Frage - Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sapie, 25.03.08.

  1. 25.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    Mahlzeit! ;)

    Ich hab mir eben spontan 2 Vanilleschoten im Reformhaus gekauft, weil ich damit mal Pudding und/oder Vanillezucker oder auch Eis machen möchte.

    Wenn ich für einen Pudding z.B. das Mark herauskratze, was mach ich dann mit der Schote? Soll ich die mahlen und weiterverwerten? Für was und wie? Wegschmeißen sollte man die doch nicht, oder??

    Hat jemand Tipps??

    LG
    Sandra
     
    #1
  2. 25.03.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo Sandra,
    Du könntest ca 200 gr. Zucker in ein luftdichtes Gefäß füllen und die ausgekratzten Vanilleschoten reingeben. So entwickelt sich in ein paar Wochen leckerer Vanillezucker.

    Du kannst die Schoten allerdings auch mit dem Pudding mitkochen und anschließend wieder rausfischen, somit haben sich alle Aromen dann übertragen.
     
    #2
  3. 25.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo Dagmar!

    Danke für die schnelle Antwort!

    Ein paar Wochen??? Echt soo lange? Wieviele Wochen?
    Und ich weiß auch gerade nicht, was luftdicht sein könnte. Ein Schraubglas wohl kaum. Eine Aventdose mit Schraubverschluss? Eine Tupperdose? Ja, das könnte gehen, oder?

    Wenn ich die Schoten mitkoche, muss ich sie danach also wegwerfen?

    LG
    Sandra
     
    #3
  4. 25.03.08
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo Sandra,
    ich habe ein Weckglas, dort ist der Zucker drin
    und es stecken diverse "alte" Vanilleschoten drin.
    Was ich letzens ausprobiert hab , ist,
    ich habe ein Stückchen Schote und Zucker in den
    Mixi geworfen, alles auf Turbo atomisiert, und
    hatte leckernen Vanillepuderzucker.
    Schote war trocken, sonst klumpt es.
    und weißer Schnee sieht anders aus ;)
    Gruß Kikumo
     
    #4
  5. 25.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo Kikumo!

    Und wie lange lässt du die Schoten im Zucker?
    Weißt du zufällig, wieviel selbstgemachter Vanillezucker dem gekauften entspricht? Ich glaub, da nimmt man nicht die gleiche Menge, oder?
    Hab jedenfalls letztens Eis gemacht mit dem normalen Vanillezucker von Dr. Oetker. Hab die angegebene Menge genommen ( im Rezept war es aber der selbstgem.), und es hat nur nach dem Zucker geschmeckt... :-(

    LG
    Sandra
     
    #5
  6. 25.03.08
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo,

    nur mal so als Tip, für den nächsten Kauf von Vanillestangen - hier bekommst du sie wesentlich günstiger in toller Qualität. Und hier ist der Kessel-Thread dazu.

    LG, Gitte
     
    #6
  7. 25.03.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hi!

    Ich lege die leere Vanilleschoten in Rum ein :rolleyes:! Dann hast du Vanillerum, den man ganz toll zum Backen verwenden kann.
     
    #7
  8. 25.03.08
    Grisu13
    Offline

    Grisu13

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo Sandra!

    Bei mir kommen die ausgekratzten Schoten in eine Vorratsdose. Die Schoten bleiben drin, bis die Dose leer ist. Wenn ich eine neue Schote ausgekratzt habe, dann kommt die dazu. Ich wollte demnächst einmal einen Teil Zucker mit der Schote malen, hab ich aber noch nicht ausprobiert.
    In einem Päckchen Vanillezucker sind glaube ich 8 Gramm drin. Das ist ca. ein halber Esslöffel, ich nehme aber meistens einen ganzen.

    Viel Erfolg
    Gruß Iris
     
    #8
  9. 25.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallöchen!

    Danke, Gitte, für den Tipp! Hatte das schon mal gelesen, die Schoten sind da ja anscheinend recht günstig. Der Preis im Reformhaus heute war aber auch ganz okay, muss ich sagen.

    In Rum einlegen? Eine gute Idee. Welchen Rum nimmst du denn da, Sandra? Ich hab nur Bacardi hier...

    Also mir scheint, dass man hauptsächlich Vanillezucker macht mit den Schoten, das werd ich auch auf jeden Fall ausprobieren.

    Was macht ihr noch so mit dem Mark? Außer Pudding und Eis?

    LG
    Sandra
     
    #9
  10. 25.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #10
  11. 26.03.08
    muffin
    Offline

    muffin

    #11
  12. 26.03.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hi Namensvetterin!

    Ich lege die Schoten in Inländerrum ein, den nehme ich immer zum Backen. Es geht aber sicher auch ein anderer!
     
    #12
  13. 26.03.08
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallöchen!

    Inländerrum? Hab ich ja noch nie gehört! Was ist denn das für ein Gebräu...? ;)

    LG
    Sandra
     
    #13
  14. 27.03.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hi!

    Kauf ich immer bei H*fer (=Ald*), hat 38% Alkohohl und verwende ich wie gesagt nur zum Backen.
     
    #14
  15. 08.05.08
    Wluckow
    Offline

    Wluckow Walter

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Die Vanilleschoten in eine verschließbare Dose (z.B. Tu****) Zucker drauf und ab in den Schrank. Gibt nach einiger Zeit wunderbaren Vanillezucker.

    Gruß
    Walter
     
    #15
  16. 04.06.08
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    AW: Wie verwerte ich jetzt am besten meine Vanilleschoten?

    Hallo zusammen,

    hab' da letztens auch was leckeres gemacht:


    Akazienhonig mit Vanilleschoten - seeeeeeeeehr lecker



    Ich habe 500 g gekauft (diesen dann später in 250 g Gläser umfüllen)

    Dann 1 Vanilleschote auf die Höhe des Glases geschnitten, die beiden Vanille-Teile ins Glas reingesteckt und mit Honig aufgefüllt (So, dass die Schote(n) komplett mit Honig bedeckt sind). Dieses mind. 1 Woche stehen lassen, damit der Honig den Geschmack annimmt.

    Ist sicherlich auch ein schönes Mitbringsel
     
    #16
  17. 16.06.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Ihr Lieben!

    Könnte man eine Schote auch schreddern und in Marmelade mitkochen?

    Ist die Schote geniessbar?

    Liebe Grüße
     
    #17
  18. 16.06.09
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Hi Felltomate,

    witziger Name übrigens:)

    Ja, klar kannst Du die mit verwerten. Ich mache Puderzucker grundsätzlich mit der ganzen Vanilleschote im Zucker und nachher wird alles ganz fein pulverisiert!

    Viel Freude und Genuß mit Deiner Vanille!
     
    #18
  19. 18.06.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Danke Dir für Deine schnelle Antwort.....


    Dann kann ich ja loslegen!
    Genuss ohne Reue...sozusagen.....:p


    Liebe Grüße und eine schöne Zeit
    wünscht Dir
     
    #19
  20. 18.06.09
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Vanille-Zucker

    Hallo liebe Blanka.........
    kannst Du mir mal sagen, wieviel Zucker plus wieviel Schote (mit oder ohne ausgekratzter Vanille) Du benutzt.Ich hoffe, es steht hier nicht irgendwo ausführlich im Thread und ich habe es überlesen.
    Gaaanz herzlichen Dank für Deine Antwort und besonders liiebe Grüße an Dich von
    Chou-Chou



     
    #20
: zuckervariation

Diese Seite empfehlen