Wie kriege ich Babybrei mit "Stückchen" drin

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von jochen.yvonne, 07.02.07.

  1. 07.02.07
    jochen.yvonne
    Offline

    jochen.yvonne Inaktiv

    Hallo!

    Mein Kleiner ist jetzt fast 10 Monate und jetzt würde ich seinen Babybrei gerne etwas gehaltvoller mit mehr "Stückchen/Brocken" drin machen, wie bei den gekauften Gläschen
    .

    Nur gelingt mir das irgendwie nicht richtig, er wird am Ende doch immer wie der Anfangsbrei für 4-6 Monate. Ich hab's schon mit niedrigeren Stufen versucht oder auch, Kartoffeln , Gemüse usw. später nur unterzurühren. Oder liegt es vielleicht an der Menge, weil ich meistens direkt eine Ration für eine Woche mache und nicht die in den Rezepten angegebene Menge??

    Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich das irgendwie hinkriege ?!?

    Schon mal Danke und liebe Grüße


    Yvonne
    :flower:
     
    #1
  2. 07.02.07
    Reni
    Offline

    Reni

    AW: Wie kriege ich Babybrei mit "Stückchen" drin

    Hallo Yvonne,

    woran es nun genau liegt kann ich Dir leider nicht sagen.
    Hast Du Jacques (TM31) oder James (TM21) ?
    Bei Jacques würde ich sagen, probier es doch mal mit dem Rückwärtsgang ??

    Eine Alternative wäre ev. auch die Stückchen im Garkörbchen mitzugaren und später mit in die Gläser zu geben und sie nicht mit unserem Freund unterzurühren.
     
    #2
  3. 08.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Wie kriege ich Babybrei mit "Stückchen" drin

    Hallo,

    hast Du die Garzeit schon mal verkürzt? Ich habe mit dem TM31 bisher kein Problem stückige Kost zu machen. Ich hacke auf Stufe 5.
     
    #3
  4. 08.02.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Wie kriege ich Babybrei mit "Stückchen" drin

    Hallo, bei Alexander hatte ich damals das gemüse mit dem geni*s-schneider kleingemacht und im Körbchen gegart-die kleinen Würfel hatten die richtige Größe.
    Wenn du das Gemüse mit dem TM kleinmachst, einfach kürzer schreddern, und nachher nur noch Stufe 1 untermischen.
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 08.02.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: Wie kriege ich Babybrei mit "Stückchen" drin

    Hallo Yvonne,

    habe das bei meinem kleinen auch so gemacht das ich das Gemüse im Tm kleingemacht habe und dann im Garkörbchen gegart habe und dann nur einen Teil püriert habe und die Stücke untergemischt so wie oben scon beschrieben. Vielleicht wäre das etwas für dich.

    Gruß Christina:)
     
    #5
  6. 09.02.07
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    AW: Wie kriege ich Babybrei mit "Stückchen" drin

    Hallo Yvonne,
    mein kleiner ist jetzt fast ein Jahr und wollte mit 10 Monaten schon immer unbedingt mit von meinem Teller essen, also hat er einfach seinen feinpürierten Brei mit Mittagessenbeilage von mir gegessen. Aber wenn ich´s Breilein feinstückig haben wollte, dann hab ich unter Sicht bei Stufe 5-6 für etwa 6 Sec. püriert.
    Liebe Grüße an das Stückchenfresserlein
    Uschi
     
    #6

Diese Seite empfehlen