Wieviele Mehlsorten habt Ihr zu Hause?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von deborah, 22.04.08.

  1. 22.04.08
    deborah
    Offline

    deborah

    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt gerade wieder ein Brot gebacken habe ist mir die Idee gekommen mal nachzufragen wieviel Mehlsorten Ihr eigentlich zu Hause habt.

    So ich fange gleich mal an aufzulisten:

    A*natura:

    Roggenvollkornmehl
    Roggenkörner
    6-Korn-Mischung

    Raiffei*enmark:

    Dinkelmehl 630
    Weizenmehl 812
    Roggenvollkornmehl 1150

    und noch Weizenmehl 405


    Ich würde ja noch gerne mehr Sorten haben aber ich weiß echt nicht wohin damit!
     
    #1
  2. 22.04.08
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo,

    bei mir ist das auch ein Platzproblem.

    Habe zur Zeit:

    Weizenkörner
    Dinkelkörner
    Roggenkörner

    Dinkelvollkornmehl
    Weizenvollkornmehl
    Mehl (405)

    Glaub das war soweit alles. Benutze hauptsächlich die Körner oder das 405er.
     
    #2
  3. 22.04.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hi!

    Ich hab gar kein Mehl, nur Körner:=D

    Weizen
    Roggen
    Dinkel
    Gerste
    Hafer
    Einkorn
    Emmer
    Kamut
    Grünkern
    Hirse
    Sojabohnen (für Sojamehl)
    Reis (für Reismehl)
    (Buchweizen)
     
    #3
  4. 22.04.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo,

    ich nutze
    Dinkel 630
    Dinkel 812
    Dinkel 1050
    Roggenvollkorn
    Dinkelvollkorn
    Maismehl

    was anderes kommt mir nicht in die Tüte.

    lg Uschi
     
    #4
  5. 22.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallöchen,

    bin grad bei der Überschrift hängengeblieben...Brotsorten hab ich nicht so viele zu Hause =D. Aber Körner und Mehl.

    Körner: Dinkel, Roggen, Weizen, Buchweizen, Grünkern, Hirse, Gerste, Kamut

    Mehl: Weizenmehl 405 (kleine Menge), Weizenmehl 550 (scho a bisserl mehr, da ich dieses zum Kochen und Backen brauch), Roggen- und Dinkelmehl ( je noch einen Rest).

    Gestern gabs bei Aldi Bio-Dinkelmehl. Ich überleg, soll ich oder nicht?

    Wär manchmal schon praktisch, da ich mich oft ganz schnell entschließe, zu backen und fast ausschließlich nur noch mit Dinkel backe.
     
    #5
  6. 22.04.08
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo, meinst du mit Brotsorten Fertigbackmischungen? Oder welches Brot ich beim Bäcker kaufe? Da habe ich gar nichts zu Hause und kaufe auch nicht beim Bäcker ein.
    An Getreidesorten habe ich im Schrank:
    Weizen
    Roggen
    Dinkel
    Grünkern
    Kamut
    6 Korn Mischung
    Hafer
     
    #6
  7. 22.04.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo,
    ja - jetzt ging es mir doch wie Martina -- Brotsorten -- mhh
    Ich bin im Geiste schon in meinem Gefrierschrank die Schubladen durch ... :-( -

    Aber an Körnern habe ich:
    Weizen
    Dinkel
    Roggen
    Hirse
    Gerste
    Grünkern
    manchmal noch ein paar Exoten, aber nicht dauernd
    wie Kamut, Amaranth .....

    An Mehl:
    Weizen 1050 und 550
    Dinkel 1050 und 630
    Roggenmehl 1150

    Alles aus den Mühlen meiner Umgebung.

    Die Ölsaaten habe ich noch vergessen:
    Sonnenblumenkerne
    Leinsamen / goldener Leinsamen
    Kürbiskerne
    Sesam
    Mohn

    So ich glaube das wars.
     
    #7
  8. 22.04.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo,

    ich hab

    Dinkelkörner
    Roggenkörner
    Buchweizenkörner

    als Mehl
    Roggelvollkornmehl
    Weizenvollkornmehl
    Weizenmehl Typ 405

    komm damit eigentlich gut über die Runden zur not wird einfach Vollkornmehl mit 405er gemischt :rolleyes:.

    Zusätzlich hab ich noch jede Menge Saaten.

    Sonnenblumenkerne
    Leinsamen
    Sesam
    Kürbiskerne
    und das ganze nochmal als Mix mit Pinienkernen

    Hätte auch gerne ein größeres Mehllager - aber ich hab immer bedenken zwecks der "krabbelfiecher".

    Muß demnächst wieder zur Mühle - da mein Sauerteig ganz schön was "verschlingt" ;)
     
    #8
  9. 22.04.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo zusammen,

    tja jetzt habt Ihr mich doch glatt erwischt!

    Ich meine natürlich Mehlsorten=D.

    Kann mir jemand helfen und sagen wie ich die Überschrift ändere?
     
