Winterkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Radiesle, 06.01.11.

  1. 06.01.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo ihr,

    diesen Kuchen lieben wir besonders in der Weihnachts/Winterzeit.
    Dabei kann ich Gewürze und Weihnachtszucker, welche für die Weihnachtsbäckerei angefallen sind, aufarbeiten. Und auch "Schrumpeläpfel" werden so gut verwertet :rolleyes:.

    Winterkuchen

    100 g Mandeln
    250 g Butter
    1 EL Vanillezucker
    200 g Zucker (habe restlichen Weihnachtszucker verwendet)
    4 Eier
    200 g Mehl
    2 geh. TL Backpulver (ich nehme immer Weinsteinbackpulver)
    2 EL Kakao/Caotina/ oder Kabapulver
    2 TL Zimt
    2 EL Rum
    2 Äpfel
    Gewürze wie z. B. gemahlene Nelken, Kardamon oder Lebkuchengewürz nach Bedarf

    Mandeln Stufe 7/ 10-15 Sek. mahlen, umfüllen.
    Butter, Zucker, Vanillezucker, und Eier 37 Grad/ 3 Min. Stufe 3-4 rühren.
    Kakao, Zimt, Gewürze, Mandeln und Rum kurz unterrühren.
    Äpfel waschen, vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in den Topf geben. Bei Sichtkontakt kurz auf Stufe 5-6 unterrühren/zerkleinern.
    Mehl und Backpulver auf Stufe 4 kurz unterrühren.

    Teig in gefettete Spring/ oder Kastenbackform füllen und bei 170 Grad Ober/Unterhitze 50 - 60 Minuten backen.

    Nach Abkühlen nach Wunsch evtl. mit Schokoglasur überziehen oder mit Puderzucker bestäuben.
     
    #1
  2. 07.01.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Radiesle!

    Frohes neues Jahr wünsch ich Dir noch!!

    Nachdem ich letzte Nacht noch hier beim Stöbern auf Dein Rezept gestoßen bin und heute erst später zur Arbeit muss,
    hab ich gerade eben Deinen Winterkuchen aus dem Ofen geholt.

    Ich habe Nüsse u. Mandeln gemischt (Resteverwertung hihiii) und mangels Rum (ging bei der Weihnachtsbäckerei alles drauf)
    dann Weinbrand genommen und den Guss auch aus etwas Weihnachtszucker mit Puderzucker und Cognac direkt über den noch
    heißen Kuchen gestrichen (in Anlehnung an dieses Rezept: http://www.wunderkessel.de/forum/ba...rotwein-kirsch-kuchen-blech-blitzschnell.html)

    Gleich werde ich ihn anschneiden (und hoffe, er nimmt mir das nicht übel, in dem frischen Zustand) und einen Teil mitnehmen für meine Kolleginnen...

    LG u. schönes Wochenende!

    Mixeline :wave:
     
    #2
  3. 07.01.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Mixeline,

    danke für deine Rückmeldung und auch dir ein gutes, neues Jahr :happy_big:!
    Bin gespannt wie euch der Kuchen schmeckt.

    Wir haben hier eben das letzte Stücklein gegessen. Finde, dass er auch nach ein, zwei Tagen noch richtig gut und saftig schmeckt =D.
     
    #3
  4. 07.01.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Radiesle,

    der Kuchen kam rundum super an. :hello1: und dafür geb ich Dir 5 Sterne!!!
    Er ist superlecker, schön saftig ... und leider werde ich Dir nicht berichten können,
    wie er nach 2 Tagen noch schmeckt, denn den morgigen Tag wird er sicher nicht überleben :rolleyes:
    Ich hab grad mal versucht, ein Foto hochzuladen, weiss nicht, ob es klappt....

    LG
    Mixeline :wave:

    P.S.: Das mit dem Foto klappt leider nicht .... es war aber auch nicht soooo schön
     
    #4
  5. 08.01.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Mixeline,

    das freut mich aber, dass der Kuchen so schnell weg war :rolleyes:!
    Lieber schnell weg und gegessen, als dass er tagelang herumsteht und keiner ihn mag ;).

    Danke für deine Rückmeldung und die Sternchen!
     
    #5
  6. 08.01.11
    gucci-dogui
    Offline

    gucci-dogui

    Hallo Radiesle,
    habe gerade Deinen Kuchen gebacken und mein Mann sagt er schmeckt super!
    Deshalb füng Sternlein von mir!!!
     
    #6
  7. 08.01.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Manuela,

    vielen lieben Dank für deine Rückmeldung und die Sternchen =D!

    Freut mich, dass euch der Kuchen schmeckt.

    Habe heute auch wieder Schrumpeläpfel bei uns entdeckt und werde deshalb morgen den Kuchen backen.
     
    #7
  8. 17.01.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Guten Morgen,

    am Wochenende hatten wir wieder den Winterkuchen.

    Dieses Mal habe ich zu den Äpfeln noch Rosinen mit in den Teig gegeben. Selbst unseren "sonst keine Rosinenesser" hat der Kuchen geschmeckt und so war gestern Abend dann auch der letzte Krümel verdrückt :rolleyes:.
     
    #8

Diese Seite empfehlen