Wie kann ich meine Chilipflanzen richtig überwintern?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Mutschi22, 20.12.09.

  1. 20.12.09
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Hallo
    Ich habe meine Chilipflanzen im Herbst in den Keller gestellt und abgeerntet. War das richtig?? Muss ich sie schneiden oder so lassen. Wie ist es mit giesen????
    Bitte helft mir denn ich möchte nächsten Sommer auch wieder ernten. :confused:
    Danke Mutschi
     
    #1
  2. 20.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Mutschi,

    sind die nicht einjährig? :confused:
    So wie Tomaten, Gurken usw.

    Ich würde für alle Fälle ein paar Chilikerne aufbewahren, damit du im Frühjahr neue säen kannst :p
     
    #2
  3. 20.12.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Mutschi

    Diese Habaneros stehen jetzt schon den zweiten Winter bei mir auf der Fensterbank. Nach der letzten Ernte hab ich sie stark zurückgeschnitten. Sie werfen dann so nach und nach das alte Laub ab. Es dauert meist nicht lange, dann sprießt schon das neue. Nicht unter 10-15 Grad und nur vorsichtig gießen und nicht mehr düngen. Zur Sicherheit hab ich mir aber auch ein paar Samen aufgehoben. Die werd ich wegen der langen Kulturdauer schon im Januar aussähen.

    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]
     
    #3
  4. 29.12.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    wow - tolle Pflanze :)
    ich hab meine 09 selbstgezogenen Chillis & Co. am grossen hellen Fenster stehen - kräftig zurückgeschnitten und gieße nur mäßig ...
    leider hab ich immer wieder diese lästigen kleinen weissen Viehcher drauf - gestern hab ich die Pflanzen mit Spüliwasser besprüht - hoffe die verziehen sich bald wieder ...
    Eine Mini-Chilli trägt grade noch Früchte ...
    Und ich werd sicherlich auch ab Mitte Januar in die Töpfchen zusätzliche Samen stecken - mal sehen was dabei rauskommt ...

    "Wenn's wächst dann wächsts - wenn net, dann net..."
     
    #4
  5. 29.12.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    habe die Pflanze letzte Woche zurückgeschnitten und jetzt blüht sie schon wieder.

    Die Schoten entkernen ist Strafarbeit und wird von meinem Mann nur mit Handschuhen gemacht. Dennoch geht die Schärfe durch den Gummihandschuh.

    Die getrockneten Schoten vermahle ich mit Salz.
     
    #5
  6. 29.12.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo hausküchengarten :rolleyes:

    Wenn Deine Pflanzen Schädlinge haben würde ich die Samen aber lieber in neue Töpfe setzen.
     
    #6

Diese Seite empfehlen