Wie wasche ich richtig - wusstet ihr das?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von gabydortmund, 02.06.10.

  1. 02.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Oder wie ist das bei Euren Maschinen! Ich habe wohl jetzt lange falsch gewaschen, habe meine Maschine jetzt zwei Jahre, die Privileg 7420!

    Ich habe oft mal das Pflegeleichtprogramm gewählt, oder auch Bügelfix, weil ich dachte, kann nicht schaden, habe aber IMMER - weil ich ja ein umweltfreundlicher Mensch bin und keine halben Waschmaschinenladungen waschen will 5 kg gewaschen.

    Jetzt steht hier in meiner Anleitung...

    Füllmengen
    Die Wäsche-Füllmengen betragen
    Koch-/Buntwäsche
    normal verschmutzt 5,0 kg
    stark verschmutzt 3,5 kg

    Pflegeleichtwäsche 2,5 kg
    Bei BÜGELFIX 1.0 kg

    Feinwäsche 2,5 kg
    Wolle 2.0 kg
    Seide - immer nur ein Wäschestück

    Da habe ich meiner Maschine und meiner Wäsche wohl nicht immer was gutes zugemutet. Bügelfix habe ich zum Glück selten gewählt, aber für meine Buntwäsche sehr oft Pflegeleicht
    Koch./Buntwäsche habe ich durchweg nur für Handtücher, Trockentücher, Waschlappen und Bettwäsche, also 60 Grad Wäsche benutzt.

    Ich wasche seit 23 Jahren alleine, aber DAS wusste ich nicht Feinwäsche und Wolle und auch Seide war mir klar, aber ich wusste das echt nicht, daß man bei Pflegeleicht nur 2,5 kg beladen soll. Ist das nur wegen der Wäsche, oder ist der Wasserzulauf da auch dann auf 2,5 kg ausgelegt, weiss das jemand?
     
    #1
  2. 02.06.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Gabi,
    ich wusste schon, dass man bei verschiedenen Füllungen auch mal mit dem Einfüllgewicht aufpassen muss, aber das ignoriere ich nun schon seit fast 30 Jahren. Ich achte halt darauf, dass nicht nur Frotteewaren in der Maschine sind und bei den Hemden meines Mannes packe ich nicht mehr als 5 Stück in die Maschine, damit sie nicht so runzeln. Ganz streng trenne ich die Weißwäsche und die geht bei mir auch ab und an durch die Kochstufe. Aber ich habe deinen anderen Beitrag mit Prowin gelesen und mich würden diese Artikel auch interessieren. Hast du damit nun schon gewaschen?
     
    #2
  3. 02.06.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Gabi,

    meine Miele hat eine Mengenautomatik, die zeigt mir beim Einfüllen an, wie viel reinpasst. Das ist echt super. Sie wäscht zwar auch, wenn ich mehr als 100% zulässiges Gewicht reinpacken würde, aber wenn man das dann sieht, ist man schon vorsichtiger.
    Aber so genau wie du es geschrieben hast, wusste ich das auch noch nicht.
     
    #3
  4. 02.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    Ich weiss ja nicht, ob das bei anderen Maschinen auch so ist!
    Ich hatte vorher auch jahrelang eine Miele und habe auch so gewaschen, wie ich es kenne, halt auch oft " Pflegeleicht", an die Maschinen davor kann ich mich schon nicht mehr erinnern, aber bisher ist die Wäsche immer gut sauber geworden! Trotzdem!
    Aber im Nachhinein erkläre ich es mir so, daß ich nun den Grund gefunden habe, warum manchmal meine Wäsche nicht ganz soooo frisch geduftet hat!
     
    #4
  5. 02.06.10
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo,

    ja das weiß ich schon, aber ich beachte es nicht so ganz....... Wenn dann noch 2 oder 4 Teile rumliegen dann kommen die mit rein, mir egal obs dann zu viel wird, bevor wieder Wäsche rum liegt. :eek:
     
    #5
  6. 02.06.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Oh oh,

    ich trau michs gar nicht zu sagen:

    ich wiege meine Wäsche immer ab :rolleyes:
     
    #6
  7. 02.06.10
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Gaby,
    ich wasche so, dass die Maschine voll ist, und zwar schon seit über 20 Jahren. Alles andere ist meines Erachten, Wasser-, Waschmittel- und Energieverschwendung. Meine jetzige Waschmaschine wäscht seit 8 Jahren, die davor seit 15 Jahren. Wenn ich zuviel Frotteewäsche einlade, pumpt sie nicht mehr ab dann weiß ich, dass war zuviel. Aber sonst....? Man muss immer bedenken, die Hersteller arbeiten mit vielen anderen Herstellern zusammen, u. a. auch mit der Waschmittelindustrie und je mehr Waschmittel du verbrauchst, desto mehr Umsatz machen die. Also ich bleibe bei meiner bisherigen Praxis.
     
