Wieder weiße Wäsche mit ProWin?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Penny79, 01.03.10.

  1. 01.03.10
    Penny79
    Offline

    Penny79

    An alle ProWin-Beraterinnen und alle, die mit ProWin waschen:

    Wie bekomme ich eigentlich meine Wäsche wieder richtig weiß - habe das komplette Waschsystem von ProWin?
     
    #1
  2. 02.03.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Penny[​IMG]
    ich gebe zu der Weißen Wäsche immer etwas Wäscheverstärker rein.
    Da bleibt auf jedem Fall die wäsche Weiß.
    Aber ich habe auch einige meiner Sachen "vor ProWin Zeit" wieder Weiß bekommen.
    Hatt leider nicht bei allen Sachen geklappt aber macht nix.
    Die Weißen Hemden und Blusen werden ebenfalls so gewaschen und ich habe ein tolles ergäbnis!":rolleyes:freu" [​IMG]
    Grüssle [​IMG]
     
    #2
  3. 02.03.10
    Putzteufelchen
    Offline

    Putzteufelchen Inaktiv

    Hallo Penny,

    Waschverstärker sowieso. Wenn dir das aber nicht genügt, gibts noch den Trick mit dem Maschinengeschirrspülmittel von proWIN.
    Gerade bei schöner weißer Unterwäsche und BHs hatte ich eher das Problem, dass es noch einen Tick weißer sein könnte.
    Seit ich diese Sachen (manchmal auch meine weißen Handtücher und Blusen, Tischdecken ect.) in einem Eimer warmem Wasser (ca. 8l) in dem ich etwa 3-4 Tel. vom Maschinengeschirrspülmittel auflöse, über Nacht oder ein paar Stunden einweiche, bevor ich sie ganz normal wasche, bin ich echt super zufrieden.

    LG
    Moni
     
    #3
  4. 02.03.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo @all,

    man darf halt nicht vergessen, daß wir keine schädlichen optischen Aufheller drin haben. Deshalb wird es je nach Material auch mal nicht ganz so blendend wie es immer in der Werbung versprochen wird :rolleyes: (wobei der man ja auch nicht wirklich glauben kann ;))

    Dann lieber schön weich, ohne Juckreiz auf der Haut und ohne giftige nicht abbaubare Rückstände in Abwässern und Kläranlagen =D
     
    #4
  5. 02.03.10
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Ok, den Waschverstärker nehm ich halt nicht immer - wird künftig geändert :rolleyes:.

    Und dann probier ich mal noch die Tipps der ProWin-Spezialisten - vielen Dank !!!

    Und wer noch Tipps hat - immer her damit !!!
     
    #5
  6. 28.05.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ich habe mir heute von meiner Freundin, die Pro-Win Vertreibt den Wäschebaukasten gekauft, dabei waren der Textilbalsam, ein Wäscheduft, ein Netz für empfindliche Sachen und für etwaige Flecken ein kleines Fläschchen Alleskönner, Waschverstärker war nicht dabei, habe 39 Euro und ein paar Zerquetschte bezahlt, fehlt da jetzt der Waschverstärker, gehört der zum Paket??

    Ich habe vor, Buntwäsche 40 Grad ohne Waschverstäkrer zu waschen, weisse Wäsche, Bettwäsche, Unterwäsche, halt alles, was 60 Grad gewaschen wird mit Waschverstärker!

    Kann man auch etwas anderes als Waschverstärker dazunehmen?
     
    #6
  7. 28.05.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Gaby
    Wäscheverstärker würde ich auf keinem Fall bei Buntwäsche nehmen, der bleicht ja die Wäsche schon aus.Bei Buntwäsche nur das Flüssigwaschmittel, bei Weißer Wäscheverstärker!
    Ich nehme sehr gerne etwas Verdünnten Alleskönner bei Buntwäsche.
    Bei Flecken gebe ich auf den Fleck 2-3 Spritzer aus der Flasche und dann waschen!
    Hoffe ich konnte dir helfen!:p
     
    #7
  8. 28.05.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Gaby,

    zum Wäschebaukasten gehört:

    1 Flasche Cleantex Textilbalsam 500ml
    1 Dose Cleantex Waschverstärker 500 g
    1 Alleskönner 100 ml
    1 Wäscheduft 100 ml
    1 Wäschesäckchen
    1 Meßbecher
    1 Baukastensystem-Produktkarte


    und den Waschverstärker kannst du übrigens zu jeder Wäsche dazu geben, da bleicht nix, im Gegenteil die Buntwäsche wird wieder richtig frisch. Ich gebe auch immer zur dunklen Wäsche den Waschverstärker hinzu. =D

    @ Scarlet: aber immer nur das Alleskönner-Gemisch aus der Sprühflasche verwenden, nicht das Konzentrat.
     
