Wieviel Reis passt in den Starchef? Was soll ich kaufen?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Auflauf, 28.01.12.

  1. 28.01.12
    Auflauf
    Offline

    Auflauf Inaktiv

    Liebe Forumuser,

    bei mir steht der Kauf eines neuen Reiskochers an und momentan schwanke ich zwischen einem persischen Reiskocher (das sind die mit Temperaturregler) oder einem Starchef. Für den Starchef spricht das zusätzliche Schongaren und Eintopf zaubern. Für die persische Zauberfee spricht die Menge Reis, die sie auf einmal schafft, wenn zahlreicher Besuch einfällt. Allerdings sind wir hier im Alltag meist zu dritt und der Starchef würde öfter Zeit sparen. Dafür ist ein persischer Reiskocher eine sehr robuste Angelegenheit -> wenig Technik zum kaputt gehen.
    Ich habe hier jetzt schon ziemlich viel gelesen, aber komme zu keinem Schluß. Was würdet Ihr hier mir raten? Ihr habt die Routine, ich nur einen aussortierten chinesischen Reiskocher, den ich wegen seines Alutopf ersetzen mag.

    Wieviel Reis kann der Starchef in einem Gang bei 1:2 und bei 1:2,5 Reis mit Wasser ohne Überkochen zubereiten?

    Vielen Dank schon vorab für Eure Hilfe und besonderen Dank an dieser Stelle an Merlinchen, die mir seit meiner Vorstellung sehr geholfen hat, meine Auswahl auf jetzt nur noch zwei Geräte zu beschränken. =D

    LG Auflauf
     
    #1
  2. 28.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Auflauf du bekommst etwa 3,5 liter (wasser und Reis) in den SC
     
    #2
  3. 29.01.12
    Auflauf
    Offline

    Auflauf Inaktiv

    Danke für Deinen Beitrag, aber meinst Du den Starchef? Gibt es den in verschiedenen Abmessungen?
    Laut Schubies Beitrag "Bruder vom Morphy eingezogen: Star Chef" hat der SC ein Füllvolumen von 2,8 l. 3,5l würden dann aber nicht so richtig reinpassen.
    Zitat von Schubie: "Der Innentopf misst unten 15 cm, oben 21 cm und in der Höhe 12 cm und hat ein maximales Füllvolumen von 2,8 l."

    Ich habe hier im Forum schon ausgiebig gesucht, vielleicht gibt es ja schon einen passenden Beitrag zu meiner Frage und ich kann ihn nicht finden.
    Hat hier schon jemand versucht, den Starchef an seine Reiskochgrenzen zu treiben? Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich an Euren Erkenntnissen teilhaben lasst! Ich hab leider nirgens einen passenden Hinweis finden können... :-(
     
    #3
  4. 29.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Auflauf sorry Fehler von mir etwa 2,5 liter sollte das heißen ... der Topf fasst insgesamt knapp 3 liter
     
    #4
  5. 29.01.12
    Auflauf
    Offline

    Auflauf Inaktiv

    Oh OK, dann kann man 2,5l Reis mit Wasser einfüllen und der Starchef kocht nicht über? Danke! =D
    Weisst Du, wieviel Reis das bei das 1:2 und bei 1:2,5 Reis mit Wasser ist? Ich kann´s nicht umrechnen *schäm*, weil man kann das ja nicht einfach addieren. Zwischen die Reiskörner passt ja auch noch ordentlich Wasser...
     
    #5
  6. 29.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    bei 1:2 wären das ~ 700 gr. Reis und 1,4 l wasser wenn ich nicht falsch denke, damit denk ich wärst du auch auf der sicheren Seite in bezug auf überlaufen
     
    #6
  7. 30.01.12
    Auflauf
    Offline

    Auflauf Inaktiv

    Das wäre einfach addiert. Vielleicht hat ja schonmal jemand selbst probiert, den Starchef an seine maximale Belastbarkeit zu treiben und kann uns bei der Höchstmenge weiterhelfen? :-O
     
    #7
  8. 30.01.12
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Auflauf!

    So eine große Menge habe ich noch nicht zubereitet.

    Aber ich würde nicht die volle Topfkapazität nutzen, da besteht meiner Ansicht nach sehr die Gefahr zum Überkochen - nicht über den Topfrand, sondern oben aus dem Ventil/Dampfablaß schäumt es heraus. Ist mir nämlich vor kurzem bei einer "normalen" Menge passiert, hängt vielleicht auch von der jeweiligen Reissorte ab bzw. ob der Reis vorgewaschen wird. Evtl. heizt mein StarChef aber auch anders beim Reisprogramm ;)
     
    #8
  9. 30.01.12
    bine12
    Offline

    bine12


    Hallo Auflauf,

    ich denk es wird nicht so viele geben die so eine große menge Reis auf einmal kochen
    Wenn du öfter große mengen Reis brauchst und in einen reiskocher deutlich mehr rein geht (?) dann würd ich eher zu einem reiskocher tendieren.
     
    #9
  10. 31.01.12
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich habe mir voriges Jahr einen Persischen Reiskocher gegönnt... ich ess so gerne den Reiskuchen den man damit machen kann ;) Bin alleine und mache fast immer nur einen Messbecher voll mit 1/2 l Wasser und das Ganze ist innerhalb kürzester Zeit fertig.
     
    #10
  11. 05.02.12
    Auflauf
    Offline

    Auflauf Inaktiv

    Ui, danke für die Warnung Saint-Louis! Wobei ein überschäumender Starkoch im Regal zumindest vor meinem geistigen Auge auch Qualitäten hat :rolleyes:. Jetzt grübel ich, ob ich nicht dringend beides brauche, den Reiskocher für einfallende hungrige Hunnen im Atelier und den dicken Starchef mit dem überschäumenden Temperament in der Wohnung... =D
     
    #11
  12. 12.01.14
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @Swyma: Hast Du vielleicht mal das Rezept für den Reiskuchen? Habe mir dieser Tage ja einen Reiskeiskocher von Tefal gekauft und nun noch auf der Suche nach Rezepten. Vielleicht klappt es mit meinem Reiskocher ja auch.
     
    #12

Diese Seite empfehlen