wie lang kann ich im Kühlschrank was aufheben..

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 07.07.13.

  1. 07.07.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab immer Angst dass ich mir den Magen verderbe..
    also meine Frage -ich hab Fleisch mit Kokos u mango - fertig gegartes..
    wie lange würdet Ihr das noch essen ??

    gruss uschi
     
    #1
  2. 07.07.13
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Uschi,

    ich bin da relativ robust - ich denke, wenn was schlecht ist, schmeckt man das. Wenn ich also das Fleisch am Sonntag gekocht hätte, würde ich es auf jeden Fall am Mittwoch noch essen (vorausgesetzt natürlich, es war nach der Zubereitung ununterbrochen im Kühlschrank).
     
    #2
  3. 07.07.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Uschi,

    als Single habe ich immer Reste, die über Tage im Kühlschrank lagern. Wer will schon jeden Tag das gleiche essen!
    Es kommt immer auf die Temperatur in Deinen Kühlschrank an.

    Ich habe meinen Kühlschrank bewußt recht kalt eingestellt und stelle Fertig-Gerichte oder Fleisch ganz nach unten.
    Das hält sich bei mir, vorausgesetzt ist allerdings eine gute Qualität, eine Woche.
    Bei Fisch (außer Räucherfisch) und Salaten mit Mayonnaise bin ich aber vorsichtig und lasse es ungern länger liegen.

    Du kannst es ja riechen, ob das Essen gammelt oder die Mayo Blasen wirft!
    Das ist wie beim MHD bei Lebensmitteln. Vieles ist noch 14 Tage und länger haltbar, wenn es gut gelagert wird.

    Mit Obst könnte es etwas problematisch werden, da Obst gären kann. Wenn es aber vorher gut erhitzt wurde, dürften 4 Tage kein Thema sein.

    Wichtig ist beim erneuten Erwärmen, daß das Essen wirklich gut erhitzt wird, damit eventuelle Bakterien abgetötet werden.

    Bei mir gibt es heute übrigens Bauchfleisch das schon eine Woche im Kühlschrank war und immer noch gut ist!
     
    #3
  4. 07.07.13
    Steffi_München
    Offline

    Steffi_München

    Hallo,
    2-3 Tage hält das bestimmt. Ich vertraue da immer meiner Nase.
    LG Steffi
     
    #4
  5. 08.07.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    bei RTL gab es mal den Tipp sich Nudeln in großen Mengen gleich für eine ganze Woche zu kochen. Die Nudeln wurden dann in Portionen geteilt, gleich in den Kühlschrank gestellt und jeden Tag dann neu aufgepeppt (Salat, asiatisch, süß, ...). Es gab 7 Variationen, also hielten die letzten Nudeln 6 Tage. So lange hätte ich die Nudeln mich nicht getraut, noch zu Essen.

    Bei Soßen kann das vielleicht wieder anderes sein. Aber Mittwoch ist ganz realistisch, wie oben angegeben.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #5
  6. 08.07.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    danke für Eure Antworten.. ich bin da echt ein Angshase..
    meine Eltern haben manchmal die Reste einer Woche gegessen.. das konnt
    ich dort nie essen wenn ich mal zufällig vorbei kam.
    Männe hat das Fleisch heute gegessen -er klagt noch nicht- iss da sehr robust.
    Normalerweise mach ich es auch soo-riecht es gut noch.. dann wirds gegessen.

    gruss Uschi
     
    #6
  7. 25.07.13
    Mamaela
    Offline

    Mamaela Inaktiv

    Hallihallo,
    der Tipp mit der "Nudelwoche" ist wirklich gut! So ein Sößchen dazu und was Salat oder Gemüse ist dann ja auch schnell gemacht. Oder nur mit Ei anbraten... hmmm...lecker! Meine Freundin und ihr Mann essen immer alles nur am selben Tag. Was für eine Verschwendung! Oft schmeckt es 1-2 Tage später doch sogar noch besser! Und man spart sich ein wenig "Arbeit". Sie lässt da aber auch nicht mit sich reden.
    Ich esse gekochtes normalerweise noch bis 2-3 Tage nach dem Kochen. Mir ist noch nie was passiert, und ich vertraue eben auch meiner Nase und meinem Gaumen :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen