Wie wandele ich PDF Dateien in ein Word.doc um?

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Melanie vdL, 19.01.05.

  1. 19.01.05
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    hallo,

    wie kann ich PDF Dateien in ein Word Dokument umwandeln?....Es gibt da Konvertierungsprogramme, aber scheinbar bin ich zu ....... für diese Programme. Habt ihr eins, mit dem das super baby einfach geht? Ich möchte einige PDF Dateien auf CD brennen, für einen Rechner der kein Adobe sondern nur Word hat.......

    danke

    melanie
     
    #1
  2. 19.01.05
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen Melanie,
    der "sauberste Weg" ist es, die pdf-Dateien auf den Rechner zu kopieren und zusätzlich den Acrobat Reader, der kostenlos "überall" erhältlich ist zu installieren.
    Alles andere wäre "von hinten durch die Brust".
    Herzliche Grüße
    Georgine =D
     
    #2
  3. 19.01.05
    Barfreak
    Offline

    Barfreak

    Hab vor kurzem auf www.winload.de en Programm gesehen mit dem man *.pdf in *.doc umwandeln kann!
    Musst ma en bisschen suchen, weis nichtmehr genau wo das war!

    :)

    Ciao Max
     
    #3
  4. 19.01.05
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Hängt ein bisschen davon ab, wie groß der Arbeitsspeicher Deines Rechners ist - aber ich markiere einfach den gesamten Inhalt der geöffneten .pdf Datei (STRG+A) und kopiere ihn dann (STRG+C), dann öffne ich ein neues word Dokument und füge es da ein. (STRG+V).

    Ich kann das mit .pdf-Dateien machen, die mehr als 250 Seiten haben (das waren die größten, die ich bisher "behandelt" habe) und deshalb habe ich mich noch nie um ein "Konvertierungsprogramm" gekümmert.

    Grüße
    anje, die beim ersten Mal sehr fro war, die shortcuts zu kennen, denn manche .pdf-Dateien lassen das Markieren mit der Maus nicht zu
     
    #4
  5. 19.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi,

    es kommt drauf an, was mit den Dateien noch passieren soll - wenn du damit weiterarbeiten willst, ist taxxmax' Variante wohl am einfachsten,
    wenn sie nur gelesen bzw. gedruckt werden sollen, würde ich es so machen, wie Goergine geschrieben hat.
    Acrobat Reader bekommst du hier:
    http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 20.01.05
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    hallo,

    danke für die Antworten. ICH kann die pdf dateien lesen, denn ich habe den acrobat reader, aber eine freundin die weder internet noch einen acrobatreader hat und windows 95 super toll findet (ich gestehe es ihr zu, sie ist schon 60 und hat es nicht so mit der technik) der möchte ich diese pdf rezepte auch zukommen lassen und sie hat eben word auf ihrem rechner......

    melanie
     
    #6
  7. 20.01.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Melanie,
    dann bedenke bei dieser Aktion auch bitte die Word Version!
    W95 da solltest Du vielleicht dann im Word 6.0 Format abspeichern, sonst kann es Deine Freundin erst nicht lesen...
     
    #7
  8. 20.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Melanie,

    acrobat reader gibt es auch für win95 - da hätte ich bei pdf wesentlich weniger Bedenken, als bei den Word-Formaten (soviel zum Thema downwards-Kompatibilität :evil: )
    Siehe Reximamas Posting... schließe mich dem an.

    Grüße,
    Benedicta
     
    #8
  9. 21.01.05
    Reni
    Offline

    Reni

    #9

Diese Seite empfehlen