Frage - Wie kocht man Hirse?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Maunic, 01.09.09.

  1. 01.09.09
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Ihr Lieben,:hello2:

    heute habe ich zum ersten Mal mit Hirse gekocht. Ich habe das Rezept "Curry-Hirsotto mit Huhn u. Ananas" aus dem neuen Finessenheft ausprobiert. Geschmacklich war es köstlich, nur war die Hirse noch ziemlich bissfest. Die Garzeiten im Heft habe ich schon verlängert und zwischendurch von 90 auf 100 Grad geschaltet.

    Hat jemand einen Tipp, wie die Hirse etwas weicher wird, muss ich diese länger kochen/ziehen lassen oder ist Hirse einfach "bissfester"?

    Fragende Grüße

    Maunic
     
    #1
  2. 19.10.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo maunic,

    Ich hab ne Anleitung auf meinem Hirsepaket gefunden:
    1. Das Hirsekorn heiß waschen.
    2. Mit der 3 – 4-fachen Menge Wasser, Gemüsebrühe oder Milch 7 – 10 Minuten bei mittelstarker Hitze kochen.
    3. Anschließend rund 15 Minuten köchelnd ausquellen lassen.
    Kocht man mit Wasser oder Gemüsebrühe benötigt man eher weniger Flüssigkeit (3-fache Menge). Wird Hirse mit Milch gekocht sollte der Flüssigkeitsanteil etwas höher liegen (4-fache Menge).

    Also wenn ich Hirse koche, dann lass ich diese schon einge Zeit gut ausquellen, wird auch immer schön weich.

    Ich hoffe es hilft Dir weiter...;)
     
    #2
  3. 19.10.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo.....

    vielleicht ist Dir ja dieses Rezept hilfreich?
    Habe bei uns im Bioladen nur die "Deutsche Hirse" bekommen.

    Brauche also immer eine längere Garzeit:

    Powerfruehstueck

    :love7:

    Liebe Grüße
     
    #3

Diese Seite empfehlen