Wo gibt es noch echte frische Milch?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von serenity, 22.02.10.

  1. 22.02.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    neulich wollte ich frische Milch (bei Netto) kaufen: nix mehr! Nur noch die "länger frisch" etc. gab es. Auch bei Bio-Milch.

    Ich ärgere mich so, dass nur zur Bequemlichkeit des Handels ein Jahrtausende altes bewährtes Produkt verschwindet.

    Besonders ärgert mich, dass diese Milch auch noch homogenisiert wird, ohne dass das angegeben wird. Ich will weder gekochte und noch physikalisch zerkleinerte Milch trinken. Ich will, dass Milch sauer und nicht schlecht wird. Bei H-Milch schüttelt´s mich.

    ESL-Milch ? Wikipedia
     
    #1
  2. 22.02.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    wir haben Glück und holen jeden Abend unsere Milch frisch vom Bauern.
     
    #2
  3. 22.02.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,

    wir gehören auch zu den glücklichen...

    Brunimat ? Stadtwiki Karlsruhe

    aaaber... auch diese Milch kann leider nicht mehr natürlich säuern, da sie nach dem Melken sofort runtergekühlt werden muss..

    ich erinnere mich auch noch an Milch vom Bauern, abgefüllt in Milchkannen, noch warm... meine Mutter hat auch noch Sauermilch gemacht... einfach stehen lassen... ja, ja, die gute alte Zeit...
     
    #3
  4. 22.02.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Berenike,

    ja das stimmt das sie gleich gekühlt wird aber wenn man sie stehn lässt bildet sich immer noch wie früher der Rahm oben drauf nicht mehr so dick wie früher aber trotzdem noch so ne Schicht :)
    Das passiert bei der im Laden gekauften nicht mehr
     
    #4
  5. 22.02.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo Berenike,

    Milch aus Palm Beach - wie cool ist das denn?
    Wenn es dass in Nemberch gäbe, würden auch einige zapfen.
     
    #5
  6. 22.02.10
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi Leute,

    ich erinner mich auch noch an die Zeit, als wir in den Nachbarort gefahren sind um ganz frische Milch, direkt vom Bauern zu holen.

    Besonders erinner ich mich noch daran..... als Führerscheinneuling und Besitzerin eines Autos durfte ich zum Bauernhof fahren.
    Die Milch wurde in einen verschließbaren Eimer mit Deckel gefüllt, aber leider nicht richtig verschlossen.
    Nun, bis ich daheim war, fehlte leider einiges aus dem Eimer;););) und die Kenner wissen bestimmt, welche "Geruchsentwicklung" ich in meinem Auto hatte ( und es war Sommer........)
     
    #6
  7. 22.02.10
    christina
    Offline

    christina

    Hallo serenity:p,

    es gibt noch normale Frischmilch.
    Ich mag die andere auch nicht kaufen, da ich dann immer denke wenn sie homogenisiert und pasteurisiert ist dann kann ich auch gefärbtes Wasser kaufen.

    Und zwar kaufe ich entweder im Bio Laden die Milch der Firma Denree.
    Oder aber im normalen Supermarkt die Faire Milch von der Firma Bubi.

    Die beiden Sorten die ich dir genannt habe sind nur pateurisiert.
    Sie schmecken wirkich gut .

    Gruß Christina
     
    #7
  8. 22.02.10
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Milch aus dem Supermarkt ist immer auch homogenisiert, sonst würde sich der Rahm absetzten und das möchte der Verbraucher nicht (hat uns jemand gefragt?).
     
    #8
  9. 22.02.10
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo,

    bei uns im Ort ist ein Milchbauer. Dort kaufen wir frische Milch mit RAHM, Eier, Wurst, Fleisch, Eis.. Weihnachtsbäume.

    Vielleicht gibts ja so was auch bei Euch.

    Lissie
     
    #9
  10. 22.02.10
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Echte Bioland und Demetermilch, sowie die Bergbauernmilch der Allgäuland Käsereien sind noch echte Milch, die beiden erstgenannten sogar mit Rahm obenauf, je älter je dicker.
    Die Biomilch aus dem Discounter ist alles nur noch ESL.
     
