Winterlasagne mit Möhren, Rote Bete und Kartoffeln

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von paraguaykatja, 05.12.11.

  1. 05.12.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo zusammen,
    bei uns gab es vorige Woche Winterlasagne. Ich war so mutig, dass ich sie sogar meinen fleischhungrigen Schwiegereltern vorgesetzt habe - und sie hat gemundet. Deshalb kommt hier auch für euch das Rezept!

    Zutaten:
    300 g Rote Bete
    300 g Möhren
    400g Kartoffeln
    125 g Frischkäse (Kräuter) oder mehr
    50 ml Milch oder mehr
    50 g Reibekäse
    Lasagneblätter
    Petersilie, Pfeffer, Salz, Gewürzpaprike, Gemüsebrühe.....
    1 TL Öl

    Zubereitung:
    Gemüse waschen und würfeln
    - Öl in einem großem Topf erhitzen, Gemüse andünsten, danach mit Gemüsebrühe ablöschen und ca.. 20 Minuten köcheln
    - Frischkäse und Milch verrühren 10 Sec./St. 5, gedünstetes Gemüse und Kräuter dazugeben,
    - abwechselnd mit den Lasagneblättern in eine oder mehrere Auflaufformen schichten und mit Käse bestreuen
    - ich fülle dann noch die Gemüsebrühe mit in die Form, damit die Lasagneplatten genug Flüssigkeit haben, um weich zu werden, die Lasagne wird dadurch nicht zu feucht.
    - bei ca. 200°C ca. 20 min backen

    Die Menge reicht für 3-4 Personen.

    Viel Spaß beim Nachkochen ;)

    Katja
     
    #1
  2. 05.12.11
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Katja,

    sag mal, sieht das dann durch die rote Beete nicht irgendwie komisch / eklig aus?!
    Hmm...aber vielleicht ersetz ich diese gleich durch was anderes, bin nicht sooo der Freund von roter Beete...

    Auf jeden Fall werde ich das Rezept am Mittwoch ausprobieren und dann berichten:)

    Danke und liebe Grüße, Tina
     
    #2
  3. 06.12.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Tina,
    jaja, Rote Bete ist ja wirklich nicht jedermanns Sache. Also, die Brühe, in der die Rote Bete gekocht wurde, ist natürlich rot, die Lasagneplatten werden auch rosa. Ich finde, das sieht nicht schlimm aus - wie Rote Bete halt.
    Ich esse sie aber auch gerne.... ;) Ich kann mir aber auch anderes Gemüse gut vorstellen und freue mich auf deinen Bericht.

    Schönen Abend noch,
    Katja
     
    #3
  4. 07.12.11
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Katja,

    das war soooo lecker!!!!
    Habe statt der roten Beete einfach Kohlrabi genommen...sehr, sehr lecker...selbst mein Vater, der olle Fleischesser fand es ausgesprochen lecker:rolleyes:

    Danke und LG, Tina
     
    #4
  5. 09.10.12
    Moschele
    Offline

    Moschele

    Hallo Katja,

    heute zum Mittagsbrot gab es Deine Winterlasagne mit Rote Beete, Kartoffeln und Möhren (wie im Rezept). Es ist mir ein großes Bedürfnis, Dir zu schreiben, daß diese Lasagne ganz vorzüglich geschmeckt hat. Auch meine 9jährige Tochter hat sie ohne Murren verspeist. Ein Festessen für alle, die die Rote Beete lieben. Übrigens ist auch die Farbe des Gerichts eher ansprechend als abstoßend, ein schönes sattes Rot ;) !! Übrigens habe ich das Gemüse in unserem geliebten Thermi gedünstet, nicht im Topf.

    Ein großes Dankeschön an Dich für das Einstellen dieses leckeren wärmenden Wintergerichts und natürlich sehr gerne von Herzen: 5 Sterne !!