    #8
  9. 28.05.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ja, ich habe meine Freundin gerade schon angerufen, und gesagt, daß da etwas fehlt.

    sie meinte auch, daß sie immer den Waschkraftverstärker zu jeder Wäsche dazugibt, sie dosiert allerdings immer mit niedrigster Dosis, immer 2,5 ml, egal welche Wäsche! Das werde ich wohl nicht so machen, da halte ich mich eher an die Angaben auf der Flasche!
     
    #9
  10. 28.05.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Christine
    Das ist ja wohl ganz klar!;)
    War aber mein Fehler dass ich das so geschrieben habe!:goodman::confused:
     
    #10
  11. 02.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ich habe mittlerweile alles beisammen, aber ich wundere mich, daß meine Wäsche nach nichts duftet, obwohl ich sogar bei den ersten Waschversuchen 15 Tropfen des Wäscheduftes in das Weichspülfach gegeben habe! Meine Freundin hat mir mal letztens ihre Wäsche gezeigt, die frisch aus der Maschine kam und hatte angleblich nur 7 Tropfen benutzt, ihre Wäsche duftete zum reinlegen lecker, bei mir riecht nix nach 15 Tropfen duft, ich habe den Duft direkt in das Weichspülfach Tropfen lassen und ein wenig, ca. 50 ml Wasser dazugegeben, damit es besser eingestült wird, das Wasser war kalt.

    Leider hatte meine Freundin die Baukasten-Produktkarte vergessen, als sie mir den fehlenden Waschverstärker vorbeibrachte, also habe ich alles halt so gemacht, wie sie es mir erklärt hatte. Textilbalsam samt Waschverstärker direkt zur Wäsche, Wäscheduft mit wenig Wasser ins Weichspülfach!
     
    #11
  12. 02.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Achso, noch eine Frage - ich habe gelesen, daß manche den Textilbalsam auch als Duschgel und auch als Zusatz zum Baden nehmen, bei empflindlicher Haut, wie ist da die Dosierung für eine Flasche Duschgel oder als Badezusatz?
     
    #12
  13. 02.06.10
    fröschl
    Offline

    fröschl

    Hallo gabydortmund,

    also ich nehme das Cleantex-Balsam auch zum duschen.

    Dazu mache ich in einen Schaumspender von proWIN
    bis ca. 3/4 voll Wasser rein und ca. einen Finger breit
    vom Cleantex-Balsam dazu - kurz schütteln und
    fertig ist ein absolut hautfreundlicher Duschschaum.
    Mit dem Schaumspender reicht dann so eine
    Flasche auch ziemlich weit.
    Seither habe ich keinen Juckreiz mehr an den Beinen.
    Als Badezusatz habe ich es jetzt noch nicht
    verwendet, aber man kann es genauso
    nehmen -es schäumt halt nichtwirklich.
     
    #13
  14. 02.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    jetzt habe ich wieder eine Maschine gewaschen mit 5 ml Textilbalsam, 20 g Waschverstärker und 15 Tropfen ml Wäscheduft, Balsam und Waschverstärker in die Trommel, Wäscheduft ins Weichspülfach, es war Bettwäsche, ich hole die Wäsche raus, sie riecht eher unangenehm, also nicht frisch, Üüberhaupt nicht nach Weischpüler, aber auch nicht sehr unangenehm, woran liegt das nur?

    Wenn ich normales Waschpulver benutze und Lenor riecht alles sehr gut nach dem Waschen, bei meiner Freundin duftete die Wäsche auch sehr sehr gut, also mit dem Pro-Win-Baukastensystem, warum zum Teufel nochmal bei mir nicht, das ärgert mich kollossal!

    Habt ihr einen Tip für mich? Sollte ich die Waschmaschine mal mit einem Reiniger behandeln? Warum funktioniert alles mit normalem Waschmittel und Weichspüler, aber gerade bei mir tritt der gewünschte Effekt nicht ein mit dem Wäschebaukasten von Pro-Win.

    Ich habe eine Waschmaschine, die sparsam mit dem Wasser umgeht,aber daran kann es doch nicht liegen!?
     
    #14
  15. 03.06.10
    Sonnenstern
    Offline

    Sonnenstern

    Hallo gabydortmund,
    wie alt ist deine Maschine,
    hast du sie gereinigt bevor du mit dem Baukasten angefangen hast zu Waschen?
     
