Wie macht ihr Kaffee?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeautomaten" wurde erstellt von Muggi, 02.11.10.

  1. 02.11.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo!

    Habe mir gestern eine Padkaffemaschine bestellt, mit der man auch Filterkaffee machen kann (ist natürlich noch nicht da).
    Keine Ahnung ob das was für uns ist, wir hatten bis jetzt immer nur "normale" Kaffeemaschinen. Als ich mich so mit dem Thema beschäftigte, fand ich es doch ziemlich interessant, wie unterschiedlich die Leute ihren Kaffee zubeireiten und mögen, oder wie oft sie am Tag einen trinken.
    Bin neugierig, wie ist das bei euch?
     
    #1
  2. 02.11.10
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Muggi,

    ich habe mir letztes Jahr zu meinem runden Geburtstag einen Kaffeevollautomaten schenken lassen (Geld gesammelt).
    Habe mich vorher mit den diversen Typen von Kaffeemaschinen befasst. Hier im Büro koche ich meinen Kaffee mit einer Senseo.

    Die Kapselmaschinen gefallen mir eigentlich auch sehr gut. Allerdings halte ich nichts von dem vielen Plastikmüll, den man damit zwangsweise anhäuft. Nachdem ich einmal ein Interview mit Hannes Jaennicke gesehen habe, wieviel Plastikmüll im Meer rumschimmt und Tiere daran teilweise elend verrecken, bin ich froh, dass ich mich für einen Kaffeevollautomaten entschieden habe. Denn der produziert nur Kaffeemehl, das ich noch für die Blumen oder als Geruchstilger benutzen kann.

    LG

    Meike1959
     
    #2
  3. 02.11.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Muggi,

    wir haben eine normale Filterkaffeemaschine, die wird jeden Morgen benutzt oder wenn wir für mehrere Leute Kaffee brauchen.
    Zusätzlich gibts bei uns noch die Kapselmaschine Dolce Gusto, die benutzen wir, wenn wir nur eine Tasse Kaffee trinken wollen oder wenn es Cappu oder Latte macchiato sein soll. Auch den Kakao daraus mag ich gerne. Oder Espresso. Oder den Kaffee mit Kakao.

    Eine Padmaschine hatten wir auch mal, sie hat uns einige Jahre treue Dienste geleistet und dann wollte ich unbedingt diese Kapselmaschine haben.:rolleyes: In einem ganz tollen dunkellila. :rolleyes: Also wurde die Padmaschine weitervererbt und die Kapselmaschine ist eingezogen. =D
     
    #3
  4. 02.11.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo zusammen

    Wir haben noch eine ganz normale Filterkaffeemaschine.
    Macht am wenigsten Müll, bzw.keinen wie schon oben
    beschrieben wurde.
     
    #4
  5. 02.11.10
    sharine
    Offline

    sharine

    Hallöchen, wir haben schon seit vielen Jahren einen Kaffeevollautomaten. Allerdings kochen wir an Geburtstagen zusätzlich noch "von Hand", also mit Porzellanfilter und heißem Wasser. Ansonsten läuft hier den lieben langen Tag der Vollautomat.
    Grüße Shari
     
    #5
  6. 02.11.10
    alpaka
    Offline

    alpaka

    Hallo,
    wir haben seit Jahren einen Vollautomaten,der hat gut zu tun bei uns.Wenn viel Besuch kommt dann gibt es noch Kaffee aus der "normalen"Maschine sonst wird die Wartezeit zu lange,ich habe mal auf die Uhr geschaut für eine Tasse braucht man eine Minute,das ist bei über 10 Personen fast nicht machbar.Aber so für uns bin ich schon sehr zufrieden.Wir haben uns dazu entschlossen,dass wir uns zu Weihnachten eine Neue kaufen,die jetztige ist nicht meht ganz dicht und hat auch sonst ein paar Macken.
    LG alpaka
     
    #6
  7. 02.11.10
    DieKleineHexe
    Offline

    DieKleineHexe *

    Hallo Muggi,

    wir kochen noch mit einer normalen Filter-Kaffeemaschine, wenn ich alleine mal schnell einen Kaffee brauche, gibts löslichen, und wir haben noch eine alte Espresso/Cappu-Maschine. Meine Kaffeemaschine braucht aber bald einen Nachfolger, darum interessiert mich Deine Wahl jetzt brennend, weil ich mich mit gar nix auskenne ;).... Wie macht das Teil Filterkaffee? Wie groß? Wie teuer? Ich bräuchte irgendwie ein Teil, das sowohl einzelne Tassen, als auch mal ne ganze Kanne machen kann. Und das noch gut und günstig....
     
    #7
  8. 02.11.10
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo,

    meine Mutter hat einen Jura Vollautomaten gewonnen. Da sie alleine lebte und er sich bei ihr nicht rentierte, hat sie ihn mir vor 5 Jahren zum Geburtstag geschenkt. Es ist der Mercedes unter den Vollautomaten. Für den normalen Hausgebrauch braucht man aber so eine Luxusausführung nicht. Missen möchte ich sie aber auch nicht mehr. Leider war sie auch schon beim Reparieren und da bezahlt man dann auch die Mercedesausführung :-(. Ich würde mir jederzeit wieder einen Kaffeevollautomaten kaufen.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #8
  9. 02.11.10
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Ich besaß 2007 einen Kaffee-Vollautomaten von Bosch und einen Thermomix... dann kam die Trennung von meinem Mann und ich habe mich für den TM entschieden und ihm das Kaffee-Ding da gelassen.

    Jetzt habe ich die Senseo Latte Select und bin sehr zufrieden.

