wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von sorgimose, 08.01.07.

  1. 08.01.07
    sorgimose
    Offline

    sorgimose Inaktiv

    Hallo
    kann mir jemand sagen, wieviel Grad Celsius die Garaufsatz Stufe hat?
    Habe heute Kartoffelpüree und oben im Garaufsatz Gemüse gekocht. Dies bei 100 Grad (Kartoffeln). Das Gemüse war jedoch nicht gar nach 25 Min. Daher diese Frage.
    Liebe Grüsse
    Gabriela
     
    #1
  2. 08.01.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Hallo Gabriela

    Wenn Du den Garaufsatz benutzt mußt Du immer die Garaufsatzstufe nehmen, bei 100° gart nur der Inhalt des Mixtopfes. Also, versuche es nochmals, die Zeit mit 26 Min.bleibt gleich.

    :idea1::idea1::idea1::idea1::idea1::idea1:
     
    #2
  3. 08.01.07
    ati
    Offline

    ati

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Hallo sorgimose,

    wieviel Grad diese Stufe hat kann ich dir nicht sagen, doch sobald du was oben im Varoma hast musst du die Taste Varoma benutzen damit die das Gemüse gar wird!

    Liebe Grüße
    Ati
     
    #3
  4. 08.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Hallo Gabriela, ich meine 120°, aber nagle mich nicht fest.
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 08.01.07
    sorgimose
    Offline

    sorgimose Inaktiv

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Hallo Ati und Jutta
    herzlichen Dank für die prompte Antwort. ;) Wenn ich also die Garaufsatz-Stufe nehme, dann gart das Gemüse tip top. Könnte ich aber trotzdem im Mixtopf das Kartoffelpuree zubereiten, oder ist dafür dann die Hitze wohl zu hoch??
    Oder dann halt lieber einfach kleine neue Kartoffeln im Gareinsatz und oben das Gemüse.... Ist sicher die einfache Variante.
    Vielleicht hat noch jemand einen Tip!
    Herzlichen Dank und viele Grüsse
    Gabriela
     
    #5
  6. 08.01.07
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Hallo Gabriela!

    Wenn ich mich recht erinner, liegt der Unterschied zwischen 100°C und Varomastufe darin, daß bei 100°C die Temperatur gehalten wird, also bei 100°C schaltet die Heizung runter, sinkt die Temperatur, wird wieder auf 100°C aufgeheizt usw. Bei der Varomastufe wird permanent auf 100°C geheizt, damit eine permanent gleichbleibende Dampfentwicklung gewährleistet bleibt. Was für ein Satz!:-O

    Ich hoffe, das war verständlich ausgedrückt?:rolleyes:

    Natürlich laß ich mich gern eines Besseren belehren, sollte mein Klein(oder Groß-?)hirn mit den Erinnerungen nicht so funktionieren...
     
    #6
  7. 08.01.07
    sorgimose
    Offline

    sorgimose Inaktiv

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Hallo Schwubbel
    ja was für ein Satz, aber ich denke, ich habs glaub kapiert. Bei 100 Grad kann die Wärme etwas varieren, bei der Garaufsatz-Stufe jedoch nicht, da bleiben ständig 100 Grad erhalten. Richtig??
    Vielen Dank und noch einen schönen Abend
    Grüess
    Gabriela
     
    #7
  8. 08.01.07
    TinaT
    Offline

    TinaT

    AW: wieviel Grad hat die "Garaufsatz-Stufe"?

    Wenn du den Garaufsatz benutzt, musst du im Mixtopf mindestens 500 ml Flüssigkeit haben. Wenn du also für dein Kartoffelpüree so viel Flüssigkeit brauchst, würde es gehen, sonst nicht. Aber wie du schon gesagt hast, kannst du die Kartoffeln ja mit in den Garaufsatz geben oder auch in den Mixtopfeinsatz. Später kannst du dann ja immer noch schnell ein Kartoffelpüree daraus zaubern.
     
    #8

Diese Seite empfehlen