Wikinger Eintopf

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mickey1, 09.03.04.

  1. 09.03.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hallo Ihr !!!

    Ich habe heute eine neue Eintopfkreation geschaffen:

    Die Farbe machts!!!!!

    Rote Beete - Kartoffel - Eintopf (Wikinger Eintopf)
    3 - 4 mittelgroße Rote Beete
    (schälen, vierteln und bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen)

    1 Zwiebel schälen und auch bei Stufe 5 auf das Messer fallen lassen

    mit 1 Liter oder 1 1/2 litern Wasser auffüllen
    je nach Wassermenge Brühwürfel hinzufügen (1 Brühwürfel für einen halben Liter Wasser)

    1 Teel. Salz

    6 dicke Kartoffeln schälen und achteln und dazu geben

    das ganze bei 100 Grad / Stufe 1 - 2, 35 Min. kochen!

    Evtl. Fleischeinlage:
    3 frische grobe Bratwürste in "Knüddeln" in die heisse Suppe/Eintopf fallen lassen und noch ziehen lassen bis sie durch sind!

    Der ganze Eintof ist eher süsslich (wie Möhreneintopf).
    Wer es noch etwas mit Schärfe mag, kann dann nach dem Kochen noch Sahnemeerettich abschmecken (die Farbe verändert sich dann auch in zart ROSA)!

    Ich wünsche gutes GELINGEN!!!!
     
    #1
  2. 10.03.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Hört sich gut an, Mickey,

    vor allem so gesund...... :wink:

    Ich werd's mal ausprobieren.

    Grüße


    Wuddel
     
    #2
  3. 10.03.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    also ich gebe Wuddel Recht. Hört sich wirklich gut an, möchte ich auch ausprobieren.

    @ Mickey Doch was in aller Welt sind "Knüddeln" ? :-?

    Ulli
     
    #3
  4. 11.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Ulli,

    versuche es mal mit "Mini Knödel" -- kleine Bällchen.
     
    #4
  5. 11.03.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hi!!!!

    Knüddelchen sind kleine Bällchen!!!! Richtig!!!!
     
    #5
  6. 11.03.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Mickey!

    Tolles Rezept - habe ich kürzlich auch mal gemacht, weil noch Rote Bete im Keller lagen.
    Statt Fleischknüddel habe ich kurz vor Ende der Kochzeit noch weiße Bohnen aus der kleinen Dose dazugetan und mit etwas Saft von sauer eingelegten Roten Bete dazugetan - so wurde es etwas säuerlich.

    Aber der Tipp mit Sahnemeerettich wird nächstes Mal probiert - stelle ich mir auch lecker vor.

    Herzliche Grüße :p

    geli
     
    #6
  7. 13.03.04
    vejun
    Offline

    vejun

    Hallo Mickey,

    ich habe die Suppe gestern gemacht und schon allein der Name klingt für Kinder spannend...

    Uns hat sie geschmeckt, allerdings fanden meine Kinder das der I-Punkt, der Klacks Sahne obendrauf war :wink:

    Aber warum kochen bei mir die Suppen immer über?????? :cry: :cry: :cry: Mach`ich den Topf zu voll? Oder ist d ein leichtes Überkochen normal????

    Vejun
     
    #7
  8. 15.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Vejun,
    das Problem hatte ich auch schon, bei der Käse - Lauch Suppe.
    Ich habe die Temperatur dann von 100 auf 90° gestellt, dann hat auch das Überkochen aufgehört.
    Aber warum?? Ich habe mich auch an die Mengenangaben gehalten, für James war es eigentlich nicht zu viel...
    Aber vielleicht hat ja noch jemand einen Tip ???
     
    #8
  9. 28.02.10
    Dragonfly76
    Offline

    Dragonfly76 Inaktiv

    Hallo,

    möchte gerne morgen diesen Eintopf kochen weil er sich so lecker anhört. Bin schon ganz gespannt. :)
    Der Beitrag ist ja schon etwas älter, aber vielleicht kann mir ja trotzdem einer sagen für wieviele Personen das Rezept ist.
    Wenn man es dann bei 90 Grad kocht, verlängert sich dann auch die Garzeit???

    Liebe Grüße Julia
     
    #9
  10. 11.07.12
    amandus
    Offline

    amandus

    Hallo,

    bei uns gab es heute diesen Wikinger Eintopf. Was soll ich sagen:
    köstlich!

    Hätte nicht geglaubt, dass das mal zu meinen Lieblingsgerichten gehören wird.

    Danke für das tolle Rezept.

    LG aus Spanien
    Karlheinz
     
    #10

Diese Seite empfehlen