Wie kriegt man Osterlämmer / Hasen gut aus den Formen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blauelfe, 09.04.09.

  1. 09.04.09
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    nachdem mir schon diverse Male die gebackenen Hasen zerbrochen aus den Formen kamen, frage ich euch mal:

    1. liegt es evtl. am Rezept, warum die zerbrechen? Oder der Kopf blieb drin!

    2. reicht einfetten und einbrösen mir senmmelbröseln aus ?

    Was kann ich machen, damit das nicht wieder passiert, ich will heute Hasen und Lämmer backen.

    Danke!
     
    #1
  2. 09.04.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Blauelfe,

    bei mir ist es morgen auch soweit, da gehts bei mir ans Lämmer backen!

    Ich fette die Formen auch ein und streue sie mit Mehl aus.

    Nach dem backen lasse ich die Lämmer etwas auskühlen und öffne sie nicht gleich direkt nach dem backen.

    Was nimmst du für einen Teig?

    Ich drück dir die Daumen!!!
     
    #2
  3. 09.04.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas

    Hallo,

    ja,ja mir geht's da so wie *blauelfe*.
    Möchte jedes Jahr welche backen und scheue dann doch wieder davor zurück,weil sie doch kaputt gehen.:confused:

    Dieses Jahr komm ich aber nicht drumrum,da meine Tochter nämlich für ihren Freund welche backen möchte

    Jetzt bin ich mal auf die Antworten gespannt:-O
     
    #3
  4. 09.04.09
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    ich will mal diesen Teig hier probieren aus dem ck - ist hoch gelobt worden.

    Rezept mit Bild: Osterlamm und Osterhase | Kuchen Rezepte


    Mal schauen, muss mir von meiner Mutter noch zusätzliche Formen holen, habe selber nur zwei..

    Ist es besser, die Form zu mehlen oder zu bröseln?
     
    #4
  5. 09.04.09
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,

    mein Geheimtipp: Formenspray! Da klebt nichts mehr!
    Wir haben auch gerade wieder Osterlämmer gebacken.

    Meines bestellle ich beim Hobbybäckerversand=D
     
    #5
  6. 09.04.09
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    ...ev. nicht so arg viel Backpulver?
    Lämmchen sollten schon etwas satter sein,
    wenn sie gar so fluffig werden, ist die Gefahr größer,
    dass sie kaputt gehn-
    Ich heb auch nie Eischnee unter.
     
    #6
  7. 09.04.09
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    ich habe heute ein Lämmchen und einen Hasen gebacken. Ich habe die Formen eingefettet und mit Semmelbrösel ausgestreut. Nach dem backen 45 Min. auf 160° habe ich die Formen noch 5 - 10 Min. stehen gelassen bis ich sie geöffnet habe.
    Alles heile geblieben.
    Wünsche Euch gute backen.

    Petra
     
    #7
  8. 09.04.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich schwöre auch auf gut und sorgfältig einfetten und dann bröseln.
    Wie schon gesagt, in der Form etwas abkühlen lassen, damit sich das gebackene Lamm von der Form etwas zurückziehen kann, und erst dann öffnen.
    Gutes Gelingen!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
  9. 09.04.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!
    Ich werde auch morgen Häschen und Lämmer backen. Mach die jedes Jahr und mir ist noch nie was zerbrochen.
    Die Formen mit zerlassener Butter einpinseln und mit Mehl stauben. Nach dem Auskühlen aus der Form lösen.
    Was hast du für eine Form?? Bei mir werden 2 Teile zusammengesteckt. Kann mir gar nicht vorstellen, dass da was kaputtgeht?!:confused:
    Wenn du eines meiner Rezept möchtest, melde dich!=D
     
    #9

Diese Seite empfehlen