Wienerle im Laugenteig

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Dackel Resi, 05.12.08.

  1. 05.12.08
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    so, dann will ich mal eine Variation von Laugengebäck einstellen.

    Das Laugengebäck habe ich hier bei Susanne entdeckt:

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-broetchen/16824-susannes-laugengebaeck.html

    und keiner konnte glauben, dass ich das selbst gebacken habe.

    Nochmals :wave=DANKE!

    Bei unserem Bäcker gibt es für teures Geld: Wienerle im Laugenteig - hab ich schon zu meiner Schulzeit gern gegessen. Und jetzt kann ich es supergünstig selbst herstellen.

    Und so geht´s:

    Hefeteig ala Susanne herstellen. s.o.

    Teig gehen lassen und nach ca. 20 Minuten nochmals mit dem TM auf Knetstufe durchkneten.

    Dann Teig in 8 Portionen teilen und daraus 8 Stangen formen.



    Die Stangen werden dann mit dem Nudelholz plattgewalzt.

    Anschließend eine solche Teigbahn um ein Wienerle wickeln, so dass der Teig das Würstchen vollständig umgibt.



    [​IMG]
    Nun die Gebäckstücke wieder ein bisschen gehen lassen - ca. 15 Minuten.

    Jetzt noch Lauge ala Susanne herstellen und die Wienerle im Laugenteig darin für 30 Sek. baden - wie es Susanne beschrieben hat.

    [​IMG]

    Dann auf Backpapier, Grobes Salz darüber streuen und in den Backofen:
    Ober-/Unterhitze 190°C ca. 30 Minuten.

    Dann noch warm oder auch kalt genießen! Die schmecken soooooooo lecker!


    Neue Variante für Vegetarier:

    Habe aus dem Teig Kugeln gedreht (Größe eines Hühnereis), diese flach ausgerollt und einen dicken Klecks (Esslöffel) Kräuterfrischkäse (muss aber ein sehr trockener sein) in die Mitte gegeben. Dann vorsichtig geschlossen, und wieder zu Kugeln geformt.

    Nochmals gehen lassen,

    dann in Lauge tauchen (siehe Rezept)
    und mit einer Körnermischung bestreuen (Mohn, Sesam, Leinsamen, etc.)

    Laut Rezept backen.

    Schmecken auch superlecker, es ist aber wichtig, dass genügend Frischkäse drin ist.

    Viel Erfolg beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 05.12.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Resi

    oh das sind ja tolle Bilder da bekommt man ja sofort Hunger das werde ich demnächst probieren .
    Vielen lieben Dank .
     
    #2
  3. 06.12.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo Resi!

    Vieeelen Dank für dieses Rezept! Ich liebe diese Laugenwiener (so heißen sie bei unserem Bäcker), diese Woche habe ich mir mal wieder einen gegönnt, 1,70 € hab ich dafür hingeblättert! Meine Versuche die Dinger selber zumachen sind bis jetzt immer gescheitert, jetzt werde ich dein Rezept bestimmt bald ausprobieren!
     
    #3
  4. 06.12.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Coole Idee, ich kennen das nicht mit Wiener sondern mit Debrecziener! Das werde ich auch gleich mal austesten!
    Danke fürs Einstellen!
     
    #4
  5. 06.12.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    Hallo zusammen !

    Geniale Idee - das wird ausprobiert und dann werde ich berichten !
     
    #5
  6. 11.12.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen! (Heißt jetzt der Hund Resi oder du?:eek:)

    Also ich machte die Dinger mit Debrecziner und Mini Beisser (Art von Kochsalamie)!
    Nach 20min war es auch schon fertig!
    Bekommst auf jeden Fall 5 ***** schon alleine für die tolle Idee!
    Schmeckt natürlich voll Klasse ist ja Susannes Laugenteig! ;)

    [​IMG]


     
    #6
  7. 11.12.08
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Oh Mann, wieder so'ne tolle Idee :shock_big:

    Dankeeeeeeeeee und nen Oberknutscher dazu.

    Was soll ich denn nooooooooch alles im TM machen? Grad dampft ne rote-Linsen-Kartoffel-Lauch-Karotten-Schnipsel-Suppe vor sich hin.

    Was hab ich nur in der "vor-TM"-Zeit gemacht?????????

    *seufz*

    Haaaaaaaaaach, wie ist das schöööööööööööööööön.
     
    #7
  8. 20.12.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo ???,

    super Idee habs gerade entdeckt, wenn ich nicht soviel andere Sachen für heut Abend hätte, würde ich mich gleich dran machen. Habs schon ausgedruckt, ist was für diese Woche. Naja Montag oder Dienstag, den Rest der Woche ist unser Essensplan schon gemacht.
     
    #8
  9. 20.12.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    Hallo zusammen !

