Wirsingeintopf

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Meggie, 14.12.06.

  1. 14.12.06
    Meggie
    Offline

    Meggie Inaktiv

    Liebe Hexen,

    heute habe ich mein erstes eigenes Crockpot-Rezept ausprobiert - und es ist gelungen!!!

    Falls Ihr Lust habt, es auch auszuprobieren:

    etwas Butter
    2 Zwiebeln, zerkleinert
    6 angeräucherte Mettwürste, auch klein geschnitten
    1 mittelgroßer Wirsing, in Streifen geschnitten
    750 g Kartoffeln, gewürfelt

    Alles nacheinander in den Crocky geben, etwas durchmischen, gekörnte Brühe, Pfeffer und ca 1 l Wasser zugeben, dann auf Automatik und nach 4 Stunden war der Eintopf fertig.
    Nachzuwürzen brauchten wir nicht.

    Wir haben zu Dritt davon gegessen, es reicht mindestens noch für ein Mittagessen; der 6,5 l Crocky war ziemlich voll.

    Euch einen schönen Abend,

    Meggie
     
    #1
  2. 14.12.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Wirsingeintopf

    Das hört sich aber lecker an. :p

    Danke für das Rezept, wird abgespeichert und bei Gelegenheit ausprobiert!
     
    #2
  3. 14.12.06
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Wirsingeintopf

    Hallo Meggie,
    das ist ja eine schöne Idee, ich liebe Wirsingeintopf, habe ihn oft als "Knübbelchengemüse" gemacht, da nimmt man Hackfleischklößchen von der Bratwurst. =D
    Werde ich mit Deinem Rezept unbedingt ausprobieren!
    vielen Dank für das Rezept und liebe Grüße
    Lumpine
     
    #3
  4. 13.12.08
    Lari
    Offline

    Lari Inaktiv

    Huhu,

    hört sich gut an das Rezept aber was heisst 4 Stunden Automatik?
    Ist das Low oder High ?

    Liebe Grüße
    Lari
     
    #4
  5. 14.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Lari,

    das bedeutet 1 Stunde High und 3 Stunden Low, soviel ich weiß.
    Wenn es nicht stimmt, bitte verbessern.
     
    #5
  6. 23.01.09
    Bärbel24
    Offline

    Bärbel24 Inaktiv

    :hello2:Hallo Meggi!!
    Habe letzte Woche zum erstenmal einen Wirsingeintopf
    gekocht und zwar nach deinem tollen Rezept.:_applauso:
    Es hatt uns sehr sehr gut geschmeckt.:p:p
    Wird es bestimmt jetzt öfter geben.
    Danke.

    LG Bärbel24
     
    #6
  7. 01.02.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Meggi,
    gestern gab es bei uns Deinen Wirsingeintopf. Ich habe noch 2 Möhren reingeschnippelt (mußten weg) und mit etwas Kümmel und Muskat gewürzt. Gegen Ende der Garzeit habe ich noch mit Speisestärke gebunden.
    Superlecker, ich freue mich schon auf die Reste heute abend!!!
    Vielen Dank für das Rezept!
     
    #7

Diese Seite empfehlen