    #10
  11. 22.02.10
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo,
    ich kaufe die Milch bei Rewe, da gibt es die normale Milch auch noch.
     
    #11
  12. 22.02.10
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Am Samstag kam bei Vox ein langer Beitarg über die Milch (wurde am Sonntag vormittag wiederholt)
    Es ging auch um Vorzugsmilch, ESL-Milch, ultrahocherhitze und um die Turbo-Kühe, die diese Milch geben.....
    Hier zu sehen: Die Milchmacher - zwischen Natur und High-Tech
    Wir bekommen von einem Biobauern eine Milch und Joghurt-Kiste (ähnlich der Gemüsekiste)
     
    #12
  13. 22.02.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo,

    den Beitrag hab ich auch gesehen. War echt interessant.

    Stimmt, man bekommt wirklich sehr schlecht die richtige Frischmilch. Oft erkennt man gar nicht auf den 1. Blick, dass es sich um ESL handelt. Das ärgert mich nur noch mehr. Wenn schon, dann auch dazu stehen und nicht die Verbraucher täuschen....
     
    #13
  14. 22.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Hab den Beitragauch angeschaut...
    und in dem Ort in dem mein Patenkind wohnt (10km von mir) steht auch ein Brunimat.
    Wen ich dort bin hole ich mir auch immer eine Flasche frische Milch.
     
    #14
  15. 23.02.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo zusammen,

    bei uns im echt kleinen Dorf schaft gerade der letzte Michbauer seine Kühe ab. Ist schon echt traurig, aber es loht sich einfach nicht mehr. Um die Bauern zu unterstützen kann man jetzt diese hier kaufen.

    Die faire Milch

    Leider ist es auch haltbare und die schmeckt mir nicht so gut. Ich kaufe gerne bei Norma die Bio-Frischmilch.
     
    #15
  16. 23.02.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    hier meine Erfahrung als "Bio-Milch-Händlerin";) Bis vor 3 Jahren hatte ich noch Bio-Frisch-Milch (Bioland oder Demeter) im Angebot, in dunklen Flaschen. Leider hat diese Milch nun mal ein sehr kurzes MHD - und deshalb blieb ich regelmäßig drauf sitzen:-( Alleine kann unsere Familie die übrig gebliebene auch nicht vertilgen - deshalb habe ich keine Frischmilch mehr im Sortiment:-( Meine H-Milch ist aus der "Gläsernen Molkerei" und auf jeden Fall fair gehandelt.
    Heutzutage gehen ja die Leute nicht mehr täglich einkaufen, es geht einmal die Woche in den Discounter, da kann man keine Frischmilch in größeren Mengen einkaufen. Deshalb ja wohl der Kundenwunsch nach länger haltbarer Milch........auch bei BIO.
    Als Erinnerung an früher habe ich noch meine weiße Plastik-Milchkanne im Kopf, mit der ich von meiner Mama zum Milchholen zum "Koma-Laden" von Mayers geschickt wurde=D Da wurde noch richtig gepumpt und danach durfte ich nicht kleckern.
     
    #16
  17. 23.02.10
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo Lissie

    Wollte mal Nachragen wo komst du den her aus nrw?

    LG Petra
     
    #17
  18. 23.02.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

    =D=D=D
     
    #18
  19. 23.02.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Holly,

    ja, den Rahm ziehe ich manchmal mit einer Einwegspritze ab;)
     
    #19
  20. 23.02.10
    philomena
    Offline

    philomena

    Hallo,

    also wir haben das Glück, dass wir hier im Ort einen Bio-Milchbauern haben, wo wir alle 2-3 Tage ca. 2l frische Milch holen können. Erstens ist diese Milch günstiger als im Laden und der Geschmack.... nicht vergleichbar mit anderer Milch. Leeecker !!!
    Fazit: Wenn Ihr einen Milchbauern (Bio ist natürlich am besten) in der Nähe habt, holt dort eure Milch. Der Bauer freut sich wenn er ein bisschen mehr für den Liter erhält.
    Nehmt eure Kinder mit. Es gibt dort immer was zu staunen.

    LG Nicole
     
    #20

Diese Seite empfehlen