Wie werden Chillischoten haltbar gemacht?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Sonja G., 16.11.08.

  1. 16.11.08
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallöle!

    Habe dieses Jahr selber Chillischoten auf dem Balkon gezogen und es sind noch jede Menge übrig.

    Wollte fragen, ob jemand Ideen hat, die Chillischoten haltbar zu machen (trocknen, einlegen, etc.).? Es wäre ja schade, die scharfen kleinen Schoten kaputt werden zu lassen.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!!!!

    Viele Grüße, Sonja
     
    #1
  2. 16.11.08
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Sonja,

    mir ging es ähnlich - habe jede Menge Chilli-Schoten geschenkt bekommen und konnte nicht alle verwerten.

    Ich habe diese in der Küche zum trocknen aufgehängt - und es hat gut funktioniert. Verarbeitet habe ich die trockenen Schoten allerdings noch nicht.

    Bin auf weitere Ideen zwecks Haltbarkeit gespannt.
     
    #2
  3. 16.11.08
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    #3
  4. 16.11.08
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo Angie,

    danke für den Hinweis!
    Der Chiligrundstock ließt sich gut. Werde das mal ausprobieren!

    Viele Grüße, Sonja :)
     
    #4
  5. 16.11.08
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    Hallo zusammen, ich trockne die Schoten und schreddere sie dann im TM, abgefüllt in Streugläschen - fertig.
     
    #5
  6. 16.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Sonja,

    ich habe auch jede Menge Chilis in diesem Jahr geerntet, allerdings habe ich diesmal keine einzige getrocknet, weil mir bei der letzten Ernte alle getrockneten Chilis von innen verschimmelt sind. Außen sahen sie alle noch total schön aus! :rolleyes: In diesem Jahr habe ich dafür viele verschiedene Dinge ausprobiert. Nachlesen kannst du das in meinem Thread über die Chilis: Auch ich habe den Chiligrundstock gemacht, aber auch Sambal oelek, Chilimarmelade und eingelegte Chilis. Viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #6
  7. 16.11.08
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallöchen!

    Dankeschön! Hab mir schon das Rezept für die Chilli süß-sauer eingelegt kopiert.
    Werde mich nächste Woche daran machen und die Chilli`s konservieren.

    Viele Grüße
    Sonja
     
    #7
  8. 17.11.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sonja,

    wir haben heute was mit Chili gemacht.. /200 g
    Frische Schoten mit Kerne einfach in Mixi
    und ein bissl Wasser dazu und bei 90 Grad 10 Min
    dann Salz 55 g dazu und 80 g getr. Knobi alles ein bissl ausgekühlt dann
    dazu 100 ml Öl und kräftig gemixt.. gefrorene Kräuter dazu nach Auge
    und nochmals alles vermischt..
    in kleine Gläser gefüllt und oben Öl drauf und in den Kühlschrank.
    dann verschenke ich es mit Pasta und Rotwein ein schönes Geschenk..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 19.11.08
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Vielen Dank an alle für die tollen Tipps!!!

    Viele Grüße, Sonja :)
     
    #9
  10. 22.11.08
    kama
    Offline

    kama

    Hallo Ihr Lieben,

    ich friere Chilis einfach ein, verwende diese dann wie frische. Sie können auch in gefrorenem Zustand geschnitten oder gehackt werden.

    Liebe Grüße Marika
     
    #10
  11. 22.11.08
    haensel_gretl
    Offline

    haensel_gretl Inaktiv

    Hallo Sonja,:p

    ich trockne die Schoten immer, z.B. an eine Schnur binden und aufhängen, später kann man die getrockneten Schoten wunderbar in der Mixi klein mahlen und als Chili-Pulver super scharf zum würzen verwenden. Gibt finde ich kein Chili-Pulver zu kaufen, was so geschmacksintensiv ist!!

    Grüsse
    Anja:rolleyes:
     
    #11
  12. 22.11.08
    Pünktchen
    Offline

    Pünktchen

    Hallo zusammen,
    ich kenne es auch, die Chillis an der Schnur zum Trocknen aufzuhängen. Jetzt habe ich mir das Rezept für die eingelegten Chillis kopiert. Werde ich ausprobieren. Danke fürs Einstellen.
     
    #12
  13. 23.11.08
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Auf Einfrieren wäre ich gar nicht gekommen, obwohl es ja das naheliegenste ist.
    Ich werde wohl einige süß-sauer einlegen und einfrieren.
    Trocknen werde ich nicht. Habe schon von vielen gehört, dass sie dann innen schimmlig waren.

    Viele Grüße
    Sonja
     
    #13

Diese Seite empfehlen