    #7
  8. 02.06.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo

    Ich wasche nie Pflegeleicht, also wasche ich immer voll (30-40-60-90). Klar, wenn die Wäsche stark verschmutzt ist, weniger reinfüllen, dann wirds sauberer. Wolle oder Seide is auch klar. Aber Pflegeleicht, das hab ich bisher nie gebraucht ;)
     
    #8
  9. 02.06.10
    celly
    Offline

    celly

    Hallo

    manche Wäschestücke können das Bunt-Kochwäscheprogramm vor allem aufgrund des hohen Gewichtes nicht vertragen.
    Nasse Wäsche ist sehr schwer und wenn man einen leichten Stoff hat kann, es vor allem in Verbindung mit zu hoher Schleuderzahl, zu Stoffbrüchen kommen die nicht mehr zu beheben sind. Daher Wäsche die einen Strich unter der Temperatur hat auch nur mit Pflegeleicht und bei 2 Strichen als Feinwäsche waschen.
    Bei meiner Waschanleitung soll im übrigen die Füllmeng bei Feinwäsche von 1 kg nicht überschritten werden.
    Ansonsten die kg zahl wie oben von gabydortmund angegeben.
     
    #9
  10. 02.06.10
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    ich wasche auch immer wenn die Maschine voll ist
    Wenn ich das Gefühl habe es könnte bisschen zu viel sein oder ich Pflegeleicht wasche stelle ich immer Wasser Plus ein
     
    #10
  11. 02.06.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich habe eigentlich nur die Kochwäsche-Maschine ganz voll. Ansonsten wasche ich nie volle Maschinen, da die Wäsche sonst sehr "geknüddelt" ist. Deshalb muss ich auch keine Wäsche bügeln.
    Das ein oder andere Hemd bzw. Bluse bringe ich in die Reinigung.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #11
  12. 02.06.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor


    Bei mir werden die Maschinen nie so voll, Rot und Hell wasche ich meist nur auf Spar... Aber die dunklen Sachen, die muss ich manchmal teilen, weil meine Maschine "meckert". Aber das sind oft nur Jeans und Feuerwehrsachen von GöGa und da bügel ich einmal kurz drüber und dann ist das o.k.

    Aber dein Hinweis, dass es "genüddelt" ist, falls die Maschine zu voll ist, ist hilfreich, manchmal hab ich das auch und muss viel bügeln, genau habe ich darüber noch gar nicht nachgedacht, aber zukünftig werd ich das mal beherzigen.
     
    #12
  13. 02.06.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Susanne,

    ja... probiere es mal aus, bei mir funktioniert das gut. Ich lasse die Wäsche auch nicht auf "volle Pulle" schleudern. Sie hängt sich dann glatt und den Rest streiche ich beim Falten.

    Man spart schon viel Zeit, wenn man nicht so viel und lange bügeln muss.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #13
  14. 03.06.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    Meine Maschine ist immer voll!
    Nur die weiße Wäsche lade ich nicht so voll wegen der Hemden!
    Aber ich finde wen man die Wäsche nicht in der Maschine liegen lässt und dannach den Trockner-"bügelfreigang" laufen lässt wird alles top.
    Wir haben auch keine stark verschmutzte Wäsche(außer Fussball Sachen meiner Jungs) aber die wasche ich eben extra.
    Aber meine Wäsche wird immer supersauber.
    Aber ich habe mir sagen lassen das bei der Waschmaschine noch gut eine ausgestreckte Hand oben rein passt dann ist die Maschine gut beladen.
    Ich weiß allerdings nicht ob das für alle Maschinen gilt.
    Ich wasche immer seit über 36 Jahren mit Miele.
    Wen ich nur ein KG in die Maschine geben würde dann kämme ich nie zu Potte, bei der Wäsche Menge die ich habe.
     
