Wie mache ich eine Grundsoße?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Merlinchen, 07.09.11.

  1. 07.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    ich möchte zum ersten Mal eine Soße auf Basis mit Mehl und Butter herstellen.

    Frage:
    Wenn ich mit Flüssigkeit auffülle, nehme ich dann heiße oder kalte Flüssigkeit ?

    Leider wird es in den Rezepten nie erwähnt.
    Kann jemand helfen?
    Danke!
     
    #1
  2. 07.09.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    @ Tueddeltante!

    Für meine helle Grundsoße nehme ich 30g Butter,30g Mehl und ca.3/4l heiße Brühe ( selbst gemachte Hühner-oder Rindfleisch-Brühe ist ein Muß !! ).Für mich geht´s nur mit heißer Brühe.Bei der Menge der Flüssigkeit muß jeder für sich herausfinden,wie die Konsistenz der Soße sein soll.Ich persönlich mag es gerne etwas dicker!

    Liebe Grüße,Ulrike
     
    #2
  3. 07.09.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Gele,
    das ist egal - ich schütte immer kalte Flüssigkeit oder warme Garflüssigkeit dazu. Auf Stufe 10 hat später kein Knöddelchen mehr die Chance ein Knöddelchen zu bleiben. Im Grundkochbuch findest du auf Seite 104 ein Rezept für eine Béchamelsauce. Die kannst du problemlos abwandeln und die Milch mit anderen Garflüssigkeiten austauschen.
     
    #3
  4. 07.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ich habe es probiert und zimmerwarme Flüssigkeit genommen. Hat recht gut geklappt!

    Trotzdem bin ich für weitere Tipps dankbar.
     
    #4

Diese Seite empfehlen