Wie pflegt man Rattan Möbel?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Carsten, 14.04.09.

  1. 14.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo,

    wir haben Rattan-Stühle gekauft, die recht trocken sind. Womit sollte man die behandeln? Es soll ja nix brechen, Öl ist evtlauch nicht so toll wenn man sich draufsetzt? Das kann man ja nicht einfach so wieder abwischen, das verteilt sich doch in allen Ritzen und wartet da auf frische Hosen...? :rolleyes:
     
    #1
  2. 14.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Carsten,

    hattest du die Stühle auf dem Balkon über den Winter draussen oder sind es Indoor-Stühle?

    Eigentlich sind Rattanmöbel ja sehr pflegeleicht, ich wische unsere immer mal wieder mit einem feuchten Tuch ab und gut ist. Sollten sie mal zu trocken werden, gibt es im Handel gute Pflegesprays..siehe hier
    ..ich habe auch schon gehört, dass man eine Holzlasur auf Wasserbasis verwenden kann....dann aber erst die Unterseite streichen und dann die Oberseite, dann kann die überschüssige Lasur nach unten tropfen und du hast keine Farbnasen auf der Sitzfläche....diesen Fehler habe ich bei meinem alten Korbsessel, den ich umlackiert habe, leider gemacht...man(n) ..frau...lernt nie aus....
     
    #2
  3. 14.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo Susasan,

    die Stühle sind neu, grad gekauft. Nix besonderes Sonderangebot bei Ikea für 10 Euro/Stück.... Sie sollen aber drinnen benutzt werden.
     
    #3
  4. 14.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Carsten,

    naja, für 10 Euro darf man eigentlich nicht meckern....wenn sie so arg trocken sind, würd ich sie vielleicht mal gleich mit dem Pflegespray bearbeiten...wobei das Spray ja fast so teuer ist wie zwei Stühle....hmm...Lack solltest du auf jeden Fall keinen verwenden....schau doch mal in einem Baumark durch, da gibt es doch oft auch solche Öle für Holzmöbel, Leinöl oder sowas....ob das allerdings wirklich was bringt...:confused:...kleidertechnisch nicht ganz unproblematisch....wie gesagt, meine sind schon über 6 Jahre alt und sind immer noch tipp-topp....haben allerdings auch pro Stuhl rund 150 Euro gekostet....was auch immer mit eine Rolle spielt, ist die Luftfeuchtigkeit im Raum selbst. Wir haben da so einen Venta- Luftwäscher, der gleichzeitig auch die Raumluft befeuchtet.....

    ...wenn sie jetzt schon so trocken sind und auch womöglich noch brechen, hängt das auch mit der verwendeten Rattanqualität zusammen und ob du da mit so einem Spray viel aufhalten kannst, ist sehr fraglich, aber wie sagt man so schön: "Versuch macht kluch!"........wenns nichts ist, durchrutschen solange es geht und dann neue kaufen......Rattan gibt ja mindestens einmal noch warm...;)
     
    #4
  5. 15.04.09
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Rattan-Stühle

    Hallo,
    ich habe einen uralten Rattansessel von meiner Oma. Er ist sicher an die hundert Jahre alt. Ich habe ihn bisher nur feucht abgewischt. Wenn man etwas Salz ins Wischwasser gibt wird die Farbe aufgefrischt. Das brauchst du ja jetzt nöoch nicht. Soweit ich weiß benötigt Rattan von Zeit zu Zeit Feuchtigkeit. Man kann es auch kurzfristig in der Regen stellen. Mein Sessel ist jedenfalls einwandfrei. Da bricht nichts.

    Viele Grüße
     
    #5
  6. 15.04.09
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Carsten!
    Als wir unseren Schaukelstuhl in einem Fachgeschäft gekauft haben, wurde uns empfohlen den Stuhl im Sommer mal über Nacht draußen an einen geschützen Platz zu stellen. Die Feuchtigkeit der Nacht würde dem Rattan gut tun.

    Ist außerdem eine günstige Variante.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #6
  7. 15.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Halo,

    danke erstmal,als Erstkur hab ich sie erstmal in der Badewanne abgeduscht, wegen dem Spray werd ich mal gucken. Ich weiß schon das die Stühle normalerweise deutlich teurer sind und geringere Qualität kann da schon eine Rolle spielen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen