Wirsingpäckchen mit Kartoffeln

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von evi67, 22.10.09.

  1. 22.10.09
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo miteinander,
    ich habe eines unserer Lieblingsrezepte TM tauchlich umgewandelt und heute Mittag ausprobiert - hat doch tatsächlich geklappt....:blob8:

    Wirsingpäckchen mit Kartoffeln
    Zutaten:
    500 g Kartoffeln in Stücke
    1 Wirsing (erst 8 Blätter abtrennen und ca. 400 g in grobe Stücke)
    1 Zwiebel, halbiert
    1 Knoblauchzehe
    400 g gemischtes Hack
    1 Ei
    1 EL Tomatenmark
    Salz, Pfeffer

    1-2 EL Petersilie (ich habe TK genommen)
    1 Bund Frühlingszwiebeln
    3 EL Öl
    1 Dose Pizzatomaten (400g EG)

    Zubereitung:

    8 größere Blätter in den Varoma und 600 g Wasser in den Topf - 10 Min./Varoma/Sufe1 blanchieren.
    Trocken tupfen und die dicke Mittelrippe herausschneiden.
    Zwiebel und Knoblauch 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    Hackfleisch, Ei, Tomatenmark, Petersilie, Salz und Pfeffer zugeben und mit der Teigknetstufe zu einem glatten Teig verrühren.
    Topf nicht ausspülen.
    Hackfleischmasse auf die 8 Wirsingblätter verteilen, mit Hilfe von Küchengarn zu „Päckchen“ verschnüren und in den Varoma geben.
    Frühlingszwiebeln und Wirsing 4-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    Öl zugeben und 3 Minuten/Varoma/LL andünsten. Einen Teil Wirsing zu den Päckchen geben einen kleinen Teil im Topf lassen.
    Pizzatomaten zugeben und mit Wasser auf 500 g auffüllen.
    Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Garkörbchen einsetzen – Kartoffeln einwiegen und 30 Minuten/Varoma/Stufe1/LL
    Wirsing, Kartoffeln und Tomatensauce in eine große Schale geben und vermengen.


     
    #1
  2. 22.10.09
    zaubersteffi
    Offline

    zaubersteffi


    Wieviel Wasser tust Du in den Topf??

    LL??? Welche Stufe??
     
    #2
  3. 22.10.09
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Evi!!! :)

    Das hört sich ja mega lecker an. Werde dein Rezept am Wochenende ausprobieren. Vielen Dank.

    Lieben Gruß
    Jenny ;)
     
    #3
  4. 22.10.09
    evi67
    Offline

    evi67

    Sorry, das werde ich sofort ändern.....
     
    #4
  5. 20.01.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Heute habe ich wieder Wirsingpäckchen gemacht - etwas abgewandelt... und diesmal konnte ich auch Fotos machen bevor alles "wech" war ;)

    [​IMG][​IMG]

    diesmal habe ich nur vier Päckchen und Hackbällchen gemacht.
    Den Wirsing habe ich nicht im Topf zerkleiner und angedünstet sondern kleingeschnitten und im Varoma verteilt.
    Die Garflüssigkeit habe ich noch mit einem Schuß Sahne und etwas Mehl kurz aufkochen lassen..
    war wieder lecker ....
    [​IMG]
     
    #5
  6. 05.03.12
    Maja 1
    Offline

    Maja 1

    Hallo Evi,
    vielen Dank für das schöne Rezept. Wird heute abend ausprobiert, ich freu mich schon darauf...
    Lieber Gruß
    Maja
    :)

    So, die Küche ist jetzt aufgeräumt und es war sehr, sehr lecker. Ein paar kleine Abwandlungen hatte ich drin, ich hab frische Petersilie genommen und vorher zerkleinert, die Hackfleischmasse hab ich noch mit Muskat gewürzt (und beim nächsten Mal werde ich 1 EL Paniermehl dazu tun damit die Masse etwas lockerer wird). Ansonsten hab ich statt Frühlingszwiebeln eine normale Zwiebel genommen, hab die Tomatensoße mit 1/4 TL Zucker und 2 TL Gemüsebrühe gewürzt und würde beim nächsten Mal 600g Pizzatomaten & Wasser auffüllen, da ich mir etwas mehr Soße gewünscht hätte. Ansonsten hab ich alles so gemacht wie beschrieben. Ich bin sehr froh, daß mein 1. Wunderkessel "All-in-One" Gericht so gut gelungen ist. :happy6:
     
    #6
  7. 09.11.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Evi!
    Heut gab's Deine Wirsingpäckchen. Die waren ja megalecker! Hab in die Hackfleischmasse noch Semmelbrösel reingetan und statt der Frühlingszwiebeln normale Zwiebeln genommen. Pizzatomaten hatte ich keine da, also nahm ich Tomatenmark. Das nächste Mal (es gibt bestimmt ein 'nächstes Mal' :) ) werde ich nicht so viel Tomatenmark reintun, denn wir möchten dazu lieber normale Soße. Ansonsten war es super, auch schnell gemacht! Werd ich mit Weißkraut auch mal probieren!
    5***** kommen geflogen!
     
    #7

Diese Seite empfehlen