    LG Nicole
     
    #9
  10. 02.11.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo diekleineHexe,

    meine Wahl viel auf die Padissima 2 km 31.17 von Petra
    Die war schon mal Testsieger und hat bei amazon ganz viele gute Bewertungen (natürlich auch wenige schlechte).
    Das mit dem Filterkaffee funktioniert wohl mit einem extra Schubladeneinsatz und ich glaube, kleinen Tütchen.
    Das mit der ganzen Kanne, wird wohl bei keiner Potionskaffemaschine funktionieren (wäre echt der Hit).
    Du solltest sie mal googeln. Ich finde sie trotzdem ganz vielseitig.
    Aber wie gesagt, ich hab´sie ja noch nicht, also kann ich schlecht viel dazu sagen.
     
    #10
  11. 02.11.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo Muggi!

    Ich hatte auch mal die Petra Padissima. Habe sie dann aber wieder verkauft. Im Großen und Ganzen war sie ganz gut, hat mich aber nicht zu 100 % überzeugt. Was ich toll fand war, dass man sich für seine Tasse Tee auch seperat heißes Wasser von der Padissima "zapfen" konnte.

    Überzeugt hat mich das die "Senseo Latte Select". Die habe wir in titan-silber. Man hat mit der einfach mehr Möglichkeiten. Egal ob Chocomel, nen Cappu, Espresso, Latte Macchiato... die Latte Select kann das und das dann auch noch echt supi!
    Zur Maschine habe ich mir nachträglich noch so einen langen Milchschlauch mit Magnetaufsatz gekauft. Den Milchschlauch kann man direkt in die Packung Milch legen und schon kann man Cappus & Co. machen was das Zeug hält ohne den kleinen Milchbehälter ständig nachfüllen zu müssen. Reinigen lassen sich Maschine & Co. auch super!
     
    #11
  12. 02.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallooooo =D und ich tanz mal wieder aus der Reihe [​IMG]
    wir trinken Nescafe Gold... :) das geht am schnellsten und uns schmeckts...zumindest um einiges bessser als Jakobs Filterkaffee ;)

    meine Kaffeemaschine (ganz normales Ding mit Thermoskanne) kommt nur raus wenn Geburtstage sind und wenn meine Mama kommt... :)

    nach dem Aufstehen brauch ich einen Kaffee...das ist ein MUSS...danach trink ich vielleicht noch am Nachmittag eine Tasse, aber manchmal auch lieber Tee....
     
    #12
  13. 02.11.10
    Ronda
    Offline

    Ronda

    Hallo Muggi,

    ich habe eine Kapselmaschine und befülle die Kapseln immer wieder selber, habe ich bei Tante Google gelesen, dass das funktioniert. Mir waren die Kapseln zu teuer. Für 10 Kapseln bekommt man ein Pfund Kaffee. Habe 30 Kapseln, die sind ruck zuck gefüllt ca. 15 Min. Mit den Espressokapseln verfahre ich ebenso.
     
    #13
  14. 02.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Ronda...und wie genau funktioniert das?? Wie bei Zigaretten?? Gibts da die runden Filter ohne Inhalt zu kaufen?? Und Du machst dann normales Kaffeepulver rein oder wie??? Ich frag weil ich immer einem Freund der hier eine Senseo hat die Dinger aus D mit einschlepp... dann kann ich dem in Zukunft ja leere Pads bringen...wo gibts das???

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:41 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 18:40 ----------

    oder sind Pads was anderes als Kapseln??? Ich kenn mich null aus in solchen Sachen ...sorry ;)
     
    #14
  15. 02.11.10
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Wir haben zur Hochzeit vor 16 Jahren eine Dschzva (wird im kroatischen anders geschrieben, hab aber keine kroatischen Buchstaben auf dem PC) geschenkt bekommen und immer Sonntags machen wir unsern Kaffee so zum Frühstück.
     
    #15
  16. 02.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    millo...auf der Antalya.de Seite...lach i krieg mi nemme :) das nennt sich auch türkischer Mocca =D

    Das Kaennchen funktioniert auch gut um Sosse warm zu machen ;) mach ich immer =D
     
    #16
  17. 02.11.10
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo Muggi,

    wir haben uns im Sommer einen Kaffeevollautomaten von Delonghi gekauft und sind sehr zufrieden damit. Wenn viel Besuch kommt, bereite ich den Kaffee aber in einer normalen Kaffeemaschine zu.

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #17
  18. 02.11.10
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Pedi!
    Wenn die Kroaten wüßten, daß sie türkischen Mokka trinken...
    Natürlich trinken sie Kava......tststs...
    Aber daß mit der Soße wußte ich auch noch nicht....
     
    #18
  19. 02.11.10
    Lauffee
    Offline

    Lauffee

    Huhu,

    ganz ehrlich, nach dem 3 Vollautomaten war ich wirklich abgenervt. Die Kaffeemaschine ist mir auch zu nervig, ich trink eh keinen normalen Kaffee mehr, außer ich bin irgendwo zu Gast.
    Ich mach mir morgens eine Tasse Kaffee Hag Schnellkaffee... man gewöhnt sich an alles und irgendwann ist es auch nicht mehr schlimm.

    LG

    Melli
     
    #19
  20. 02.11.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo,
    wir genießen unseren Cafe´aus der Jura Impresa Ultra...
    Die ist jetzt schon 12 Jahre alt und läuft wie Lumpi.
    Mein Mann wartet die selbst, klapt wunderbar...
    Ich würde mir auf jedenfall wieder eine kaufen :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen