Windbeutel nicht durch

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von harlekin, 31.05.10.

  1. 31.05.10
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    ich brauche mal einen Rat von Euch. Hatte mich schon an ein anderes Thema drangehängt aber das ging wohl unter.

    Ich habe jetzt schon 3x versucht Windbeutel nach dem Rezept im roten Buch (TM31) zu backen. Mit der Teigherstellung kein Problem, ging wunderbar. Auch gingen die Teile im Ofen hoch, sagen sehr gut aus.
    Allerdings waren beim Aufschneiden innen noch rohe Schichten dabei.
    Ich hatte sie beim zweiten Mal länger als 30 Minuten drin und beim dritten mal sogar 15 Minuten länger, aber da waren sie außen sehr hart und dunkelbraun aber innen auch noch nicht ganz durch.

    Danke für Eure Hilfe.
     
    #1
  2. 31.05.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    die aus dem roten Buch habe ich auch schon probiert und hatte das gleiche Problem. Seitdem hatte ich noch keinen Geist sie nochmals zu probieren - vielleicht, wenn hier jemand eine Lösung für das Problem hat? Eigentlich schade, den mit dem Thermomix ist das ja eine feine und schnelle Sache und eigentlich liebe ich Windbeutel
     
    #2
  3. 08.08.10
    marsupilami
    Offline

    marsupilami

    Hallo,
    meine Windbeutel aus dem roten Buch sind auch gerade wieder im Ofen und werden nicht durch. Jetzt habe ich sie in der Mitte durchgeschnitten und nochmals 5 min reingestellt. Ist aber auch keine tolle Lösung.
    Wie macht ihr große Windbeutel zum Füllen? Wißt ihr woran das liegt?

    Vielen Dank

    Sylvia
     
    #3
  4. 08.08.10
    irene33
    Offline

    irene33

    hallo.

    ich habe windbeutel auch schon im tm versucht, das ergebnis hat mich nicht überzeugt.
    ich mache sie wieder wie früher auf dem herd. ich glaube es hängt mit dem "abbrennen" zusammen, das klappt in einem topf einfach besser. an manchen, wenn auch nur wenigen dingen "scheitert" der tm einfach.

    es gibt aber hunderte von dingen da kann meine maschine dem tm das wasser reichen.........

    gruß
    irene
     
    #4
  5. 08.08.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Sandra,
    da kann ich mich auch gleich einreihen :-(. Ich hatte das gleiche Problem und hab's seit dem auch nicht wieder probiert.
    Vielleicht sollte ich mal mit einem anderen Rezept einen neuen Versuch starten?
    Die Teile sind nämlich schon sehr lecker....
    Vielleicht hat doch noch jemand einen Tipp für uns?

    Liebe Grüße

    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 08.08.10
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallo Sandra,

    ich war auch enttäuscht. Außerdem... Backpulver im Brandteig? Wozu? Habe dann als zweiten Versuch mein eigenes Rezept mit der gleichen Vorgehensweise angewendet und es hat trotzdem nicht funktioniert. Ich denke auch wie Irene, man hat nicht wirklich eine Kontrolle beim Abbrennen. Aber da fehlt mir vielleicht auch die Erfahrung beim TM.

    Ich mach Brandteig grundsätzlich nur noch auf dem Herd. Und ich nehme mein bewährtes Rezept. Backpulver kommt da nicht vor :p

    Internette Grüße
    Gabi
     
    #6
  7. 09.08.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    #7
  8. 09.08.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,


    auch bei mir: einmal probiert = gräßlich. Kaufe ich künftig beim Bäcker. Ich finde eh, dass die immer etwas bitter schmecken.
     
    #8
  9. 09.08.10
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallo Serenity,

    bitter??? Wie denn das? Vielleicht warst du schon satt? Wenn die Maus satt ist, schmeckt das Mehl bitter ;)

    lg Gabi
     
    #9
  10. 10.08.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo Gabi,


    ok, ich mache heute beim Bäcker noch mal den Test. Aber ehrlich: wenn der Wind nicht wäre, wäre mir der Beutel nicht süß genug. Ich werde hungrig zum Bäcker gehn ;)
     
    #10
  11. 11.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott zusammen,
    ich backe regelmäßig kleine Windbeutel nach dem Rezept aus dem "Bayerischen Kochbuch", auch die sind kurz nach dem Backen innen feucht. Nach dem Auskühlen hat sich das Problem "in Luft aufgelöst". Ich denke das ist das Spezielle am Brühteig.
     
    #11
  12. 11.08.10
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Guten Morgen!
    Ich back die "Sturmsäcke" oft, seit TM ist das kein Problem mehr, auf dem Herd war es mir zu stressig. Ich nehm das Rezept aus dem roten Buch, allerdings ersetze ich 40 g Mehl durch Speisestärke. Vielleicht liegt es daran? Meine werden immer Klasse!
     
    #12

Diese Seite empfehlen