Wie schmückt Ihr dieses Jahr den Weihnachtsbaum?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Marion, 28.11.03.

  1. 28.11.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Liebe Hexen und Hexer =D =D
    nachdem wir in den letzten Jahren immer denselben Baumschmuck verwendet haben, wollen wir dieses Jahr alles anders machen. =D Geplant sind getrocknete Zitronen- und Apfelsinenscheiben und dann werden wir noch die leuchtenden Weihnachtssterne backen. Mit einem Bastfaden wird alles aufgehangen, fertig. (Natürlich auch eine Lichterkette)

    Und wie schmückt Ihr Euren Baum?

    Wie immer neugierige Grüße :wink: =D
    Marion =D
     
    #1
  2. 28.11.03
    geli
    Offline

    geli

    Wir haben gar keinen Baum....! =D

    Da wir jedes Jahr Heiligabend zu meiner Mutter fahren, und bis 1. Weihnachtstag bleiben, nach Weihnachten direkt wieder hinfahren, weil mein Bruder dann mit Familie kommt, sind wir kaum an Weihnachten zu Hause. :roll:

    Mein Stiefsohn ist erwachsen und hat in Bayern seine eigene Familie - wozu also?

    Viele Grüße

    geli
     
    #2
  3. 28.11.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Das sieht sicher gut aus, Marion. :lol:

    Geli, wir fahren auch immer zu meiner Mutter und haben auch keinen Baum.
    Manches Jahr hatten wir einen, aber rentiert hat sich das nicht.

    Gruß Regina
     
    #3
  4. 28.11.03
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Auch ich hab keinen Weihnachtsbaum, aber ich freue mich jedes Jahr darauf, schon zum 1. Advent meine Weihnachtskrippe aufzubauen.
    Außen herum kommt Tannenreisig, in das ich eine Lichterkette flechte.

    Aach, übermorgen ist es soweit, wie schön. =D

    Gruß Maggie
     
    #4
  5. 28.11.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    also bei uns ist der Baum eigentlich (was die Kugeln betrifft) immer ziemlich gleich und zwar rot und silber. Ich hab damals als wir vor 23 Jahren unser erstes gemeinsames Weihnachtfest gefeiert haben einen Grundsotck an Kugeln in diesen Farben gekauft und im Laufe der Jahre sind halt immer wieder mal neue (in rot oder silber) dazugekommen. Ansonsten kommen noch viele selbstgebastelte Dinge, die meine Kinder und ich in den letzten Jahren gemacht haben dazu. Außerdem kommen noch rote Schleifen an den Baum sowie an jedes Licht der Lichterkette ein künstlicher weißer Weihnachtsstern. Zwischendurch hatte ich auch schon mal einige Jahre rot Äpfelchen mit dazu gehangen. Irgendwie kommt jedes Jahr eine Kleinigkeit neu dazu, deshalb finde ich auch, daß es jedes Jahr irgendiwe anders aussieht.
    Ich hab mir vor einiger Zeit auch schon mal überlegt, den Baum in anderen Farben zu schmücken, bin aber dann doch davon agbekommen. Denn es ist doch eine ganz schön teuere Angelegenheit, wenn man sich wieder soviele neue Kugeln anschaffen muß und die anderen ungenutzt im Keller stehen. :roll:

    Außerdem fällt mir gerade noch ein, wir haben zwar immer die gleichen farbigen Kugeln, aber jedes Jahr wenn mein Mann und ich vor dem Christbaum stehen meint mein Mann zu mir "so schön wie heuer war er noch nie" und ich mußt ihm immer recht geben, er gefällt mir jedes Jahr. =D =D =D


    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #5
  6. 29.11.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Dieses Jahr wird das Bäumchen "altmodisch" mit Strohsternen und roten Schleifen geschmückt, dazu noch eine Lichterkette mit Mini-Birnchen. Ich weiß nur noch nicht, ob ich ihn ins Wohnzimmer oder auf den Balkon stelle.

    Ich kann jetzt, wo viele beleuchtete Bäume draußen stehen, auf dem Weg zur Arbeit wieder mein Spiel spielen: Weihnachtsbäume zählen! Das mache ich seit ich Kind bin und freue mich, wenn es jeden Tag mehr werden. :p
     
    #6
  7. 29.11.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ihr Lieben =D
    als ich die ersten Beiträge gelesen habe, war ich ein bisschen entsetzt; da gibts doch Leuts, die keinen Weihnachtsbaum haben :-O :oops: :-O :wink: . Aber Eure Beweggründe kann ich verstehen und akzeptieren. :wink: =D
    Aber wie gut, dass es auch die andere Fraktion gibt, die auch jedes Jahr einen Baum aufstellen und schön schmücken. =D

    Liebe Grüße
    Marion, bekennender Weihnachtsbaumfan

    @ Clara
    Weihnachtsbaumzählen mache ich auch seit meiner Kindheit; damit kann man auch längere Autofahrten mit Kindern wunderbar überbrücken.
     