    Alles Liebe vom

    Moschele
     
    #5
  6. 10.10.12
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Moschele,
    das ist ja witzig: Just vorgestern gab es bei uns auch Winterlasagne. Jetzt gibt es halt wieder tolle Rote Bete.... freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat.
    Katja
     
    #6
  7. 13.10.12
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

    Hallo Katja,

    vielen Dank für das leckere Rezept. Meinen Kindern hat es auch gut geschmeckt, obwohl sie sonst gar keine rote Beete essen. 5 Sterne habe ich dagelassen.
     
    #7
  8. 13.10.12
    Popcorn
    Offline

    Popcorn

    Hallo Katja,
    jetzt weiß ich was ich heute koche: Deine Winterlasagne! Allerdings habe ich keine Rote Bete im Haus. Ob Lauch auch schmeckt?
     
    #8
  9. 13.10.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    wie viel Gemüsebrühe gießt ihr denn über die Lasagne?

    Das könnte unser heutiges Abendessen werden... :)
     
    #9
  10. 13.10.12
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

    Hallo,

    @ Holla_die_Waldfee

    Ich habe erst 200 ml Gemüsebrühe drübergegossen und dann nochmal ca. 50 ml.
     
    #10
  11. 13.10.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    die Lasagne gabs tatsächlich bei uns als Abendessen. Da ich heute leider keine frische Rote Bete bekommen habe und die vorgekochte Version auch nicht da war, habe ich eingelegte Rote Bete genommen.
    Möhren und Kartoffeln habe ich mit dem kleinesten Würfeleinsatz des Nicer Dicers zerkleinert und im TM 10 Minuten vorgekocht. Die Rote Bete (in Scheiben) habe ich ebenfalls durch den Nicer Dicer gejagt und mit dem vorgekochten Gemüse gemischt.
    Die Käsemenge habe ich verdoppelt, denn 50 g erschien mir ein bisschen wenig und ich liebe Käsekrusten!

    Fazit: Eine leckere Lasagne, die mal was ganz anderes ist. Durch die eingelegte Rote Bete hat die Lasagne einen ganz leichten säuerlichen Geschmack, was aber überhaupt nicht stört.
    Beim nächsten Mal werde ich aber auf jede Lage noch etwas Käse streuen, dann wird es herzhafter.

    Ein Foto habe ich auch gemacht. :)
     
    #11
  12. 14.10.12
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Katja,

    wie in WKIH gestern angekündigt, hatten wir auch Deine Lasagne. Uns hat sie sehr lecker geschmeckt. Nur hab ich ein bisschen viel Brühe zugegossen. Ich werde nächstes Mal anders stapeln, hatte oben Lasagneplatten und Angst, dass diese zu hart werden. Naja, die Lasagne war dann etwas flüssig nachher, was dem Geschmack keinen Abbruch tat. Höchsten dem Anblick und meinem Stolz. ;) Alle anderen waren hochzufrieden. Vielen Dank für das Rezept! :)
     
    #12
  13. 14.10.12
    fabi
    Offline

    fabi

    [SUB]Hallo,

    die Lasagne hört sich lecker an. Ich werde die rote Bete durch Kolrabi ersetzen.

    Liebe Grüsse
    Tanja[/SUB]
     
    #13
  14. 16.10.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Katja,

    das war sehr gut, ich habe von Allem etwas mehr gemacht und eben noch den Rest
    gemümmelt. Nächstes Mal mache ich noch mehr Frischkäsesauce, habe Kartoffeln
    und Möhren in einem Topf gemacht
    Da ich nur vorgekochte Beete bekam, habe ich die einfach zwischen die Schichten gelegt.

    Von mir 5 Sterne :hello1:
     
    #14
  15. 31.07.14
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo Katja,

    gestern gab es bei uns deine Lasagne. Ich habe die Rote Beete durch 2 Kohlrabis ersetzt und die Frischkäsesoße verdoppelt. Somit ist sie für jede Jahreszeit einsetzbar. Uns hat sie sehr gut geschmeckt.

    Viele Grüße
    Claudia
     
    #15

Diese Seite empfehlen