Wie rechnet man selbstgemachten Vanillezucker um?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von sillylein, 28.11.13.

  1. 28.11.13
    sillylein
    Offline

    sillylein

    Hallo, ich möchte gerne ein Eierlikörrezept machen, da steht "3 EL selbstgemachter Vanillezucker". Nun habe ich den nicht, nur den "gekauften". Im Grundbuch steht zum selbstgemachten Vanillezucker "1TL entspricht einem Tütchen Vanillezucker". Aber wenn man davon ausgeht, dass 1 EL ungefähr 2 TL sind, müsste ich ja 6 Tüten Vanillezucker in den Eierlikör schütten???? DAs stimmt doch nie. Bitte HIlfe! Danke
     
    #1
  2. 29.11.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Sillylein,
    ich würde die 6 Tütchen nehmen, um das Vanillearoma zu bekommen, aber den Zucker, wenn noch welcher dazukommt, etwas reduzieren (ich glaube, 1 Tütchen hat 15 g? Aus dem Bauch raus. Ich rechne allerdings normalerweise auch 1 geh. TL selbstgemachter für ein Tütchen.
    Und die Empfehlung für's nächste Mal ist auf jeden Fall: V-Zucker selber machen. Schmeckt viel besser und ist keine Arbeit!
    Viel Erfolg mit dem Eierlikör.
     
    #2
  3. 29.11.13
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo,
    ich nehm immer 1 EL selbstgemachter VZ für 1 Tütchen gekauften VZ. Würde dir allerdings empfehlen, den mit der angeblich echten Vanille zu kaufen. Den kauft mein Papa immer und der riecht ganz gut...
    Ja, ich empfehle auch: Selbermachen lohnt sich!!
     
    #3
  4. 29.11.13
    sillylein
    Offline

    sillylein

    Danke!!!! Ich werde mich bei Gelegenheit mal mit dem selbstgemachten Vanillezucker beschäftigen ;)
     
    #4
  5. 07.12.13
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    Äh,
    und wie macht man den jetzt selbst, den Vanillezucker? Einfach Vanillestange ausschaben und mit dem kläglichen Stangenrest in Zucker einlegen:confused:?
     
    #5
  6. 07.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir haben früher immer für ein Rezept mit 10 Eier 3 Tütchen rein..
    aber da gibt s ja unterschiedliche Quali.. nimm die mit dem ,,echten Va,,
    und mach es dann lieber selber.. oder guck mal bei Manda Vanilla da hab
    ich Vanille Pulver mir gekauft und verwende dieses mit Zucker.. oder auch pur.

    gruss Uschi
     
    #6
  7. 08.12.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #7
  8. 08.09.14
    HaBi
    Offline

    HaBi

    Hallo francas mama,

    genau so geht Vanillezucker. Du füllst Zucker in ein großes, dicht verschließbares Gefäß und wann immer Du in einem Rezept Vanillemark verwendest, wandert die ausgekratzte Vanilleschote in den Zucker... dann und wann durchschütteln, damit sich das Aroma gut verteilt und nichts klumpt und alles ist schön :)

    (und im Internet gibts für vergleichsweise schmales Geld Vanilleschoten"bruch", also bei der Ernte minimal beschädigte Schoten... wenn man die gleich einfriert, halten die ewig undntauen bei Bedarf in wenigen Minuten auf...

    Gruß von Habi
     
    #8
  9. 09.09.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ja, so kann man es auch machen.

    Da ich aber lieber Vanillezucker möchte als nur Aromazucker
    mahle ich ganze Schoten. ;)

    Kürzlich hier eingetroffen: Bruchschoten von Madavanilla (und einiges mehr, dass sich die Bestellung rentiert....). :LOL:

    Ich verwende statt einem Päckchen einen geh. EL selbstgemachten.
     
    #9

Diese Seite empfehlen