Wie werde ich muffigen Geruch aus alten Möbeln los?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Merlinchen, 11.12.11.

  1. 11.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    vor zwei Monaten habe ich einige Stühle aus einer Haushaltsauflösung übernommen.
    Die Stühle sind aus Holz, haben ein Sitzpolster aus Samt und standen jahrelang in einem alten Schuppen, wo sie natürlich diesen muffigen und modrigen Geruch angenommen haben.

    Ich habe die Stühle seitdem in meiner trockenen Garage abgestellt, da ich diesen Geruch nicht im Haus bzw. im Keller haben will.

    Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich, wie ich diesen Geruch loswerde?

    Ich hätte zwar eine offene Gartenlaube, wo ich sie hineinstellen könnte, aber um diese Jahreszeit haben wir ja immer feuchtes Wetter und da kämen auch Vögel und Katzen etc. hin.
     
    #1
  2. 11.12.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Merlinchen,
    ich habe auch alte Möbel mal "saniert". Allerdings haben wir damals den gesamten Stoffbezug runtergenommen und neu überzogen. Der Geruch ist aber fast auch im Holz.
    Für dieses Geld hätte ich schöne neue Stühle bekommen. :rolleyes:
    LG
     
    #2
  3. 11.12.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #3
  4. 11.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe,

    mit dem Neubeziehen geht leider nicht. Das müßte ich Dir näher verklickern, ist etwas kompliziert.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:49 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 12:45 ----------

    Hallo Conny,

    vielen Dank für den Link. Habe ihn auch schon vorhin gelesen. Leider ist es kein Schrank, es sind Stühle, die kann ich ja nicht verputzen und sie sind auch noch teilweise gepolstert.
     
    #4
  5. 11.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Neu aufpolstern wäre zu schade. Ich habe schon acht Stühle davon und nun kamen weitere sechs Stühle dazu. Die Polster wurden vor ca. acht Jahren neu ausgearbeitet und standen anscheinend seitdem in dem Schuppen und sehen aus wie neu, bis auf einigen Taubendreck auf dem Holz und Spinnenweben und dem allgemeinen Dreck, der in so einem Gelass anfällt. Das meiste habe ich schon rausgebürstet.

    Ich habe die Stühle auch nur durch einen dusseligen Zufall gefunden. Die anderen Stühle stehen seit ca. einem Jahr bei mir in einem trockenem Kellerraum und riechen kaum noch. Ich habe aber Angst, die neuen Stühle dazu zustellen, weil die restlichen Stühle den Geruch wieder annehemn könnten.
     
    #5
  6. 11.12.11
    renine
    Offline

    renine

    Hallo Merlinchen,

    versuch doch mal die Sitze mit Febreze ein paar mal von allen Seiten zu besprühen. So hat meine Tochter ihre Garnitur hinbekommen. Das Holz würde ich mit Möbelpolitur einreiben. So sind dann schon vom Holz her die muffigen Gerüche ausgeschlossen.
    LG Renine
     
    #6
  7. 11.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Renine,

    Febreze habe ich auch mal vor Jahren benutzt, aber da hatte ich nur das Gefühl, daß das Zeug nur durch seinen starken Eigengeruch den andern Geruch überdeckt. Danach stank alles nur nach Febreze. Zur Not werde ich das aber versuchen, denn im Keller stört der Geruch von Febreze ja nicht.
    An Zuckerpuppes Tipp mit dem Essig habe ich auch schon gedacht.
     
    #7
  8. 11.12.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    Kaffeesatz soll ja immer helfen, wenn`s irgendwo riecht.
    Ich würde folgendes probieren: Geschirrtuch oder alte "Babywindeln/ Spucktücher"( die weißen Quadratischen, mein ich) auf das Kissen auflegen. Darauf den Kaffeesatz verteilen und das ganze mit Frischhaltefolie "versiegeln"/ einwickeln. Nach ein paar Wochen runternehmen. Die Geschirrtücher/ Windeltücher kannst Du dann in der Waschmaschine waschen( vorher ausschütteln), dann könnte zumindest der Duft aus dem Stoff raus sein! Ein Versuch ist es wert. Schlimmer kann es fast nicht riechen.
     
    #8
  9. 11.12.11
    renine
    Offline

    renine

    Meine Tochter hat das auch in der Garage gemacht und nach den letzen Sprühen 3 Wochen noch stehen gelassen.
     
    #9
  10. 11.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Renine,

    das wäre auch eine Möglichkeit. Einen Stuhl habe ich gerade eingesprüht. Mal sehen, was dabei heraus kommt. Ich will aber die Stühle wegen der Witterung aus der Garage haben. Heute Habe ich schon alles Türen wegen Durchlüftung geöffnet, das kann ich aber nicht ständig machen.
     
    #10
  11. 11.12.11
    renine
    Offline

    renine

    Stimmt schon, bei ihr war es im Sommer, da lüftet es besser und schneller!
     
    #11
  12. 11.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Merlinchen,

    vielleicht funktioniert auch Desinfektionsspray? Bekommt man günstig im Drogeriemarkt und ist vielleicht einen Versuch wert.

    Meine Couch hatte eine Stelle die nicht besonders gut roch, warum auch immer... da habe ich sie mal kurzerhand mit dem Disinfektionsmittel eingesprüht und der Geruch war weg.
     
    #12
  13. 12.12.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    also ich weiß jetzt nicht ob das bei muffigen Stühlen auch hilft...- wenn bei uns mal ein Hundemaleur auf den Teppich geht dampfe ich das immer aus, dann ist der Geruch weg. Wasch ich es nur mit dem Waschsauger aus, stinkt es trotzdem noch. Beim Dampf ist der Geruch weg. Ich hab so einen Dampfmop (Aquaclean oder so ähnlich), aber vielleicht geht auch ein Dampfbügeleisen?
     
    #13
  14. 12.12.11
    bine12
    Offline

    bine12

    versuche es mit Myrte
     
    #14
  15. 15.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Merlinchen

    wie ist es zwischenzeitlich mit deinen Stühlen geworden?

    hast du Myrte ausprobiert?
     
    #15
  16. 16.12.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo bine,

    nööö, ich habe sie seitdem in einem warmen trockenen Kellerraum stehen. Der muffige Geruch ist verflogen.

    Es ist aber gut daß Du mich daran erinnerst. Die trockenen Heizungsluft ist nicht gerade das beste für das Holz. Ich müßte sie mal umlagern in einen Raum mit mehr Luftfeuchtigkeit. Ob dann der Geruch wiederkommt bleibt abzuwarten.
     
    #16
  17. 16.12.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Merlinchen,
    falls der Geruch wieder kommt, könntest du es auch mal mit dem AIR probieren.
     
    #17
  18. 16.12.12
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    Hallo,

    ich habe Kellergeruch aus Holzmöbeln durch Abwaschen mit Essigessenz weg bekommen. In besonders schweren Fällen soll Eisessig helfen, aber das habe ich noch nicht probiert. Da der Essig natürlich auch nicht so toll riecht, sollte man die Möglichkeit zum Lüften (Garage, Schuppen, im Sommer draußen...) haben, bis der Essiggeruch verflogen ist.
     
    #18

Diese Seite empfehlen