Wo bekomme ich Samen für Bärlauch her???

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von jennymauscz123, 06.04.11.

  1. 06.04.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Hallo,

    wo bekomme ich Samen für Bärlauch her???
    Würde mir nämlich gerne einen im Garten anpflanzen....

    LG
    Andrea:hello2:
     
    #1
  2. 06.04.11
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Andrea,

    schau mal, gibt es u.a. hier: Amazon.de: bärlauch samen und bestimmt auch in vielen Gartengeschäften und Baumärkten mit Gartenabteilung.
     
    #2
  3. 06.04.11
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo Andrea!

    Ich hab mir welche im Baumarkt gekauft. Ich hab sie Ende März gesät, aber es ist noch nichts passiert. Da steht auch drauf, man sollte sie über Herbst/ Winter säen. Das hat jetzt keinen Sinn mehr.

    LG Michi
     
    #3
  4. 06.04.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    es gibt überall (Markt, Gemüseladen, Gärtnerei) auch Bärlauch im Topf zu kaufen, denn es ist ja ein Zwiebelgewächs. Diese Pflanze an einer feuchten, schattigen Stelle einpflanzen, über Sommer und Winter vergessen - und im nächsten Frühling sprießt er:p und hat sich auch noch vermehrt.
     
    #4
  5. 06.04.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir haben uns im Wald damals ein Stückchen herausgestochen im garten dann eingepflanzt
    und jetzt nach ein paar jahren iss das schon reichlich verbreitet.. eine Ernte 300g und nun
    könnt ich nochmals soviel ernten.

    gruss uschi
     
    #5
  6. 06.04.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Dankeschön euch allen für die Antworten.

    @Uschi: In welchen Wäldern wachst den der Bärlauch, gibt es da Unterschiebe, Laub-/Nadelwald????


    LG
    Andrea:hello2:
     
    #6
  7. 06.04.11
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo Andrea,

    ich hab mir im letzten Jahr bei Ebay kleine Pflänzchen bestellt. Die sind sehr gut angewachsen und es war ne gute Qualität. 20 Stück für zusammen um die 3 Euro. Der Versand war schnell und die verschicken auch nur von Montag bis Mittwoch, damit die Pflanzen nicht übers Wochenende bei der Post rumliegen. Jetzt habe ich auch wieder eine E-mail von denen gekriegt, da gibt es jetzt auch Bärlauchschnitt, 1,5 kg für 6 Euro. Finde ich vom Preis her auch ok.
     
    #7
  8. 06.04.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Andrea,

    bin zwar nicht Uschi, wohne aber ganz in der Nähe. Also der Bärlauch wächst eher im Laub- evtl noch Mischwald und dann auch häufig wo es etwas feuchter ist.
     
    #8
  9. 06.04.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    @delphinfreak

    Okay, das fällt bei uns dann eher ins Wasser. Bei uns sind eher Nadelwälder und wenn dann noch eher Mischwälder.
    Aber trotzdem danke für den Tipp.


    LG Andrea:hello2:
     
    #9
  10. 07.04.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Andrea,
    nicht aufgeben. Ich hab keinen Wald im Garten und trotzdem wächst der Bärlauch in einem halbschattigen Plätzchen. Mit Samen ist das allerdings ein mühsames Geschäft. Bis da ordentlich was kommt kann es Jahre dauern. Ich hab mir im Wald einfach mal ein Paar Pflanzen ausgegraben und bei mir eingebuddelt. In dem Pflanzjahr kannst Du natürlich nichts ernten. Und ich hab die ersten Jahre den Bärlauch aussamen lassen damit er sich ordentlich vermehrt. Um den Bärlauch rum hab ich einen Schneckenzaun gesteckt damit er sich nicht im ganzen Garten ausbreitet. Hat bis jetzt gut funktioniert (trotzdem das ich ihn aussamen lasse).
     
    #10
  11. 07.04.11
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin


    Hallo Biesi,

    magst Du mir Deine Adresse verraten, wo Du die Bärlauch-Pflanzen bestellt hast?

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #11
  12. 11.04.11
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo Pascale,

    ich hab jetzt ne ganze Weile gesucht und habe den Verkäufer jetzt bei ebay gefunden, aber dieses Jahr verkauft er nichts. Es gibt aber andere Bärlauchpflanzen über ebay. Ausserdem habe ich einen Mail neulich bekommen. Vielleicht ist er ja das, ich weiss jetzt nur nicht genau ob ich das hier schreiben darf. Vielleicht schicke ich Dir das mal per PN.
     
    #12
  13. 11.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    mit dem Mitnehmen der Bärlauchpflanzen im Garten wäre ich aber vorsichtig. Wer ihn nicht kennt, kann ihn mit Maiglöckchen verwechseln und die sind hochgiftig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Also, lieber im Baumarkt kaufen oder beim Nachbarn stibitzen;)
     
    #13
  14. 11.04.11
    Cyberschneckchen
    Offline

    Cyberschneckchen

    Hallo Locke,

    allein durch den Geruch sollte ein Verwechslung ausgeschlossen sein, und Maiglöckchen sind jetzt auch noch nicht "draußen".

    Liebe Grüße aus dem Spessart
     
    #14
  15. 11.04.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Cyberschneckchen,

    gut für den ders weiß. Es soll aber auch schon Verwechslungen gegeben haben!?!
     
    #15
  16. 11.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #16
  17. 11.04.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    @ Kaffeehaferl: Sehr interessant muss ich sagen, also das mit der Zwiebel hab ich nicht gewusst. Dankeschön.


    LG Andrea
     
    #17

Diese Seite empfehlen