    #9
  10. 22.04.08
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo Deborah,

    bei mir gibt es

    Weizen
    Buchweizen
    Dinkel
    Roggen

    jeweils als Körner. Und normales Standard-Mehl. Arbeite aber hauptsächlich nur noch mit den Körnern.

    Und dann noch
    Sonnenblumenkerne
    Leinsamen
    Sesam
    Kürbiskerne
    Pinienkerne

    Ich glaub, das müsste es gewesen sein.

    Bin auch über die Überschrift "Brotsorten" gestolpert. Wollte schon schreiben, dass wir in einem Zwei-Personen-Haushalt immer nur ein Brot da haben... ;)
     
    #10
  11. 22.04.08
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo Deborah,

    bei mir zuhause habe ich:

    -normales 405 er Weizenmehl
    - Weizenvollkornmehl
    - Dinkelmehl
    - Dinkelvollkornmehl
    - Roggenmehl

    und noch:

    - Sesam
    - Leinsamen

    Wenn ich das mit Euch vergleiche ist das gar nicht soo viel, aber mein Mann verzweifelt immer, wenn ich sage, er muss Mehl kaufen, denn dann muss er sich ganz genau aufschreiben, welches ich möchte. Bevor ich den Wunderkessel gefunden hatte, war die Welt einfacher, denn es gab nur eine Sorte Mehl für uns. :)

    Liebe Grüße,

    Daniela
     
    #11
  12. 22.04.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo zusammen!

    Hm, ich habe hauptsächlich das übliche Mehl - Weizen 405.

    Aber vielleicht darf ich dagegen eine Frage in den Raum werfen: Wie lange nehmt ihr die Körner her - falls sie älter werden? Ich habe mir mal in Euphorie auf selbst Brot backen einiges bei ner Mühle geholt, das heißt ich denk es ist Weizen, Dinkel, Hafer? Keine Ahnung - ist auch schon etwas her - ich glaub an die 3 Jahre. Beschriftet ist bei mir natürlich auch mal wieder nix. Was würdet Ihr damit machen? Auf gut Glück schreddern und irgendein Brot draus machen oder eher die nächstgelegenen Hühner suchen und die füttern???

    LG
    Micha
     
    #12
  13. 22.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo Debrah,

    im Kuehlraum im Keller:
    25kg Dinkel
    10kg Hafer
    10kg Kamut

    ansonsten in der Kueche:
    Reis
    Gerste
    Hirse
    Roggen
    Hafer
    Mais
    Dinkel
    Weichweizen
    Kamut
    Gruenkern
    Buchweizen

    Sesam
    goldener Leinsamen
    Mohn
    Sonnenblumenkerne
    Kuerbiskerne
    Hanf

    an Mehl hab ich manchmal ein wenig helles Dinkelmehl oder Pizzamehl 00
     
    #13
  14. 22.04.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo,


    bei uns Zu Hause gibt es , Dinkelkörner, 6-Kornkörner, Weizen und Roggenkörner,Grünkerne
    Mehr habe ich , Weizenvollkornmehl, Weizenmehl Typ 1050 und 405, Roggenvollkorn und Roggenmehl 1150, Brotmehl (Gemisch Weizen und Roggen),
    Pizzamehl 00
    dann habe ich noch Hart-und Weichweizengrieß.
    Das wars bei mir.
     
    #14
  15. 22.04.08
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallole,

    also ich backe hauptsächlich mit frisch gemahlenen Dinkelkörnern.Dann habe ich immer Weizenmehl 405,Weizenvollkornmehl,Roggenmehl,Roggenvollkornmehl im Haus.

    Dann noch verschiedene Körner und Samen.


    leckerli73
     
    #15
  16. 22.04.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo zusammen,

    super dass so viele schon geantwortet haben.

    Ich bin einfach nur baff, wenn ich sehe wieviele Sorten Mehl Ihr so habt.
    Da kommt doch gleich einwenig Neid auf:-(.

    Wenn blos das Thema Stauraum nicht wäre, dann wäre vieles leichter.
     
    #16
  17. 22.04.08
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo Deborah,

    ich war so frei und hab deine Überschrift abgeändert ;)

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #17
  18. 22.04.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Wieviele Mehlsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo!

    Ich habe als Körner:
    Dinkel
    Weizen
    Roggen
    Kamut (muss nur aufpassen, dass den keiner als Reis kochen will :rolleyes:)

    Gemahlen haben wir:
    Weizen: 405, 1050, Vollkornmehl (von meiner Mutter)
    Roggen (Schrot)
    Dinkel (Vollkorn)
    Dann noch Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne
     
    #18
  19. 22.04.08
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    AW: Wieviele Brotsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo Annemarie,

    hab grade schon gedacht "aaaah! Jetzt stimmt's!" =D
     
    #19
  20. 22.04.08
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    AW: Wieviele Mehlsorten habt Ihr zu Hause?

    Hallo!

    In der Regel habe ich an Körnern
    Dinkel und Weizen im Haus

    An gemahlenen Mehlen
    Weizenmehl 405 und 1050
    Dinkelmehl
    Roggenmehl

    Sonnenblumenkerne sind auch immer da
     
    #20

Diese Seite empfehlen