Wirksame Hilfe gegen Wespen

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Ninja1, 02.08.12.

  1. 02.08.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Guten Abend liebe Hexen,

    gestern war ich in einem Restaurant auf einer Seeterrasse. Einige Gäste bestellten sich etwas zu essen,
    welches sie aber wegen der Wespen nicht geniessen konnten.
    Dann kam Personal und brachte angezündetes Kaffeepulver.
    Es soll wohl ziemlich stinken( Geruchsempfindung ist ja relativ), aber die
    Wespen waren verschwunden.
    Vielleicht probiert Ihr das mal aus.....
     
    #1
  2. 02.08.12
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Hi Ninja,

    ja das hilft wirklich, wir haben das letzten Sommer ausprobiert und der Geruch ist zwar "naja" - aber erträglich. Dafür sind die Viecher weg....Heuer sind die Wespen bei uns noch nicht soo lästig - aber ich werde den Kaffeepulver-Trick bestimmt wieder anwenden, wenn die Wespen da sind.

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 02.08.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Das stimmt, Ninja,

    es stinkt grässlich................ Aber es wirkt.

    Was auch wirkt, ist, Kupfermünzen auf den Tisch zu legen, die Wespen kommen, riechen und drehen ab.

    Probiers mal, bei uns ist immer Kleingeld auf dem Tisch *lach*;)
     
    #3
  4. 02.08.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    kurze Frage. War das frisch gemahlenes Pulver oder meint Ihr man kann auch aus dem Automaten die kleinen Pulverstempel nehmen?
     
    #4
  5. 02.08.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Ninja,

    toller Tipp. Da kann ich mich ja getrost bei mir auf den Balkon zum Frühstück hinsetzen.
    Danke, dass Du im Urlaub auch an die Daheimgebliebenen denkst.

    Es grüßt Dich herzlich Erika
     
    #5
  6. 02.08.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Brigitte,
    darüber habe ich mich bei einem Café hier bei uns in der Nähe auch gewundert. Aber es hat eigentlich ganz gut funktioniert.....es waren aber keine Cent-Stückle, sondern noch das gute alte Pfennig-Kleingeld...:cool:
     
    #6
  7. 02.08.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Delphinfreak,

    die hatten ganz normales Kaffeepulver wie von Dallmayer oder so.
     
    #7
  8. 02.08.12
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    ...ich habe die gebrauchten Presslinge vom Kaffee-Vollautomaten angezündet. Das mit den Kupfermünzen habe ich auch schon probiert - ich würde sagen mit mäßigem Erfolg...(aber schaden tut es jedenfalls nicht :rolleyes:). Derzeit haben wir ein großes Mückennetz über der Terrassen-Sitzgruppe und in Kombi mit ner Wasserpfeife haben wir ganz bestimmt Ruhe :rolleyes:;).

    LG
    pebbels
     
    #8
  9. 02.08.12
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo, hallo,
    also den Trick mit den Münzen probieren wir auch immer wieder. Haben wir im Siebengebirge von einer Kellnerin bekommen......mal klappt es gut, mal weniger. Die Wespen sind halt auch nicht mehr die dümmsten, lach!!! Danke für den Kaffee-Tipp, werde ich demnächst auf unserer Terrasse probieren. Doch - wie schon oben erwähnt - im Augenblick sind sie noch nicht sooo lästig hier.
    Schönen abend Euch allen und liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #9
  10. 02.08.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Ja, Susasan,

    da ist auch mehr Kupfer drin!!!! ;)
     
    #10
  11. 02.08.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    *lach*...da sieht man mal wieder...die gute alte D-Mark....:rolleyes:
     
    #11
  12. 02.08.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Ja, Susasan,

    die war sogar als Pfennig noch besser *grins*
     
    #12
  13. 03.08.12
    Nati55
    Offline

    Nati55


    Na super, ich habe von meiner Oma noch altes Kupfergeschirr im Keller. Das könnte ich ja bei Grillfesten als Deko mit kombinierter Wespenabwehr auf den Tisch stellen.

