Wiederverwendbarer Weihnachtsbaum

Dieses Thema im Forum "Non-Food" wurde erstellt von Giftmixerin, 08.12.13.

  1. 08.12.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    heute entdeckte ich in unserer Tageszeitung einen Anbieter für außergewöhnliche Weihnachtsbäume, der aus meinem Landkreis stammt:
    Mia Vico Holzweihnachtsbaum Onlineshop

    Gut, vielleicht ist das nicht jedermanns Geschmack - aber ich wollte Euch den Link nicht vorenthalten. Vielleicht sagen einige: "genau, das habe ich gesucht!"

    Viel Spaß beim Christbaum auswählen.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #1
  2. 08.12.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #2
  3. 08.12.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    so ein Weihnachtsbaum wurde immer, auch vor 20 Jahren schon, in Esbjerg in der Adventszeit aufgestellt. Ich fand ihn damals schon toll und mein Mann hatte mir so einen kleinen als Adventsständer gemacht.

    So ein ums andere Jahr schmücke ich ihn wieder und erfreue mich daran
     
    #3
  4. 09.12.13
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo,

    der von Toom ist ja schön und mein Mann ist Tischler ;) da kann er doch mal ein bisschen sägen.... Da wird er sich freuen, dass er endlich wieder was zu tun hat, 8-) =D
     
    #4
  5. 09.12.13
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    so einen habe ich schon einige zeit, aber meine Familie mag ihn nicht.
    Ich finde ihn toll.
     
    #5
  6. 09.12.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,
    ich bin bekennender Weihnachtsverweigerer,aber diesen Weihnachtsbaum finde ich sehr schön,um Klassen besser als diese "Kunsttannen! Der stolze Anschaffungspreis ist eine andere Sache:rolleyes:

    LGRena

    Gerade habe ich noch die unterschiedlichen Farben entdeckt.........Holzchristbaumsets - Mia Vico Holzweihnachtsbaum Onlineshop
     
    #6
  7. 09.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich finde es gut.. keine Nadeln die herunterfallen.. wir haben viel zu warm
    im WZ für einen normalen Baum.. und Platzmangel .. tolle Idee ich würde
    den v. Toom wählen.
    gruss Uschi
     
    #7
  8. 09.12.13
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Ich habe allerdings welche gesehen, wo kleine Einbuchtungen für Teelichter an den Enden waren.
    Das gefällt mir noch besser, denn mit elektrischer Beleuchtung isses für mich kein „ordentlicher" Baum.
    Echte Kerzen, egal, welcher Art müssen schon sein.
     
    #8
  9. 09.12.13
    friedchen
    Offline

    friedchen

    #9
  10. 09.12.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    was ich vergessen habe, zu erwähnen, sind die Magneten, die die Kugeln und Deko festhalten. Ich finde die Idee cool, in die modernen, kastigen Häuser paßt so ein Teil bestimmt gut (ich wohne in einem Haus aus Ende der 70er) . Allerdings vermisse ich verschiedene Holzsorten.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #10
  11. 09.12.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Alexandra,ja das vermisse ich auch,aber ich denke da wird bewusst auf "Tropenhölzer und Co." verzichtet.
    LGRena
     
    #11
  12. 10.12.13
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    für uns käme so ein Baum überhaupt nicht in Frage.
    Ich finde es gibt an Weihnachten nichts schöneres,
    als der Duft von, Tannennadeln und Bienenwachskerzen,
    Weihnachtsplätzchen, Orangen und vieles mehr.:p
    Mir macht das auch überhaupt nichts aus die paar Tannennadeln,
    (unser Baum wird immer ganz frisch von uns im Wald geschlagen )
    weg zu saugen. ( habe ja den genialen Saugwischer von Vorwerk)
    Aber wie bei allen Dingen im Leben, jeder wie er es mag.:)
    :santa::santa:
     
    #12
  13. 16.12.13
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Guten Abend,

    es ist eine tolle Idee für Läden oder supermoderne Wohnungen,

    ich liebe aber auch die Natürlichkeit zuhause!!!
     
    #13

Diese Seite empfehlen