    #14
  15. 03.06.10
    Fiete
    Offline

    Fiete

    Hallo !
    Also meine Waschmaschine ist auch immer voll !
    Kein Wunder bei 2 Kinder ( 3 und 8 Jahre ) ich habe immer Wäsche, aber zu voll packe ich die Maschine auch nicht, das macht die Lager kaputt !
    Ich habe vor knapp 4 Jahren meine erste Miele bekommen und gebe diese nicht mehr her ! Wäscht Super und ich habe niemals Waschpulver Reste in der Wäsche !
    Leider kann meine Maschine mir noch nicht sagen : Überladen, schade aber sie holt sich immer nur soviel Wasser wie sie Wäsche in der Maschine hat. Keine Ahnung wie das funktoniert !
    Also kann ich auch nur mal einen Wollpullover waschen ohne ein schlechtes Gewissen der Umwelt gegenüber zu haben !
    Ansonsten wasche ich immer so warm wie möglich !
    Denn diese neue Welle mit nur bei 15 Grad usw. waschen finde ich nicht hygienisch genug. Da schreien ja die Bakterien hurra !
    Die fangen ja erst recht an zu Leben und wärmer kriegen sie halt einen auf den Deckel.
    Ich bin bestimmt niemand der nur Domestos oder womögich noch Hygienespüler zur Wäsche nimmt, aber meine Handtücher usw. werden bei 95 Grad gekocht.
    So warm wie sie es halt vertragen !
    Ich habe auch schon mal den Versuch gemacht und bei niediger Temperatur gewaschen , aber das hat mir nicht gefallen. Die Handtücher rochen irgendwann ganz muffig !
    Und das hat mir erst recht nicht gefallen !
    Ja und das Thema bügeln!"
    Ich trockene eigentlich immer an der Leine und schmeiße danach Jeans usw. kurz mit einem feuchten Tuch in den Trockner ,dann spare ich mir auch das Bügeln.=D

    LG Fiete
     
    #15
  16. 03.06.10
    Ayvoureen
    Offline

    Ayvoureen

    Hallo,


    nunja ich habe mehr das Problem nicht mit dem befüllen der Maschine oder mit dem wieviel rein darf in welchen Waschgang sondern eher das meine Wäsche nen Grauschleier bekommt egal welches Programm und wieviel da drin ist .... ich habe auch schon viele Waschmittel probiert ... die eigendlich versprechen das deine Wäsche weiß bleibt .... aber Nullinger ... ich könnt mich ärgern .... wie Zaaaaauuuu ... am Ende alles grau ... vielleicht hat ja jemand für mich nen Tip.



    Liebe Grüßle Anja
     
    #16
  17. 03.06.10
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo

    ich habe schnell gelernt, dass man die Maschine nicht zu voll laden sollte. Meine neue Miele Waschmaschine war schon 2 Mal defekt und nach der 2. Reparatur fragt mich der Techniker, ob ich auch die Höchstfüllmengen beachte, denn sonst brennt irgendwas durch, weil die Maschine zu voll geladen sei.

    Da habe ich mir (nach 3 Monaten) mal die Bedienungsanleitung durchgelesen und siehe da, die Maschine läuft seither ohne Pannen.....

    Grüsse
     
    #17
  18. 03.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi Anja,

    wenn die Wäsche einen Grauschleier hat, benutzt Du definitiv zu wenig Waschpulver! NImm mehr, und die Wäsche wird mit ziemlicher Sicherheit wieder weiss/er!
     
    #18
  19. 03.06.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    seit 40 Jahren wasche ich nun, und ich möchte behaupten meine Wäsche ist und war immer sauber , meine Kinder ordentlich gekleidet. Wenn die Maschine voll war oder ist wird gewaschen egal welches Programm. Es kommt nun häufig vor, wir sind nur noch 2 Personen, dann wasche ich auf mal kurz Programm und die Maschine ist nicht ganz so voll. Was ich nun damit sagen will, eine gute Hausfrau hat doch ihre Wäsche im Griff und manches was in der Bedienungsanleitungen steht, weiß man. Also keine Sorge wir waschen richtig und sauber. Ach noch ein Tipp (sicher bekannt) ich nehme nie soviel Waschpulver wie auf der Packung steht, es wird alles sauber. Anstatt Weichspüler (der alles verklebt) nehem ich Essig zum spülen.
     
    #19
  20. 03.06.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Meine weißen Sachen waren auch mal vom Grauschleier befallen :cool: und zudem müffelte die Wäsche, wenn sie frisch gewaschen aus der Maschine kam.
    Nach einigem Grübeln bin ich dann darauf gekommen, dass ich das Waschmittel mit der Zeit einfach viel zu niedrig dosiert hatte. Gut für die Umwelt - schlecht für die Wäsche.
    Jetzt dosiere ich wieder etwas höher und nichts müffelt mehr.
     
    #20

Diese Seite empfehlen