    #7
  8. 29.11.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen!

    Wir haben seit Jahren immer einen kunterbunten Baum. Silberne und rote Kugeln - und dann alle Dinge, die über die vielen Jahre dazugekommen sind: Aus den Kindergärten und Schulbasteleien, von Basaren und aus Geschenken...... :wink: Jeder hat da verschiedene Teile, die er mit irgendetwas verbindet.

    In diesem Jahr hab ich mir aber vorgenommen, auch einige Äpfel und gespickte, kleine Orangen und die leuchtenen Lebkuchensterne hineinzuhängen, damit er auch noch duftet =D
     
    #8
  9. 29.11.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Unser Baum sieht auch schon seit einigen Jahren gleich aus:

    Kugeln (dunkelrot, dunkelgrün und orange-gold - hört sich ziemlich kitschig an, sieht aber schön aus :wink: ).

    Schleifen gibt es nicht - steh ich nicht so drauf!

    Lichterkette mit vielen kleinen Lichtern (80 oder so???).

    Daneben steht unsere Krippe. Es sind Figuren aus Holz, die aber sehr kindgerecht sind - unsere spielen während der Weihnachtszeit ganz häufig damit.

    Wann stellt ihr denn den Tannenbaum auf. Es gibt da ja so viele verschiedene Gebräuche. Bei uns ist es so, wie früher bei meinen Eltern:
    Am 23. stellten sie, wenn wir Kinder schliefen, den Baum auf, schmückten ihn, legten die Geschenke darunter und dann wurde die Wohnzimmertür bis zur Beschehrung verschlossen. Das war immer sehr spannend. Wir machen das mit unseren Kindern auch so, wobei die Beiden auch noch an das Christkind glauben (fragt sich nur, wie lange noch :roll: ). Es ist aber immer toll, HeiligAbend die großen Augen der Kinder zu sehen, wenn die Wohnzimmertür plötzlich einen Spalt offen steht. Freue mich schon darauf.

    Übrigens, mein Mann hat nie an das Christkind geglaubt. Seine Mutter war bzw. ist der Meinung, daß man immer die Wahrheit sagen muß - auch was den Weihnachtsmann bzw. das Christkind angeht :-?

    Liebe Grüße - Anja
     
    #9
  10. 29.11.03
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Unser Weihnachtsbaum ist seit einigen Jahren fast immer gleich.
    Er wird vor dem 3. Advent im Sauerland selbst geschlagen. Das ist immer eine große Aktion, wir fahren mit dem Zug dorthin und sind ca. 35 Erwachsene und 40 Kinder. Dort verbringen wir einen sehr schönen Tag und schlagen jeder sein Bäumchen oder Baum selbst. Diese werden dann von einem der Erwachsenen auf einen Hänger geladen und nach Neuss gefahren und dort können wir ihn dann Sonnstags bei Glühwein und Holunderküchelchen abholen.

    Der Baum selbst wird bei uns nur mit einer Lichterkette, roten Kugeln und Sachen aus rotem Holz (aus dem Erzgebirge) geschmückt. Bei den Holzteilen handelt es sich um Sterne, Monde, Teddies, Gänsen, Eisenbahn, Tannenbaum, Glocken, usw. aber alles aus Holz und rot.

    Wir müssen immer eine normale Tanne nehmen, also keine Edeltanne, da die Tanne pieksen muss, ansonsten springen unsere beiden Katzen mit Vorliebe in den Baum. Seit wir aber einen nehmen, der dolle piekst, lassen sie davon ab.

    Da wir keine Kinder mehr im Haus haben, steht der Baum dann schon kurz nach dem 3. Advent und bleibt auch stehen bis zum 7. Januar.
    Sodaß wir jedes Jahr lange Zeit Freude an ihm haben.
     
    #10
  11. 30.11.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Bei uns kommt an den Weihnachtsbaum alles, was sich so im Laufe der Jahre angesammelt hat. Viele Strohsterne, kleine Holzfirguren, ein paar Kugeln, selbstgebalstelter Schmuck und dieses Jahr auch wohl leuchtende Weihnachtssterne.
    Dann natürlich eine Lichterkette mit Mini-Lichtern (aber keine bunten).
    Und KEIN!!!! Lametta (wird das so geschrieben???) - das mögen wir nicht so.
    Wir stellen ihn immer am Abend vor Heiligabend auf und schmücken ihn dann gemeinsam mit den Kindern. Je größer die Kinder werden, umso höher hängt mittlerweile auch der meiste Schmuck - weil die Kinder immer viel flotter als wir die Sachen dran hängen und halt nur in ihrer Höhe schmücken.
    Auf die Spitze kommt ein selbstgebastelter Engel von Anna (der zwar mehr einem Gespenst gleicht, aber so süß gebastelt ist, dass er einfach dazu gehört).
    Die Krippe werden wir gleich schon aufstellen. Sie steht bei uns die ganze Adventszeit. Wir haben eine Holzkrippe (ähnlich wie die von Ostheimer, nur nicht ganz so teuer - aus dem Jako-o-Katalog, falls jemand die Krippe dort kennt) mit einfachen Holzfiguren. Nach und nach kommen in der Adventszeit immer mehr Figuren hinzu und an Weihnachten dann noch die restlichen Figuren. Die Kinder freuen sich schon immer riesig auf die Krippe und spielen auch immer wieder damit in der Adventszeit.
     
    #11
  12. 30.11.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ihr Lieben, =D
    es macht richtig Spass, Eure Berichte zu lesen und zu sehen, wie andere Familien die Weihnachtszeit gestalten.
    Heute werde ich den restlichen Weihnachtsschmuck in der Wohnung verteilen - das sind alles gebastelte Sachen, die ich ans Fenster oder an die Decke hänge. Die Kinder haben gestern mit meiner Schwester noch Sterne ausgeschnitten, die kommen ans Fenster.
    Den Weihnachtsbaum schmücken wir alle am 23.12. gemeinsam. Ich finde es zwar eigentlich schöner, wenn die Kinder den Baum erst an Heiligabend sehen, aber das geht bei uns gar nicht, weil die Mädels nämlich durchs Wohnzimmer müssen, um in ihren Anbau zu kommen.
    Aber das gemeinsame Schmücken macht auch immer viel Spass.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #12
  13. 30.11.03
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Ich hab ne Riesenfreude daran, die Bude weihnachtlich zu schmücken. Allerdings hat das bei 6 Katzen so seine Grenzen. Adventskranz, brennende Kerzen, Gräser die wippen - das ist alles Tabu. So bin ich vor Jahren auf die Idee gekommen, ein Gesteck an die Decke zu hängen. Könnte es fotografieren, aber kann ich es auch hier reinstellen?

    Der Baum ist jedes Jahr einfarbig. Ich habe eine komplette Dekoration für Rot, aprikot/beige und gelb/honigfarben. Ich brauche 5-6 Stunden bis er fertig ist, denn ich habe etwa 250 kleine elektrische Lichter drauf. Und da ich viel aus der Natur hole ums zu spritzen, beginnt die Arbeit schon lange vor Weihnachten.

    Der Baum steht dann im Wohnzimmer und das ist dann nur unter Bewachung für alle bewohner frei....
     
    #13
  14. 02.12.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ganz kurz:

    bei mir wird dieses Jahr minimalistisch geschmückt - im totalen Chaos steht eine wunderschöne Advents-Glasschale mit 4 Kerzen, alles in den Farben grün(Efeu, thuja) und Terracotta bzw. orange. Hat mir die Mitarbeiterin fertiggestellt, die bei uns im Laden auch die Dekoration (z.Zt. weihnachtlich :wink: )macht und uns Teesträuße, frische Blumensträuße und andere Geschenke dekoriert. Das haben wir von unserer Vorgängerin so übernommen.
    Dieses Jahr gibt es endlich mal neue Kugeln, ganz im Trend - orange, rot, dunkelrot.
    Sonst hänge ich auch einiges in der Wohnung auf, aber dieses Jahr müssen die Kinder auch auf ihren Adventskalender im üblichen Stil verzichten - dafür hat die Zeit gefehlt, alle 24 Tüten zu befüllen. Jetzt steht jeden morgen eine Butterbrot-Papiertüte mit geheimem Inhalt an ihrem Platz. Sie haben vollstes Verständnis :lol: :wink:
     
    #14
  15. 18.12.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ihr Lieben =D
    habe den Thread nochmals hervorgeholt - wir haben soviele neue Hexen, die sich jetzt weihnachtsbaummässig outen dürfen :wink: =D

