Wildpfirsich - Konfitüre

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von SAMBI, 20.06.07.

  1. 20.06.07
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hi, Marmeladen-Fans!
    Habe vorige Woche Widpfirsiche entdeckt und vorsichtigerweise erstmal 2 Stück gekauft, um sie als "Kullerpfirsiche" zu testen.- Ein herrliches Aroma hatten sie.- Heute habe ich sogar Konfitüre gekocht und hier ist das Rezept:
    800 g vorbereitete Wildpfirsichviertel - im TM 5 Sek. - Stufe 2 zerkleinert, mit 2 Pä. Van.Zucker
    1 Pä. Zitronensäure
    90 g Flüssigkeit
    bei 100 Grad - 4-5 Min. - Stufe 2 - Linkslauf erhitzt, dann
    1/2 Paket = 250 g Gelierzucker 3:1 hinzu.
    Nach erreichen der 100 Grad-Marke noch 3 Min. sprudelnd kochen und ab in die Gläser.
    Wenn es so gut schmeckt wie es aussieht, dann habe ich Glück gehabt!
    Tschüß . . .:sunny::sunny::sunny:
     
    #1
  2. 24.06.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Wildpfirsich - Konfitüre

    Hallo Sambi,
    das hört sich ja interessant an : Wildpfirsiche=D!! Wo gibt es die denn? Hast Du Bäume in der Natur entdeckt oder im Laden oder Markt? Schmecken die intensiver als die "normalen"?? Sind die ähnlich wie die Weinbergpfirsiche:rolleyes:, die ja ein total feines Aroma haben? Fragen über Fragen....
    Danke schon mal für eine Antwort.:p
    Schönen Gruß,
     
    #2
  3. 24.06.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Wildpfirsich - Konfitüre

    Hallo Sambi,
    mich würde auch mal interessieren, wie die Marmelade war.
    Wir haben heute nämlich unheimlich viele Pfirsiche bei meinem Schwiegervater gepflückt, sind aber auch nicht die bei uns "gängigen" Pfirsiche, auch keine Weinbergpfirsiche, die haben wir nämlich selbst im Garten.
    Also, wäre toll bevor ich morgen in die Verarbeitung gehe, einen Tip zu bekommen.
    Vor allem, was kann ich für Marmelade gut mit den Pfirsichen kombinieren??:rolleyes:
    Liebe Grüße
    Lumpine
     
    #3
  4. 25.06.07
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    AW: Wildpfirsich - Konfitüre

    ,Guten Morgen Zimba,
    Guten Tag Lumpine!
    Nun versuche ich, die Früchtchen zu beschreiben: klein (14 Stück wiegen 1 kg), an den Stiel- und Blüten-Enden sind sie abgeflacht. Es sieht putzig aus, als wenn sie unter einem 10-kg-Kartoffelsack transportiert worden wären. Weißfleischig und sehr aromatisch. Relativ kleine Steine. 1 kg kostet ca. 4,90 Euro und die Konfitüre ist köstlich.- Ich habe 2 x 1 Portion zubereitet. Bei der ersten Kochung habe ich die Früchte roh abgepellt (zeitraubend) die Konfitüre war hell, eigentlich farblos. Die zweite Portion wurde leicht rosa, weil ich die Pfirsiche einige Sekunden in kochendes Wasser getaucht hatte, um die schneller häuten zu können.- Ach ja: Fundort - Wochenmarkt, Herkunftsland - Spanien.
    Nun beende ich die kleine "Wildpfirsichkunde" mit lieben Grüßen .:hello1:
     
    #4

Diese Seite empfehlen