    Sehr geniales Rezept ! Inzwischen hab ich es schon 2 mal gemacht, das zweite Mal hab ich immer nur halbe (Käse)Wiener genommen, die sind irgendwie handlicher.

    Ich hätte nicht gedacht, dass das ganz normale "Dr.Kaiser-Natron" so super Ergebnisse gibt.
     
    #9
  10. 21.12.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo,

    gestern abend habe ich Wiener im Laugenteig gebacken. Danke für das tolle Rezept, sie sind super geworden.
    Viele Grüße
    Angela
     
    #10
  11. 22.12.08
    GabiP
    Offline

    GabiP

    Hallo,
    habe am Samstag auch die Würstchen im Laugenteig gebacken (wir hatten Debrecziner und für die Kids Wiener!) und es hat uns super geschmeckt! :rolleyes:
    Danke für den tollen Tipp! ;)

    LG Gabi :cool:
     
    #11
  12. 23.12.08
    MAMA
    Offline

    MAMA

    Uiuiuiuiuiui!!!!!!!
    Die gab´s immer in der großen Pause als ich in Dillingen(Do.) gewohnt habe...... Seitdem schwärme ich immer jedem davon vor, aber ich habe es nirgendswo mehr bekommen.....
    Vielen lieben Dank für das Rezept! Das kommt ganz oben auf die Nachmachliste!!!!!
     
    #12
  13. 23.12.08
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Ich hab die Dinger immer in Nördlingen in der Pause gegessen. Und manchmal schon morgens vor der Schule bei Bäcker frisch aus dem Ofen...lecker
    Hab sie auch schon mit Mini-Wienerle gebacken. Werden immer super!
     
    #13
  14. 23.12.08
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:p,

    gerade eben gab es diese Wienerle im Laugenteig, mein Sohn hatte zwei Freunde da. Und was soll ich sagen die Kiddies und der Göga waren begeistert.

    Die Jungs haben Punkte vergeben wie beim perfekten Dinner, volle Punktzahl haben sie mir gegeben.
    Und diese Punkte gehören natürlich dir.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Super lecker.


    Gruß Christina
     
    #14
  15. 25.12.08
    MAMA
    Offline

    MAMA

    Hallo!
    Wußte ich´s doch, daß Du aus derselben Ecke kommen mußt....!
    Bei uns gab´s Wienerle am Heiligabend zum Mittagessen! Die schmecken wirklich wie das Original!!!! Und wundervoll auch, daß ich bei der Gelegenheit Susannes Laugenteig kennengelernt habe! DANKE
     
    #15
  16. 26.12.08
    Vanesmoerl
    Offline

    Vanesmoerl

    Hallo Resi,

    danke für die leckere Idee! Ich habe die Würstchen diese Woche gebacken - und was soll ich sagen, einfach köstlich!! Die Reste habe ich eingefroren. Aufgebacken schmecken sie fast noch besser. Die Kruste ist dann noch knuspriger. Ich liebe selbstgemachtes Laugengebäck. (Wir hatten letzte Woche Laugenstangen vom Bäcker - ich war total enttäuscht...)

    Fünf Sterne für diesen leckeren Snack.

    Liebe Weihnachtsgrüße
    Vanesmoerl
     
    #16
  17. 26.12.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    Hallo Resi, :p

    auch von mir und meiner Familie ein herzliches Dankeschön für dieses Rezept.
    Ich habe gestern Abend 4 Wienerle gebacken - was soll ich sagen ?
    Alle haben gemotzt !!!
    Es war Ihnen zu wenig !

    Die wird es sicher noch oft bei uns geben.

    Liebe Grüße Steffi
     
    #17
  18. 26.12.08
    Bigi
    Offline

    Bigi Inaktiv

    Hallo,

    vielen Dank für dieses Klasse Rezept. Habe was fürs Büffet bei der Weihnachtsfeier im Kiga gebraucht, das man mit der Hand esse kann. Da bin ich auf dieses Rezept gestoßen und bin absolut begeistert gewesen. Diese Teile schmecken einfach geniiiiial und toll zu machen. Ich habe die doppelte Menge gemacht und da ist dann noch ein Rest geblieben und der hat dann kurz im Backofen gewärmt auch nochmal toll geschmeckt.
     
    #18
  19. 27.12.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Resi,

    lecker, lecker, lecker. Wir hatten die Wienerle heute mittag zur Kartoffelsuppe. Werde es auch mal mit Mettwürstchen probieren.
    Schmeckt einfach klasse!!!
     
    #19
  20. 02.01.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Resi!

    Total lecker Deine Würstchen im Laugenteig. Die gab es heute mittag bei uns mit Salat. Und wird es bestimmt wieder geben.

    Danke für das Rezept!
     
    #20

Diese Seite empfehlen