Wilde Sachen von der Wiese essen

Dieses Thema im Forum "Food" wurde erstellt von serenity, 14.01.11.

  1. 14.01.11
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    das ist ein schräges Menü, das ich zu gern gegessen hätte. Die ganze Seite ist interessant.

    Den Japanische Knöterich, der unsere Landschaft zerstört, sollten wir einfach essen und dabei schlank werden "In einer Tierversuchsstudie bekamen Mäuse eine besonders fettreiche Diät. Die gleichzeitige Gabe von Resveratrol verringerte dabei deutlich die Gewichtszunahme. Unter besonders hohen Resveratrol-Dosen konnte eine Verdoppelung der Ausdauerleistung beobachtet werden.". Mehr futtern, dabei abnehmen und Ausdauer erhalten? Ich mache mich gleich mit dem Küchenmesser über unsere Pegnitztäler her.
     
    #1
  2. 14.01.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo serenity,

    danke für den tollen Link!
    Da fällt mir ein das ich doch dieses Jahr eine Kräuterwanderung machen wollte...
     
    #2
  3. 15.01.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    ich habe letztes Jahr eine Kräuterwanderung gemacht. Es war klasse! Auch das anschließende Picknick, das der Kräuterpädagoge schon vorbereitet hatte:

    Bärlauchpesto, gemischten (gewöhnlichen) Salat mit Blüten und Blättern, Löwenzahnknospen (eingelegt wie Kapern), Kräuterquark mit Karotten zum Dippen, ... mir fällt gar nicht mehr alles ein!

    Die mache ich heuer wieder. Was ich nicht wußte, daß man die Knospen von Linden essen kann, sind nach 2, 3x kauen richtig schleimig.

    hi, hi am nächsten Tag war auch mein Stuhlgang grün! tschuldigung.

    Lg Alexandra
     
    #3

Diese Seite empfehlen