energie, da kommen die Tupper-Thermoschüsseln teuerer.;)
     
    #13
  14. 25.02.11
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    =D
    Da hast Du recht!!
    Aber ich find die Thermo Duo Schüsseln trotzdem super, grade wenn man mehr Leute zum Essen da hat, läßt sich alles schön auf den Tisch stellen, ohne daß man ständig nochmal was aufwärmen muß. Ich finde, die Anschaffung hat sich gelohnt, auch wenn ich die Teile nicht täglich nutze.
    Lg, gänseblume
     
    #14
  15. 25.02.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    Ich habe auch die Thermo Schüsseln, habe sie
    geschenkt bekommen, sind von QVC.
    Die kommen dann auf den Tisch und so kann
    sich jeder selbst bedienen und das Essen bleibt
    super heiß.
     
    #15
  16. 25.02.11
    Linaloenneberga
    Offline

    Linaloenneberga

    Hallo Humpelchen,

    ich gehöre zu den ganz Faulen, die gar keine Lust haben, auch noch Warmhalteschüsseln spülen zu müssen.

    Ich stelle den Gareinsatz (z. B. mit Reis) in einen Suppenteller, darauf einen weiteren Teller, dann darauf den kompletten Varoma und decke alles mit einem Handtuch ab. So hält sich das Essen schön warm. Und wenn dann ca. 5 Minuten später die Sauce fertig ist, hat sich das Essen immer noch nicht abgekühlt. Probier' es einfach mal aus!
     
    #16
  17. 27.02.11
    Humpelchen
    Offline

    Humpelchen Inaktiv

    Nochmals besten Dank an alle für die guten Ratschläge.
    Werde vorerst mal alle Dinge ohne Neuanschaffung ausprobieren, wenn das dann nicht klappt, werde ich die Wirtschaft ankurbeln und Thermoschüsseln kaufen.

    Noch einen schönen Sonntag wünscht
    Humpelchen
     
    #17
  18. 27.02.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    warmhalten mach ich wie Muttern, in eine Tupperschüssel und dann
    in ein dickes Badetuch das hält ne ganze Weile warm..

    gruss uschi
     
    #18
  19. 30.03.11
    Monale
    Offline

    Monale

    Ich bin gerade über das Warmhalten der Speisen gestolpert. Das Umfüllen finde ich auch sehr lästig. Kann man tatsächlich den kompletten Varoma in den Backofen geben ( bei 50°) ???? Wäre super...ist schließlich nur für 4 -5 min. Mir fehlt etwas die Courage...ich möchte nichts zerschmelzen ;)
     
    #19
  20. 31.03.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Simona,

    zerschmelzen kannst du bei 50°C nichts, schließlich wird die Varomastufe über 100°C heiß - trau dich. Ich denke aber inzwischen auch über diese Schüsseln nach - ist ja meist ein 3er-Set und für den TM eigentlich perfekt. Gibt schon wieder mal ein Angebot wo man dann zuschlagen kann *g*.
     
    #20

Diese Seite empfehlen