    Den Tipp mit dem angebrannten Kaffeepulver probiere ich auch aus. Selbst wenns ein bisschen streng riechen sollte, ist es immer noch besser, als gestochen zu werden, zumal wir einen Allergiker in der Familie haben.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -


    Na super, ich habe von meiner Oma noch altes Kupfergeschirr im Keller. Das könnte ich ja bei Grillfesten als Deko mit kombinierter Wespenabwehr auf den Tisch stellen.

    Den Tipp mit dem angebrannten Kaffeepulver probiere ich auch aus. Selbst wenns ein bisschen streng riechen sollte, ist es immer noch besser, als gestochen zu werden, zumal wir einen Allergiker in der Familie haben.
     
    #13
  14. 04.08.12
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo Ihr Lieben,

    unsere Wespen haben sich über die Centstücke am Tisch leider vor Lachen den Bauch gehalten - ich hatte aber auch keine Pfennige mehr ;)

    Kaffeepulver anzünden werd ich beim nächsten Wespenangriff sofort probieren, ich hab eine Tochter, die flüchtet bei jeder Wespe sofort hinein...

    Ich hab in einem Geschäft bei uns künstliche Wespennester gesehen, die man über der Terasse aufhängen soll (vielleicht 30-40 cm lang), die angeblich die Wespen wegen ihrem Territorialverhalten abhalten sollen - habt ihr davon schon was gehört?

    liebe Grüße
    Claudia
     
    #14
  15. 04.08.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo zusammen

    In meinem Gewächshaus haben die letzten Jahre immer Wespen ihr Unwesen getrieben. Auch heuer begannen sie wieder mit der Arbeit. Dann habe ich einen Waspinator von meiner Tocher (im Mai) geschenkt bekommen. Zunächst ließen sich die Wespen nicht ärgern, nach ein paar Wochen waren sie aber verschwunden und sind bis heute nicht wiedergekommen. Ich denke, wenn man den Waspinator am Essplatz auf der Terrasse aufhängt bevor Wespen kommen ist das ideal. (so steht es auch in der Gebrauchsanleitung) Ich kann's nur empfehlen.
     
    #15
  16. 04.08.12
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo papillon,

    das ist ja witzig, genau das Teil habe ich bei uns im Geschäft gesehen,ich wusste nur den Namen nicht mehr :)) !

    find ich super, dass du gute Erfahrungen damit gemacht hast, ich werd mal schauen, ob es die Teile bei uns noch gibt und es dann bei uns ausprobieren...
     
    #16
  17. 07.08.12
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo papillon,

    ich hab gestern einen "Waspinator" gekauft, er hängt nun bei uns über der Terasse. Gestern sind 2 Wespen angeflogen, haben eine kurze Runde um das Teil geflogen und sind dann abgedreht, sah schon mal ganz gut aus :)
     
    #17
  18. 07.08.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Claudia

    Dann hoffe ich mal für dich, dass eure Terrasse künftig wespenfrei bleibt. Ich war anfangs sehr skeptisch, aber der Waspinator tut seine "Arbeit". Geniale Erfindung. Und das tollste ist, dass es tier- und umweltfreundlich ist.
     
    #18
  19. 07.08.12
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    gegen Wespen und Bienenstiche hilft am besten Breit oder Spitzwegerich. Die Blätter zerreiben und auf den Stich geben. Gibt keine Schwellung und brennt auch nicht mehr, spätestens nach einer halben Stunde. Und, er wächst überall auf Wiesen und am Straßenrand!
     
    #19
  20. 26.08.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo zusammen,

    gestern war ich mal wieder mit dem Fahhrad unterwegs.
    Als wir einkehrten, sah ich eine halbe Zitrone mit Gewürznelken bestückt,
    eine Wespe war nicht zu sehen :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen