Wie sind eure Erfahrungen beim Benutzen des Star chefs und des Morphys?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von jana 02, 15.09.11.

  1. 15.09.11
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo

    Ich würde gerne wissen welche Unterschiede es zwischen den beiden Geräten gibt. Also den Star Chef und den Morphy.
    Warum kostet der Star chef jetzt nur noch die Hälfte?Vor einem Jahr kostete er ja über 130,00€ der Morphy hält seine ca. 170€

    Wie sind denn Eure Erfahrungen ist er viel schlechter als der Morphy?Ich habe auch noch gelesen dass das Popcorn im Star chef nicht so gut gelingt. Wie ist es bei anderen Sachen?

    Wie ist die Verarbeitung, ist er robust?Wie heizt er schneller oder langsamer?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir die Fragen beantwortet.:rolleyes:
    Liebe Grüße
    Jana
     
    #1
  2. 15.09.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jana,
    ich habe den StarChef und das waren meine Kaufkriterien:
    - er ist deutlich billiger als der Morphy
    - er kann alles, was der Morphy auch kann - bis auf die Intelligenz..aber die braucht er nicht, die hab ich..*lach*...und ich bin eh meistens in der Nähe, wenn das Kerlchen kocht
    - die vielen Reklamationen beim Morphy haben mich davon abgehalten
    - er heizt nicht so schnell wie der Morphy und von daher braucht es auch die Intelligenz wegen Anbrennen usw. nicht
    - Popcorn essen wir nicht
    Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
    Das war jetzt nur meine Meinung.
     
    #2
  3. 15.09.11
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo Susasan

    Danke für deine Antwort!

    Die Intelligenz beim Morphy bedeutet dass er sich abschaltet wenn keine Flüssigkeit da ist oder ? Der Star Chef schaltet sich nicht ab?Was passiert wenn auch da was anbrennt und man nicht sofort da ist?Wie ist es beim Fleischbraten?Reicht die Hitze aus?
    LG Jana
     
    #3
  4. 15.09.11
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Hallo Jana,
    also ich bin sehr zufrieden mit meinen Starchef. Ich würde ihn sofort wiederkaufen. Das Peis-Listungsverhältnis stimmt.
     
    #4
  5. 15.09.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jana,
    ja, die Hitze reicht aus - ich brate allerdings immer mit der Gemüse/braten-Funktion an, da meine ich, dass er heißer wird. Angebraten ist mir bisher noch nichts - das hat man mit der Flüssigkeit auch bald raus und wie gesagt, ich bin ja auch in der Nähe.
     
    #5
  6. 18.09.11
    jana 02
    Offline

    jana 02

    Hallo Susasan Wie sieht es mit der Heizplatte des Star chefs aus? Wie sieht die aus und ist er der ( Star Chef) wirklich so robust wie der Morphy? Könntest du vielleicht auch einfach mal ein Bild von innen machen?Das wäre sehr schön. Kann mir vielleicht noch jemand meine 1 Frage beantworten und mir sagen warum das Gerät jetzt so günstig angeboten wird.weiss jemand vielleicht etwas mehr? LG Jana
     
    #6
  7. 18.09.11
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo Jana, hier http://www.wunderkessel.de/forum/9i...76817-bruder-morphy-eingezogen-star-chef.html hat Schubie Fotos eingestellt. Die Heizplatte ist geriffelt, ich denke ähnlich wie beim Morphy. Ob er genauso robust ist wie der Morphy, kann ich nicht sagen, jedenfalls ist mir noch nichts von Rissen im Starchef bekannt. Wie der niedrige Preis zustande kommt? Wer weiß.... Ich bin mit meinem Starchef jedenfalls sehr zufrieden und würde bei dem Preisunterschied zwischen Morphy und Morphine nicht lange überlegen welches Gerät ich mir anschaffen würde ;).
     
    #7
  8. 18.09.11
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Jana, ich habe meinen Star Chef auch erst seit Kurzem, Kaufkriterium auch bei mir DER Preis :) Den Unterschied Morphy 9in1 zum Star Chef kann ich dir leider nicht nennen, dafür habe ich aber gestern meinem Göga den Unterschied zu unserem Morphy Slowcooker erklärt und er war beeindruckt ;) Mein Star Chef hat zwischenzeitlich zwar erst einen versunkenen Apfelkuchen und Rinderrouladen machen dürfen, aber beides ist super gelungen. Die Rinderrouladen habe ich gestern Abend im Chef angebraten, eine Stunde schmurgeln lassen (ich würde sagen 1h High beim Slowcooker) danach hab ich das Gerät ausgeschalten und heute Morgen gegen 8 Uhr auf Warmhalten (Low beim Slowcooker) gestellt und um 13 Uhr zum Mittagessen waren die Rouladen Butter-zart, die Soße noch schnell im TM pürriert und mit Bindobin kurz aufgekocht, Apfelrotkohl und handgeschabte Spatzen dazu, zum Nachtisch gab es noch einen Schokoladenpudding, der am Vormittag im TM gekocht wurde und fertig war das Begrüßungsessen für meine SchwiMu nach ihrer Reha. Für mich ergänzen sich Star Chef und TM optimal in der Küche, ich würde keinen von beiden mehr missen wollen.
     
    #8

Diese Seite empfehlen