    #15
  16. 03.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    meine Maschine ist zwei Jahre alt, und ich wasche nie mehr als 4 Maschinen Wöchentlich, ausser es ist Bettwäsche dabei, dnan werden es in einer Woche mal 6 Maschinen. Bevor ich mit dem Prowin-Waschmittel angefangen habe, habe ich mal wieder wie so alle halbe Jahre eine 95 Grad-Wäsche gestartet ohen Wäsche mit etwas Waschpulver, zum reinigen. Habe das Flusensib gesäubert und die Waschmittelschublade komplett entfernt und gründlichst gereinigt, aber es funktioniert nicht, es riecht alles komisch, fast unangenehm, von Wäscheduft rieche ich überhaupt nichts. Das Problem, daß ich kaum Weichspüler rieche, habe ich auch bei so ziemlich allen günstigen Weichspülern, ausser Lenor, da riecht alles suuuper. Ich dosiere aber immer den Weichspüler nach Vorgabe - eine Kappe, ich kenne Leute, die kippen so lange Weichspüler ins Fach, bis das Fach voll ist, das würde ich nie tun!
    Wenn ich mit normalem Waschpulver ohne Weichspüler wasche, z.B. Bettwäsche oder Handtücher, da kommt kein Weichspüler zu, dann riecht die Wäsche für mich eher neutral, allerdings frisch, ganz gut, angenehm. Mit gutem Weichspüler zum reinlegen. Jetzt mit dem Pro-Win Baukasten kommt die Wäsche wirklich aus der Waschmaschine und riecht irgendwie muffig, ich kapiers nicht, ich will das jetzt rauskriegen, woran das liegt, sicher nicht am Baukastensystem von Prowin, das ist gut, habe ich ja bei meiner Freundin live erlebt und dei Wäsche gesehen und angeschnuppert, das duftete sooo lecker, noch besser als Lenor! Ich will das auch.....
    Und eine zwei Jahre alte Maschine hat bestimmt noch keine Alterserscheinungen und verdreckt ist sie auch nicht, im Gegenteil!
     
    #16
  17. 03.06.10
    Sonnenstern
    Offline

    Sonnenstern

    Hallo gabydortmund,
    ich würde dir empfehlen die Maschine mit 2 Esslöffel Kalköser und einem Esslöffel Öko Orange 95 ° zu reinigen, so habe ich es bei mir gemacht und das tue ich auch jetzt immer noch zwischen durch.
    Probieren geht über Studieren ich hoffe es hilft dir!;)
     
    #17
  18. 04.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    das habe ich auch alles hier, wie mache ich es denn genau?? Alles in die Waschtrommel geben, 95 Grad Programm starten und normal durchlaufen lassen??
     
    #18
  19. 04.06.10
    fröschl
    Offline

    fröschl

    Hallo gabydortmund,

    also ich wasche auch schon einige Jahre mit proWIN

    und habe am Anfang auch muffige Wäsche gehabt.
    Seit ich aber regelmäßig folgende Grundreinigung mache, habe ich das nicht mehr.

    Ich gebe 5 Eßl. Kalklöser in die Trommel,
    einen Spritzer Spülcreme Handi dazu und
    ca. 4-5 Liter Wasser. Wenn Deine Maschine
    beim Programmstart erst Wasser abpumpt,
    dann das Wasser erst nach dem Wasserzulauf
    über das Waschpulverfach hinzugeben.
    Dann Starte ich eine 95°Wäsche.

    Nach ungefähr der halben Zeit stelle ich
    die Maschine ab und lasse sie über Nacht so stehen.

    Am nächsten Morgen starte ich die Maschine wieder
    mit gleichem Programm und gebe wieder nach
    Wasserzulauf eine halbe Tasse Öko orange gold
    mit Wasser verdünnt über das Waschmittelfach dazu,
    damit auch alle Ablagerungen in den Schläuchen
    weg sind. Danach lasse ich auch unten aus dem
    kleinen Ablaufschlauch das (Dreck-)Wasser raus und reinige
    dann das Flusensieb.
    Danach wieder Wasser auffüllen und eine
    Maschine Wäsche waschen.

    Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte,
    denn wie Du schon sagtest, es funktioniert
    und ist einfach umwelt- und hautfreundlich.
     
    #19
  20. 04.06.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    Vielen Dank für Eure Tips, na dann kann ich ja mal herumprobieren, mal sehen, welche Methode ich wähle, die erste klingt ja recht einfach, die Zweite nicht so - und so viele Liter zu der schon laufenden Maschine die ja das Wasser selbst zieht dazupacken, da habe ich irgendwie ein wenig Angst...

    Und was bedeutet " Regelmässig" Grundreinigung machen? Eimal im Jahr, zweimal, viermal??
     
    #20

Diese Seite empfehlen