    Dieses Jahr haben wir nichts für den Baum gebastelt. Die Kinder dürfen aufhängen, was sie möchten. Es ist jede Menge Schmuck vorhanden. Wird dann vermutlich kunterbunt.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #15
  16. 18.12.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    wir hatten die ganzen Jahre immer einen Baum in altrose und silber. Davon hatten wir Kugeln, Ketten, Sterne etc. Dazu hingen wir immer noch Süßes an den Baum (am besten die lila Tannenzapfen, glocken, etc. oder die Tüte vom Migros in der Schweiz). Mit den Jahren sind aber immer mehr Kugeln kaputt gegangen. So habe ich dieses Jahr neue Kugeln angeschafft und auch sonstigen Baumschmuck. Bin mal gespannt was der Rest der Familie dazu sagt. Die Kugeln sind auf alt getrimmt mit Motiven und der sonstige Schmuck ist beige mit gold (Trommeln, Glocken, Säcke, Schleifen usw.) Ich freue mich jedenfalls riesig.
     
    #16
  17. 18.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr lieben Weihnachtsbaumschmücker! =D

    Unser Baum ist eher "natürlich" gehalten. Im letzten Jahr habe ich aus Sperrholz mit der Laubsäge ganz viele Deko's (z.B. Engelchen, Rentierkopf, Weihnachtsmann, Schaukelpferd, Ilexzweige mit Blättern und roten Perlen, ...) ausgesägt, angemalt und geschmückt. Die allein sähen schon sehr schön aus. Hinzu kommen noch viele Strohsterne, rote Äpfelchen, rote und goldfarbene Glöckchen und natürlich eine Lichterkette. Hach, ich freue mich jetzt schon darauf mit den Kindern den Baum zu schmücken. Da sie inzwischen gewachsen sind, hängt auch nicht mehr alles konzentriert hauptsächlich unten herum. Der Älteste ist inzwischen schon wenigstens einen Kopf größer als ich, der darf dann die obere Partie übernehmen. =D
    Wenn es nach den beiden Jüngeren ginge, so hätten wir längst einen geschmückten Baum hier stehen. Ich möchte aber aus verschiedenen Gründen damit lieber bis zum 23. warten.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ich wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit!!! [​IMG]

    [​IMG]
     
    #17
  18. 19.12.04
    Nordlicht
    Offline

    Nordlicht

    Hallo Ihr Lieben!

    Unser Baum ist ganz schlicht nur mit roten Kujgeln und Fröbelsternen geschmückt.

    Heute wollen wir los, den Baum holen. Hoffentlich haben wir dieses Jahr ein besseres Augenmaß... letztes Jahr war der Baum wunderschön, nur etwas zu breit. :oops:

    Liebe Grüße und einen schönen vierten Advent,

    Heike
     
    #18
  19. 19.12.04
    Paula
    Offline

    Paula

    Guten morgen Marion!

    Ich oute mich als absoluten Weihnachts Fan :oops:

    Wir haben alles was wir finden konnten an Fenster und Wände gehängt...
    Meine Kinder vor allem die Große mit 4 hat eine riesen Freude ständig neue Faltsterne ect. her zu stellen und meine Fenster zu zutapezieren... :p
    Unser Tannenbaum steht auf einem kleinen Tischchen(Marco ist erst 2 und hätte eine wahre Freude alles runter zu rupfen).Dann haben wir darunter schön Platz für die Geschenke...
    Wir haben unseren Tannenbaum mit roten und goldenen Kugeln geschmückt.Mit ganz vielen kleinen Sachen in rot und Gold und natürlich kleinen selber gebastelten Wichtelmännchen daran.
    Der untere Teil des Baumes ist immer den Kindern gewidmet was man natürlich auch sieht...hihi

    Viele liebe Grüße Paula
     
    #19
  20. 19.12.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Als unsere Tochter noch klein war (lang, lang ist's her......) hatten wir auch immer einen Baum. Wir haben ihn meistens in rot/gold gehalten - und wir hatten nur echte (rote) Kerzen. Das fanden wir am schönsten und es ist auch nie was passiert (was haben die Leutchen denn auch früher gemacht? :wink: .........).
    Aber schon seit etlichen Jahren steht bei uns auch kein Baum mehr - habe allerdings unser Wohnzimmer etc. schön weihnachtlich geschmückt, obwohl: auch das wird von Jahr zu Jahr weniger (und im Keller steht sooooo viel Deko!). Am Besten würden wir es sowieso finden über Weihnachten zu "verschwinden", so wie unsere Nachbarn. Die sind seit gestern auf der AIDA und schippern Richtung Madeira, schnief.....

    Viele Grüße und einen schönen 4. Advent wünscht
    Tobby
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen